Weltrekordversuch im Endspurt

Hits: 748
Olivia Lentschig Olivia Lentschig, Tips Redaktion, 17.06.2019 10:48 Uhr

BAD GROSSPERTHOLZ. Über 1.000 Schüler sowie zahlreiche Gartenfans aus ganz Niederösterreich errichten aktuell ihre Nützlingshotels für den Weltrekordversuch am 27. Juni auf der Garten Tulln.

Am 27. Juni soll auf der Garten Tulln – der „Natur im Garten“ Erlebniswelt – das größte Nützlingshotel der Welt errichtet werden. „50 Schulen aus ganz Niederösterreich sind gerade fleißig am Schrauben und Basteln für das größte Nützlingshotel der Welt.“ Zu überbieten sind 19,64 Kubikmeter bewohnbare Fläche. „Wir sind guter Dinge den Rekord zu übertreffen und damit ein sichtbares Zeichen zum Schutz der Artenvielfalt zu setzen“, so VP-Landerat Eichtinger.

Am Weltrekordversuch nehmen Schulen mit Kindern im Alter zwischen acht und vierzehn Jahren teil. Auch Privatpersonen waren eingeladen, sich an diesem Projekt zu beteiligen. Der Weltrekordversuch wird am 27. Juni auf der Garten Tulln – der „Natur im Garten“ Erlebniswelt – präsentiert. „Natur im Garten“ will über 600 Nützlingshotels miteinander verbinden, um so einen neuen Rekord aufzustellen.

Im Anschluss dürfen die Teilnehmer die Nützlingshotels wieder mit nach Hause nehmen. Denn viele Nützlingsunterkünfte, verteilt in ganz Niederösterreich, sind ökologisch wertvoller als ein riesengroßes Nützlingshotel an einem Standort.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Grenzöffnung zu Tschechien - Handshake mit Sicherheitsabstand!

WEITRA. Die Bürgermeister aus Weitra, Patrick Layr und aus Nové Hrady, Vladimír Hokr trafen einander am Grenzübergang zu einem Händeschütteln auf Distanz und ...

Wegkreuz zwischen Groß- und Kleineibenstein liebevoll saniert

GMÜND. Das schmiedeeiserne Wegkreuz wischen Groß- und Kleineibenstein wurde in den vergangenen Monaten von Ortsbesorger Ewald Bauer renoviert.

5. Juni ist „Tag der Umwelt“: Setzen wir ein Zeichen

BEZIRK GMÜND. VP-Landesrat Martin Eichtinger: „Wer seinen Garten ökologisch pflegt, der schont Boden und Wasser und fördert die Artenvielfalt. Über 16.800 ,Natur im Garten“ Plaketten ...

Rettungssanitäterprüfung im Zeichen der Corona-Pandemie

BEZIRK GMÜND. An der Bezirksstelle Gmünd, Standort Dienststelle Schrems, fand die Rettungssanitäterprüfung für die Zivildienstleistenden des Einrückungstermines April ...

Jetzt Frühbucher-Rabatt sichern!

GMÜND. Wer früh bucht, kann einfach entspannter entspannen. Wer sich jetzt für den Sommerurlaub in der Sole Felsen Welt in Gmünd entscheidet, spart 15 Prozent auf seinen Aufenthalt! ...

Kriminalstatistik: Gmünd hat höchste Aufklärungsquote im Bundesland Niederösterreich

BEZIRK GMÜND. Das Bundesministerium für Inneres veröffentlichte die Kriminalstatistik für das Kalenderjahr 2019. Gleichzeitig wurden auch die Daten für die einzelnen Bezirke freigegeben. ...

Fertigstellung Renovierung Dorfteich Langegg

SCHREMS. Die Renovierung des Dorfteichs in Langegg konnte abgeschlossen werden.

Von Bienen und Blumen – Vielfalt zählt

NÖ. Hier summt, brummt, kriecht und krabbelt es. Mit ihrem ausgewogenen Verhältnis von wilden Blumen, Kräutern und Gräsern sind bunte Wildblumenwiesen ein Sinnbild für die ...