Mensch und Tier treffen sich im Seniorium Bad Kreuzen

Melanie Mai Melanie Mai, Tips Redaktion, 12.09.2019 15:37 Uhr

BAD KREUZEN. Im Rahmen des „Tag der Altenarbeit“ am 4. Oktober öffnen Alten- und Pflegeheime in ganz Oberösterreich ihre Türen. So auch das SENIORium Bad Kreuzen.
 

Unter dem Motto „Mensch und Tier – welch Leben und Freude hier“ werden passend zum Welttierschutztag am 4. Oktober Tiere im SENIORium Bad Kreuzen zu Besuch sein. Die Mitarbeiter bringen ihre Haustiere mit und so werden am „Tag der Altenarbeit“ Hunde, Katzen, Hasen und andere tierische Freunde die Bewohner unterhalten, sich streicheln lassen und für eine positive Stimmung sorgen. Die Kinder des Kindergartens und der Sportmittelschule Bad Kreuzen sind ebenfalls zu Besuch im SENIORium. Eine Staffel aus dem Diensthunde-Ausbildungszentrum Bad Kreuzen wird mit einer Vorführung Jung und Alt begeistern.

Positive Wirkung auf Ältere

„Tiere haben eindeutig eine positive Wirkung auf ältere Menschen“, weiß Heimleiter Hubert Naderer. „Zwei Mitarbeiterinnen bringen regelmäßig ihre Hunde mit ins SENIORium. Wir merken jedes Mal, wie gut das den Bewohnern tut.“ Bis auf zwei Kaninchen können im SENIORium zwar keine Haustiere gehalten werden, die aktuell 84 Bewohner dürfen aber jederzeit tierischen Besuch empfangen. Wie auch am „Tag der Altenarbeit“, an dem um 15.30 Uhr auch eine heilige Messe im Zeichen von Franz von Assisi gefeiert wird.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Faltenradio: Stammgäste musizieren wieder in der Strudengau-Gemeinde

WALDHAUSEN. Die vier Ausnahmemusiker des Quartetts Faltenradio gastieren mit ihrem neuen Programm „Respekt“ bereits zum dritten Mal in Waldhausen.

Altbürgermeister des Bezirkes Perg trafen sich in St. Thomas zum Stammtisch

ST. THOMAS AM BLASENSTEIN. Zum 15. Altbürgermeister-Stammtisch im Bezirk Perg luden Altbürgermeister Johann Nenning und Alois Nader sowie der amtierende Ortschef Michael Naderer kürzlich ...

41-Jährige überschlug sich mit Traktor

WALDHAUSEN IM STRUDENGAU. Gestern Nachmittag kam es zu einem schweren Unfall in Waldhausen. Eine 41-Jährige überschlug sich aufgrund der Steillage vom Hang in ihrem Traktor. 

24 Stunden wandern in und rund um Waldhausen

WALDHAUSEN IM STRUDENGAU. „76 Kilometer, 24 Stunden und null Stunden Schlaf“ – so das Motto der erstmalig durchgeführten Aktion „Waldhausen wandert“.

Mandats-Rochade vollzogen: Perger Bürgermeister Anton Froschauer als Abgeordneter zum Landtag angelobt

PERG/OÖ. Nach dem Ausscheiden der Landtagsabgeordneten Martina Pühringer und Gabriele Lackner-Strauss kam es in der heutigen Landtagssitzung zu personellen Wechseln in den Reihen der OÖVP. ...

Rieder ÖVP-Frauen laden wieder zum Umtauschbasar ein

RIED IN DER RIEDMARK. Nicht mehr wegzudenken aus dem jährlichen Veranstaltungskalender des Ortes ist der Umtauschmarkt für Kinderartikel. Am 21. September gibt es in der Musikschule Ried/Riedmark ...

Geschichte am Tag des Denkmals in Mauthausen und Grein erleben

BEZIRK PERG. Am 29. September lädt das Bundesdenkmalamt zum österreichweiten Tag des Denkmals, der dieses Jahr unter dem Motto „Kaiser, Könige und Philosophen“ stattfindet.

Perger Goldhauben spendeten für die Pfarre

PERG. Beim Pfarrcafé nach dem Erntedankfest am Jubiläumswochenende 50 Jahre Stadt Perg haben sich die Goldhaubenfrauen Perg in den Dienst der guten Sache gestellt.