Vier Verletzte nach Frontalzusammenstoß zweier Autos

Margareta Pittl Online Redaktion, 22.07.2019 11:28 Uhr

BERGLAND. In der Nacht vom 20. auf den 21. Juli kam es im Gemeindegebiet von Bergland zu einem schweren Verkehrsunfall. Vier Menschen wurden verletzt.

Ein 31-jähriger Autolenker kam am 21. Juli gegen 0.05 Uhr mit seinem Pkw auf der LB 1 im Gemeindegebiet von Bergland aus bisher unbekannter Ursache auf die linke Fahrspur und prallte frontal gegen einen entgegenkommenden Pkw, der von einem 36-Jährigen gelenkt wurde. Der 31-jährige Unfalllenker wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Er wurde unbestimmten Grades verletzt und mit dem Rettungsdienst in das Landesklinikum Amstetten gebracht. Der 36-Jährige sowie dessen Mitfahrer im Alter von 25 und 27 Jahren  erlitten ebenfalls Verletzungen unbestimmten Grades und wurden mit dem Rettungsdienst in das Landesklinikum Melk eingeliefert. Alle Unfallbeteiligten stammen aus dem Bezirk Melk. 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Vertragsabschluss: Auf der Erlauftalbahn soll mehr gefahren werden

PÖCHLARN/SCHEIBBS. Die Infrastruktur auf der Erlauftalbahn soll in den kommenden Jahren eine deutliche Verbesserung erfahren. Das ist in Verträgen festgehalten, die das Land Niederösterreich ...

Tips-Glücksengerl: Urlaub in Melk hat sich für Gmündner Familie ausgezahlt

MELK/GMÜND. Das Tips-Glücksengerl war wieder einmal in der Region unterwegs. Ende August landete es in Melk. Mit im Gepäck: Die beliebten Gutscheine der Fussl Modestraße im Wert ...

Hilfswerk-Mitarbeiter düsen über Melker Übungsplatz

MELK. 21 Millionen Kilometer sind die mobilen Mitarbeiter des Hilfswerks jährlich unterwegs. Sie pflegen und betreuen fast 9.000 ältere Menschen in ihrem Zuhause und sorgen dafür, dass ...

Die unliebsame Visitenkarte am Auto und ihr argloser Wegwurf

MELK. Heiß begehrt scheint es, das eigene Auto. Zumindest an so manchen Parkplätzen. Auch in Melk. Mit an Autoscheiben angebrachten Visitenkarten machen anonyme Kaufinteressenten auf sich aufmerksam. ...

Donauarm-Brücke Melk: Bau soll im November starten

MELK. Nach vielen Jahren an intensiver Planung und mehreren Behördenverfahren ist es so weit – am 20. August 2019 erfolgte die Ausschreibung für den Neubau der Brücke über den ...

Neue Kästen für Musikverein

MELK. 9.300 Euro investierte der Musikverein in neue Kästen im Musikheim in Pielachberg.

Rettung zu Wasser: Erfolgreiche Ausbildungstage in Ybbs

YBBS. Das Bildungszentrum der Sicherheitsakademie Ybbs führte heuer im August, in Kooperation mit der Österreichischen Wasserrettung Abschnittsstelle Ybbs und dem Roten Kreuz Ybbs, einen Teil ...

Musikverein Bischofstetten lud zum Weisenblasen

BISCHOFSTETTEN. Kürzlich veranstaltete der Musikverein Bischofstetten das traditionelle Weisenblasen.