Alpaka-Zuchtschau in der Berglandhalle

Hits: 31
Michael Hairer Online Redaktion, 27.02.2020 15:47 Uhr

BERGLAND. Erstmals gastierte der Verein „Alpaca Association Austria“ mit seiner großen Alpaka-Zuchtschau in der Berglandhalle.

Dass der gegenwärtige Alpaka-Boom nach wie vor ungebremst ist, verdeutlichten die zahlreichen Besucher, die an beiden Messetagen in die Halle strömten. Die ursprünglich aus den Anden stammenden Tiere sind besonders für ihre flauschige und feine Wolle bekannt, aus welcher unterschiedlichste Produkte (von Socken bis zum Pullover) erstellt werden.

In Österreich gibt es bereits mehr als 1.000 Alpaka- und Lamahalter – die schönsten wurden im Zuge der Zuchtschau vorgestellt und prämiert. Die Preise für ein Alpaka variieren zwischen 1.000 Euro und 15.000 Euro (für ein Zuchttier).

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Heuer keine Barocktage im Stift Melk – Eng(el)land wird auf 2022 verschoben

MELK. Infolge der behördlichen Maßnahmen zur Eindämmung der Covid-19 Pandemie und den damit einhergehenden internationalen Reisebeschränkungen können die Internationalen Barocktage ...

Freiwillige verteilen in Mank Masken

MANK. Freiwillige Helfer unterstützen in Mank bei der Verteilung der Schutzmasken im Lebensmittelmarkt.

Langersehnte Arztordination ist eröffnet

KIRNBERG. Die neue Ordination des Allgemeinmediziners Hansjörg Fedrizzi ist seit heute in Betrieb. 

Neues Fahrzeug für FF Spielberg-Pielach

MELK. Seit Kurzem ist es da: das top ausgestattete und nagelneue Hilfelöschfahrzeug II für die Freiwillige Feuerwehr Spielberg-Pielach. Das Fahrzeug wird für Brand- und technische Einsätze ...

Coronavirus: Die aktuellen Zahlen für Niederösterreich (Donnerstag, 2. April)

NÖ. In Niederösterreich hat sich die Zahl der bestätigten Coronavirus-Infektionen heute, Donnerstag, mit Stand 8 Uhr im Vergleich zum Vortag um 80 auf 1.717 erhöht. Die Gesamtzahl ...

Coronavirus: Die aktuellen Zahlen für Niederösterreich (Mittwoch, 1. April)

NÖ. In Niederösterreich hat sich die Zahl der bestätigten Coronavirus-Infektionen heute, Mittwoch, mit Stand 8 Uhr im Vergleich zum Vortag um 86 auf 1.637 erhöht. Die Gesamtzahl der ...

Melker wird Leiter der Gruppe Gesundheit und Soziales und der Abteilung Landeskliniken und Landesbetreuungszentren

MELK. Auf Initiative von VP-Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner wurde in der heutigen Sitzung der NÖ Landesregierung Filip Deimel mit Wirkung 1. April 2020 zum Leiter der Gruppe Gesundheit und Soziales ...

Coronavirus: Die aktuellen Zahlen für Niederösterreich (Dienstag, 31. März)

NÖ. In Niederösterreich hat sich die Zahl der bestätigten Coronavirus-Infektionen heute, Dienstag, mit Stand 8 Uhr im Vergleich zum Vortag um 165 auf 1.551 erhöht. Die Gesamtzahl der ...