Medaillenregen bei den EuroSkills für Teilnehmer aus dem Bezirk

Hits: 323
Theresa Senzenberger Theresa Senzenberger, Tips Redaktion, 27.09.2021 14:47 Uhr

BEZIRK BRAUNAU. Bei den EuroSkills, den Berufseuropameisterschaften in Graz, konnten die Teilnehmer aus dem Bezirk Braunau einige Medaillen mit nach Hause nehmen. Simon Sailer von der Bäckerei Sailer in Mauerkirchen wurde sogar Europameister.

Silber ging an Stefan Leymüller von Trockenbau Leymüller in Palting im Bewerb Stuckateur und Trockenausbau. Der Fleischer Clemens Baischer aus Neukirchen bekam eine Bronzemedaille. Friseurin Seda Türkoglu aus Neukirchen erhielt außerdem mehr als 700 von 800 möglichen Punkten und wurde daher mit dem „Medallion for Excellence“ ausgezeichnet.

Insgesamt sechs Medaillen gingen an Oberösterreich. Das Team Austria konnte 33 Medaillen abholen, darunter elf Gold-, zwölf Silber- und zehn Bronzemedaillen.

Emotionen und Gänsehautmomente

„Was für eine coole Heim-EM! Wir hatten hohe Erwartungen, Team Austria hat dem Druck aber standgehalten und gegenüber EuroSkills2018 sogar noch etwas draufgesetzt“, freute sich Harald Mahrer, Präsident der Wirtschaftskammer Österreich. „Es waren drei wunderbare Wettbewerbstage voller Emotionen, vom Beginn bis zum Ende. Liebe Skills-Helden: Mit eurer Präzision, eurer Hingabe zum Beruf und Leidenschaft habt ihr den 30.000 Besuchern in Graz Gänsehautmomente beschert und viele, viele junge Menschen inspiriert, euch nachzueifern.“

Die Berufseuropameisterschaften EuroSkills werden alle zwei Jahre ausgetragen und fanden heuer erstmals in Österreich statt. Im Mittelpunkt des Berufswettbewerbs stehen die Spitzenleistungen von jungen, hochtalentierten Nachwuchsfachkräften im Alter von bis zu 25 Jahren, die entweder eine Lehre, eine berufsbildende Schule oder eine Fachhochschule abgeschlossen haben. Die Tickets für die EuroSkills Graz 2021 wurden 2018 für die meisten Berufe bei den Staatsmeisterschaften, den AustrianSkills, vergeben.

400 Teilnehmer

In Graz kämpften rund 400 Teilnehmer aus 22 Ländern in 48 Bewerben um die Europameister-Titel. Bei sieben EuroSkills-Teilnahmen konnten 197 österreichische Fachkräfte nun inzwischen bereits 96 Medaillen sammeln. Weitere Infos zu den Berufswettbewerben gibt es unter www.skillsaustria.at zu finden.

Kommentar verfassen



Ausreise-Testpflicht im Bezirk Braunau ab Dienstag (Update am 25. Oktober um 15.40 Uhr)

BEZIRK BRAUNAU. Aufgrund der hohen Intensivbetten-Auslastung durch Covid-Erkrankte sind die Parameter für Ausreisekontrollen im Bezirk Braunau erfüllt. Ab Dienstag, 26. Oktober, gilt daher für alle ...

„Alles menschlich“: Auftritt der Doc Eddy‘s Dogs wird verschoben (Update am 25. Oktober)

MATTIGHOFEN. Nach dem ersten Album „Jo do schau her“ heißt es in „Alles menschlich“ der Doc Eddy’s Dogs erneut: Schwarzer Humor trifft Dixieland. Am Dienstag, 26. Oktober, sollten beide Alben ...

Hohe Belastung der Krankenhausmitarbeiter durch Covid: „Wir sind am Limit“

BRAUNAU. Mit einem Flashmob, an dem sich insgesamt 17 Krankenhäuser in Oberösterreich beteiligten, machte auch das Krankenhaus Braunau auf die zunehmende Hospitalisierung aufmerksam. Die steigenden Infektionen ...

Förderung für das Pflanzen von Bäumen

BRAUNAU. Um mehr Grün in die Stadt zu bringen, gibt es in Braunau eine Förderung für das Pflanzen von Bäumen in Privatgärten.

Ein unterhaltsamer Abend im „Grand Hotel Supancic“

MARIA SCHMOLLN. Auf Einladung des Kulturausschusses von Maria Schmolln präsentiert Mike Supancic am Donnerstag, 4. November, sein Musik-Kabarett „Grand Hotel Supancic“ in der Gemeinde.

Braunauer Bloggerin veröffentlicht Kinderbuch über Chaoshasen Freddi

BRAUNAU. Über 200.000 Menschen folgen der Braunauer Foodbloggerin Elma Pandžić bereits auf den Sozialen Netzwerken. Jetzt hat sich die YouTuberin einen Kindheitstraum erfüllt und ein Kinderbuch geschrieben. ...

Schüler lernten Erste Hilfe

BEZIRK BRAUNAU. Anlässlich des Tags der Wiederbelebung lernten auch Schüler aus dem Bezirk Braunau wichtige Lektionen zum Thema Erste Hilfe.

Aufbruchsstimmung bei der Union St. Peter

ST. PETER. Die Sportunion Raiba St. Peter freute sich bei ihrer Generalversammlung darüber, dass entscheidende Weichenstellungen für die Zukunft erfolgten.