Montag 22. Juli 2024
KW 30


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

HÖHNHART. Paul Diermair aus Höhnhart wurde von der ARGE Meister Oberösterreich zu einem der vier Meister des Jahres gekürt.

Der Höhnharter Paul Diermair machte seinen Meister in der Forstwirtschaft. (Foto: LFA OÖ)
Der Höhnharter Paul Diermair machte seinen Meister in der Forstwirtschaft. (Foto: LFA OÖ)

Paul machte heuer seinen Meister in der Forstwirtschaft. Bereits in jungen Jahren begleitet er seinen Großvater bei der Waldarbeit. Schon damals wusste er: Seine berufliche Zukunft würde ihn in die Natur führen.

Er machte seinen Abschluss in der Forstwartschule. Da er Erfahrungen in der Holzernte sammeln wollte, arbeitete er bis zum Zivildienst als Maschinist und Forstwart.

Meisterarbeit über den Betrieb Gramiller

Um tiefer in die Materie der Forstwirtschaft einzutauchen und sich fachlich weiterzubilden, begann er mit der Forstmeisterausbildung an der FAST Traunkirchen. In seiner Meisterarbeit schrieb er über den in seiner Heimatgemeinde ansässigen Betrieb Gramiller, bei dem er regelmäßig mitarbeitet und dessen Waldflächen er betreut. Dabei erstellte er ein Operat mit Forstkarte, ermittelte den Vorrat und plante die Holzernte.

Forstschutzorgan und Jäger

In seiner Heimatgemeinde ist Paul ein behördlich vereidigtes Forstschutzorgan. Alle Waldbesitzer können sich für eine Beratung an ihn wenden. In seiner Freizeit ist er außerdem Jäger. Die Jagd ist für ihn ein wichtiger Bestandteil des Ökosystems Wald.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden