Wildcats-Footballer weiter in der Schwebe

Hits: 21
Alexander Kobler Alexander Kobler, Tips Redaktion, 26.05.2020 07:52 Uhr

KIRCHDORF. Die American Footballer der Kirchdorf Wildcats stehen vor einer ungewissen Saison 2020. Aufgrund der Corona-Krise steht derzeit noch nicht fest, ob der Ligabetrieb in der 1. und 2. Deutschen Bundesliga im Herbst noch gestartet wird. Die Niederbayern stehen diesem Vorhaben skeptisch gegenüber.

Die Corona-Pandemie und ihr Folgen macht auch vor dem Sportgeschehen keinen Halt. Besonders für eine Vollkontakt-Sportart wie American Football ist Distanz und Abstandhalten generell ein Fremdwort. Während die Saison in den unterklassigen bayerischen Ligen bereits abgesagt wurde, steht die Entscheidung für die erste und zweite Bundesliga, in der das Team der Kirchdorf Wildcats antreten würde, noch aus. Der deutsche Football-Verband versucht derzeit einen möglichen Spielbetrieb im Herbst auf die Beine zu stellen. Die Hälfte der Vereine ist für einen Ligaabruch, die andere Hälfte möchte spielen. Die Wildcats stehen einem Ligabetrieb skeptisch gegenüber: „Geisterspiele, hohe Hygienemaßnahmen und ein Ligastart im September, der bis November gespielt werden könnte, kommen für uns eigentlich nicht in Frage“, meint Präsident Hans-Peter Klein. Wirtschaftlich könnten die Wildcats ein ausgefallenes Jahr verkraften. Training in Kleingruppen ohne Körperkontakt mache aktuell jedenfalls wenig Sinn. Es wird also noch dauern, bis das Lederei wieder in Kirchdorfer Inn Energie Arena fliegt.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Haberlander besucht Mattighofener Firma

Im Zuge eines Bezirksbesuchs kam Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander zur Firma GBM/Scott in Mattighofen, die sich mit Kunststoffverarbeitung im Spritzgussverfahren befasst und Ski- sowie ...

Sattelschlepper kippte über Böschung

BURGKIRCHEN. Ein Sattelschlepper kippte vergangenen Freitag auf der Braunauer Bundesstraße um und stürzte über eine Böschung

Reisecker wechselt zu deutschem Bundesliga-Team

LOCHEN. Gewichtheber Florian Reisecker, der für die Union Lochen an die Hantel geht, stemmt künftig auch für den deutschen Bundesligisten TB 03 Roding Gewichte.

Steidl weiter Obmann der Wirtschaftskammer

BEZIRK BRAUNAU. Bei der konstituierenden Ausschusssitzung der Wirtschaftskammer-Bezirksstelle Braunau wurde Klemens Steidl einstimmig in seinem Amt als Obmann bestätigt.

Aspacher Ferienkalender

ASPACH. In den Ferien gibt es in Aspach auch heuer wieder ein buntes Sommerprogramm.

Entdeckerviertel sucht „Helden des Alltags“

BEZIRK BRAUNAU. Die junge bayerisch-oberösterreichische Tourismusdestination „S“Entdeckerviertel„ hat eine besondere Aktion gestartet. Gesucht werden 50 “Helden des Alltags„, die mit Begleitung ...

Gemeinderat: Diskussion um Frauenhaus-Standort und Erweiterung des Industrieparks

BRAUNAU. In der letzten Sitzung des Braunauer Gemeinderates vor der Sommerpause herrschte unter den Delegierten bei den meisten Tagesordnungspunkten große Einigkeit. Diskutiert wurde vor allem um ...

Dorf-Wirtshaus erhält Wildplakette

ST. VEIT. Das Dorf-Wirtshaus „Zum Haiderwirt“ in St. Veit wurde mit der Wildplakette ausgezeichnet.