Verkehrserziehung: „Meine Busschule“ in Hochburg-Ach

Hits: 73
Alexander Kobler Alexander Kobler, Tips Redaktion, 29.09.2020 07:37 Uhr

HOCHBURG-ACH. Der Thematik „Meine Busschule“ und die Verkehrserziehung von Volksschulkindern haben sich die Auva-Landesstelle Linz und das KFV in Hochburg-Ach angenommen.

Die kostenlose Aktion wird seit kurzem in ganz Oberösterreich angeboten. „Ziel der Aktion ist es, Schülern für die Herausforderungen bei der Schulbusnutzung zu sensibilisieren und ihnen adäquate und sichere Verhaltensweisen im Bereich der Haltestelle sowie während der Benutzung des Busses zu vermitteln“, erklärt Marina Pree-Candido, Direktorin der Auva Landesstelle Linz. Das Projekt wird von erfahrenen Pädagogen und speziell geschulten Mitarbeitern des KFV durchgeführt, so war es auch an der Volksschule in Hochburg-Ach der Fall.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Kasperl und der Zauberer

MATTIGHOFEN. Die Aufführungen der Friedburger Puppenbühne im Schloss Mattighofen gehen in die zweite Runde: Im November befassen sie sich mit dem Thema Zauberei.

SPG Friedburg/Pöndorf endlich mit der nötigen Effizienz vor dem Tor

BEZIRK. Fünf Spiele lang musste Robert Pessentheiner, Trainer des OÖ-Ligisten SPG Friedburg/Pöndorf, auf einen Sieg seiner Mannschaft warten. Der wichtige Dreier im Kampf um den Klassenerhalt ...

Schweine stundenlang auf Hänger alleine gelassen

TREUBACH. Knapp 100 Schweine wurden vor ihrer Schlachtung knapp 13 Stunden auf einem Anhänger alleine gelassen, besorgte Tierschützer schritten ein und meldeten den Vorfall den Behörden. ...

Grüne unterstützen Initiative gegen Futtertrocknungsanlage

FELDKIRCHEN. Insgesamt 1.100 Bürger setzten mit ihrer Unterschrift ein Zeichen gegen den Bau einer Futtertrocknungsanlage in Feldkirchen. Auch die Grünen Braunau stellen sich hinter die Bürgerinitiative ...

Bewaffneter Überfall auf Tankstelle (UPDATE: 28.10, 14.45 Uhr)

BRAUNAU. Gegen 4 Uhr nachts kam es heute, 28. Oktober, zu einem bewaffneten Überfall auf die Braunauer Jet-Tankstelle.

Braunauer stirbt bei Sturz von Balkon

SCHALCHEN. Ein 56-jähriger Braunauer stürzte am Dienstag in Schalchen von einem Balkon eines Rohbaus, als er dort alleine Arbeiten durchführte.

Kammerorchester spielt Herbstkonzert

BURGHAUSEN. Das Burghauser Kammerorchester präsentiert sich in seinem diesjährigen Herbstkonzert mit einer abendlichen Serenade.

Drei Verletzte nach Missachtung des Überholverbotes

MUNDERFING. Trotz Überholverbot wollte ein 30-jähriger Autolenker heute, Dienstag, am frühen Morgen in Munderfing einen Kraftwagenzug überholen und stieß dabei gegen einen entgegenkommenden ...