Rettungshundestaffel: Erfolgreiches Training absolviert

Hits: 18
Rosina Pixner Rosina Pixner, Tips Redaktion, 11.11.2019 13:07 Uhr

EBERSCHWANG. Hundeteams der ÖHV-Rettungshundestaffel Eberschwang reisten für das jährliche Trainingslager in die Ramsau. Trainiert wurde mit Hunden im Alter von sechs Monaten bis vier Jahre. Bei herrlichem Herbstwetter und idealen Bedingungen konnte hier die Weg-Suche trainiert werden.

Die Nachtsuche war wieder ein Highlight sowohl für die Hunde als auch für die Hundeführer. In der Dunkelheit müssen die Hunde ihre Nase noch mehr einsetzen.„Es waren wieder sehr erfolgreiche Trainingstage – sowohl für die Hunde als auch für die Hundeführer. Jeder weiß jetzt wieder, wo er in den nächsten Monaten beim Training ansetzen muss“, so die Teilnehmer. Weitere Infos unter www.hundeschule-eberschwang.com

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Music Austria verschoben

RIED. Die „Music Austria“, Österreichs Leitmesse für die Musikbranche wird ins nächste Frühjahr verschoben. Neuer Termin ist vom 27. bis 30. Mai 2021.

Kompetenznetzwerk: Unternehmer tauschen sich aus

KIRCHHEIM. Das Kompetenz-Netzwerk ist ein Verein in dem sich Unternehmer gegenseitig weiter empfehlen um somit die Umsätze zu steigern. Das Innviertler Netzwerk ist im Bezirk Ried und Schärding ...

Schulwarenmarkt in der Neuen Mittelschule

OBERNBERG. Vom 1. bis 2. Juli findet von 8 bis 16 Uhr der 4. Schulwarenmarkt in der Neuen Mittelschule Obernberg statt. Dort gibt es Schulwaren zum drastisch reduzierten Preis: Gel-Schreiber, Mappen, Federn, ...

Bürgermeisterwahl: Reitinger folgt Schöppl

GEINBERG. Ludwig Reitinger (FPÖ) wurde zum neuen Bürgermeister von Geinberg gewählt. Reitinger folgt Langzeitbürgermeister Bernhard Schöppl, der seit 1991 die Geschicke Geinbergs ...

Treffpunkt für Trauernde - Reden hilft bei der Trauerarbeit

RIED. Der Verlust eines geliebten Menschen ist schwer zu ertragen. Gerade in Zeit der Corona-Krise hat sich das Abschied nehmen verändert. Der Verstorbene hinterlässt eine große Lücke ...

„Besonders positiv sind das große Vertrauen und die Dankbarkeit“

RIED. Über 110.000 Stunden jährlich leisten freiwillige Rettungssanitäter im Bezirk Ried. Ab 13. Juli gibt es nach einem dreiwöchigen Kurs die Möglichkeit, dabei zu sein.

Ein Notizblock zum Reinbeißen

HOHENZELL. Ein Notizblock ist alles andere als ein kreatives Druckprodukt. Dass es aber auch anders geht, beweist die hs Druck GmbH aus Hohenzell.

Spange 3: Grüne fordern keine Steuergelder in die Planung verschwenden

RIED/NEUHOFEN. Die Bürgerinitiative Lebensraum Ried Süd fordert die Aufhebung der Trassenverordnung der Spange 3.