Auto von Zug erfasst: 37-Lenkerin unverletzt

Hits: 194
Foto: RK Perg
Onlineredaktion Tips Onlineredaktion Tips, Tips Redaktion, 03.04.2021 18:54 Uhr

BRUCK-WAASEN. Großes Glück im Unglück hatte am Samstagvormittag eine 37-jährige Welserin, die mit ihrem Auto am Bahnübergang in Sölden an der Straß von einem Zug erfasst wurde. Die Frau und der Zugführer blieben bei dem Unfall unverletzt.

Die 37-Jährige fuhr gegen 10 Uhr im Gemeindegebiet Bruck-Waasen zum Bahnübergang in Sölden an der Straß und hielt beim dortigen Stopp-Schild kurz an. Dennoch übersah sie trotz Pfeifsignal den von rechts herannahenden Zug: Beide Fahrzeuge wurden bei der Kollision erheblich beschädigt, der Lokführer und die Autolenkerin blieben unverletzt. Zum Zeitpunkt des Unfalls befanden sich keine Fahrgäste im Zug. Nach einer kurzen Begutachtung der Gleisanlage konnte der planmäßige Linienverkehr wieder aufgenommen werden.

Kommentar verfassen



Küchengerät begann zu brennen: Feuerwehr im Einsatz

ROTTENBACH. Die Feuerwehr war am Samstagnachmittag bei einem Küchenbrand in Rottenbach, Ortschaft Innernsee, im Einsatz. Ersten Angaben zufolge dürfte ein Gerät zu brennen begonnen haben.  ...

15-Jähriger bei Mopedunfall verletzt

ALKOVEN. Zu einem Zusammenstoß eines Mopeds und eines PKW kam es am Freitagabend auf der Schulstraße in Alkoven. Der 15-jährige Mopedlenker wurde verletzt.

Person unter Hebebühne eingeklemmt

ASCHACH/DONAU. In Aschach an der Donau standen am späten Mittwochnachmittag Feuerwehr, Rettungsdienst, Notarzt und die Polizei bei einer Personenrettung im Einsatz.

Eferdinger Stadtsaal: Gemeinde bringt zweite Klage gegen Alt-Eferding-Baukultur ein

EFERDING. In einer eigens anberaumten Gemeinderatssitzung stimmten die Mitglieder einstimmig dafür ab, eine Besitzstörungsklage gegen die Alt-Eferding-Baukultur Gesellschaft mit beschränkter Haftung ...

Alkoholisiert: 65-Jähriger fuhr gegen Kreisverkehr

WALLERN. Ein alkoholisierter 65-Jähriger krachte in der Nacht auf Donnerstag mit seinem PKW gegen eine Steininsel eines Kreisverkehrs. Der Mann musste ins Krankenhaus gebracht werden.  ...

15-Jähriger prallte mit Moped gegen Baum

GALLSPACH. Schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden musste am späten Mittwochabend ein 15-Jähriger, der in Thall, Gemeinde Gallspach, mit seinem Moped gegen einen Baum prallte.

Ahnenforschung leicht gemacht, Teil Drei: Standesdaten online abfragen

ST. MARIENKIRCHEN. Um die eigene Familiengeschichte weiter in die Vergangenheit zu erforschen, ist es notwendig, möglichst viele schriftliche Aufzeichnungen zu finden. In Teil drei der Artikelserie in ...

Peneder: Krisensicherer Arbeitgeber mit Aufstiegsmöglichkeiten

ATZBACH/FRAHAM. Das 400 Mitarbeiter starke Unternehmen Peneder steht für Innovation, Dynamik und Menschlichkeit – und das seit fast 100 Jahren.