Gefahrstoffeinsatz: Kohlenwasserstoffaustritt auf einem Autohof

Hits: 67
Onlineredaktion Tips Onlineredaktion Tips, Tips Redaktion, 17.10.2021 16:28 Uhr

HAAG AM HAUSRUCK. In Haag am Hausruck rückte die Feuerwehr Sonntagmittag zu einem Gefahrstoffeinsatz auf einem Autohof aus. Aus einer undichten Kammer eines Lkw-Tankwagens trat Kohlenwasserstoff aus.

Die Einsatzkräfte banden sofort den ausgelaufenen Stoff und begannen die auslaufende Flüssigkeit aufzufangen. Eine Feuerwehr mit einer Spezialpumpe wurde nachgefordert. So konnte der Kohlenwasserstoff aus der undichten Tankkammer in eine der beiden anderen glücklicherweise leeren Kammern umgepumpt werden.

Kohlenwasserstoffe, ob flüssig oder gasförmig, brennen sehr schnell und mit heißer Flamme. Flüssige Kohlenwasserstoffe mit niedrigem Siedepunkt (wie etwa Benzin) verdampfen auch leicht und schnell.

Kommentar verfassen



Wirt betrog Mitarbeiterin, Polizeieinsatz notwendig

EFERDING. Ein Wirt aus dem Bezirk Eferding prellte seine Mitarbeiterin um Geld, die Arbeiterkammer forderte 9.900 Euro nach, die Weigerung des Wirtes führte schließlich zu einem Polizeieinsatz.

Groiss: „Ich bin in die Politik hineingewachsen“

ASCHACH. Seit einem knappen Monat ist Dietmar Groiss (SPÖ) Bürgermeister der Gemeinde Aschach. Im Tips-Interview spricht der 30-Jährige über seine Pläne und die Herausforderungen in der Gemeinde.  ...

Autorin veröffentlicht zehn Geschichten zum Vorlesen

STROHEIM/ WAIZENKIRCHEN. Ursula Ziegler-Pilsel veröffentlicht ein Weihnachtsbuch mit Geschichten für Kinder. Zehn Erzählungen zum Vorlesen versammelt die Stroheimer Autorin in ihrem Werk.

Der Nikolaus bringt Bücher

EFERDING. Geschäftsführerin Melanie Hofinger vom Buchhandel Harrer in Eferding hat sich ein besonderes Extra für die Weihnachtszeit überlegt. 

Hoamat feiert Jubiläum mit zwei bekannten Austropop-Größen

HAIBACH. Während sich Österreich noch im Lockdown befindet, werden in der Haibacher Hoamat bereits die Konzert-Highlights des nächsten Jahres geplant. 

Firmenstipendien für Fachhochschüler

EFERDING. Die Unternehmen Swietelsky (Linz), Habau (Linz), Wiehag (Bezirk Braunau), Leitl aus Eferding und Schmid Baugruppe aus Frankenburg (Bezirk Vöcklabruck) vergeben gemeinsam mit der Landesinnung ...

Projekt fördert Vielfalt im Hort

EFERDING. Im Rahmen des Projektes „All together“, welches vom Zukunftsraum Eferding und dem Regionalentwicklungsverband initiiert wurde, konnten die Kinder des Hort Eferding neue Erfahrungen sammeln.  ...

Klemens Zellinger geht in Pension

EFERDING. Klemens Zellinger, Lehrer an der Technisch-Naturwissenschaftlichen Mittelschule Eferding Nord, ging nach 39 Jahren an der Schule in Pension.