Auto ging in Neukirchen am Walde während der Fahrt in Flammen auf

Hits: 48
Onlineredaktion Tips Onlineredaktion Tips, Tips Redaktion, 15.01.2022 15:16 Uhr

NEUKIRCHEN AM WALDE. In Neukirchen am Walde ist Samstagnachmittag ein Auto während der Fahrt in Flammen aufgegangen. Der Autolenker (21) konnte sich rechtzeitig in Sicherheit bringen.

Der Fahrer des Autos war auf der Keßlastraße Höhe der Kreuzung Baumgarten im Gemeindegebiet von Neukirchen am Walde unterwegs, als er Rauch aus dem Motorraum bemerkte. Er konnte das Fahrzeug in einem Kreuzungsbereich abstellen, danach schlugen bereits die Flammen aus dem Motorraum. Anwohner alarmierten zwischenzeitlich bereits die Feuerwehr, weil sie wegen des Rauches einen Brand im angrenzenden Altstoffsammelzentrums vermuteten.

Kommentar verfassen



Mopedlenker stürzte und schlitterte gegen entgegenkommenden Lastwagen

HOFKIRCHEN AN DER TRATTNACH. Ein Mopedlenker (25) aus dem Bezirk Grieskirchen ist Samstagmorgen auf der L1186 im Ortsgebiet von Hofkirchen an der Trattnach gestürzt und auf die Gegenfahrbahn geschlittert. ...

Fahrzeuglenker ausgeforscht und angezeigt

PEUERBACH/BRUCK-WAASEN. Nach einer Kollision mit einem Schalthaus in der Gemeinde Bruck-Waasen, das beim Aufprall stark beschädigt wurde, fuhr ein Autofahrer einfach weiter. Der 24-Jährige wurde nun ...

Elias Hirschl über die Generation Slim Fit

EFERDING. . Im Rahmen des Literaturcafès am Biohof Achleitner liest der Wiener Autor Elias Hirschl aus seinem zuletzt erschienenen Werk „Salonfähig“. 

Familie Füreder möchte dem zweijährigen Jonas ein normales Alltagsleben ermöglichen

ALKOVEN. Jonas unbeschwert beim Aufwachsen zuschauen können und ein Auto, in dem künftig ein Rollstuhl für den Jungen Platz hat – das wünscht sich Familie Füreder von Herzen.

Nadine Wolfesberger: „Die Jugend steht unter enormem Leistungsdruck“

EFERDING. Nadine Wolfesberger leitet seit September das Jugendzentrum der österreichischen Gewerkschaftsjugend in Eferding. Die erst 20-Jährige Puppingerin spricht mit Tips über Herausforderungen für ...

Skiclub-Vorstände: „Die Situation ist katastrophal für die Jugendarbeit“

HINZENBACH/ HARTKIRCHEN/ TAUFKIRCHEN. Den Skiclubs der Region fehlt der Nachwuchs. Die Corona-Beschränkungen der vergangenen Jahre machten Vereinsarbeit immer schwieriger. Tips hat nachgefragt. 

Frauen fordern mehr Lohn

EFERDING. Die Frauen des österreichischen Gewerkschaftsbundes (ÖGB) der Bezirke Eferding und Grieskirchen forderten bei einer Straßenaktion 1.700 Euro Mindestlohn. Das kommt vor allem Frauen zugute, ...

Krennmair: „Wollen vom Mayrhoferberg profitieren“

STROHEIM. Volker Krennmair ist der neue Bürgermeister von Stroheim. Der gebürtige Wilheringer stand als ÖVP-Kandidat zur Wahl, er lebt seit 15 Jahren in Stroheim. Tips hat den 39-Jährigen zum Gespräch ...