Oed on Fire - Die Berge in Hartkirchen brennen wieder

Oed on Fire - Die Berge in Hartkirchen brennen wieder

Nora  Heindl Nora Heindl, Tips Redaktion, 22.05.2019 12:02 Uhr

HARTKIRCHEN. Heiß her geht es wieder beim Zeltfest „Oed on Fire – die Berge brennen“ der FF Oed in Bergen von 24. bis 26. Mai beim Brandtner Skilift.

Das legendäre Partywochenende startet freitags um 20 Uhr mit dem ersten „Oed on Fire Gstanzlsingen“. Mit dabei sind eine Abordnung der Musikkapelle Hartkirchen, Musiktalent Michi Gruber auf seiner Steirischen Harmonika und Gstanzlkönigin Renate Maier aus Bayern, die mit ihren lustigen Witzen und wortgewaltigen Stegreif-Gstanzl`n die Lachmuskeln der Gäste in Schwung bringen wird. Vorverkaufskarten (8 Euro) gibt„s bei allen Kameraden der FF Oed in Bergen, im Lagerhaus Aschach sowie in der Sparkasse Hartkirchen. Einlass ab 19 Uhr bei freier Platzwahl.

Ab 22 Uhr sorgen dann “Die Grafen„ für Unterhaltung im Festzelt. Im zusätzlichen Partyzelt warten ein DJ, eine Nagelbar und ein Hackschnitzelkorner. Selbstgemachte Torten und Weine werden in der Kaffee- und Weinbar serviert.

Samstags steht um 19 Uhr dann das mittlerweile neunte 15-er Ziehen am Programm. Dabei ziehen sieben Männer beziehungsweise zehn Frauen mit reiner Muskelkraft einen Traktor über 50 Meter auf Zeit. Auf die Sieger warten 50 Liter Bier. Ab 21.30 Uhr spielen die “John Ottis„ auf. Eintritt ab 21.30 Uhr: 10 Euro.

Den Abschluss macht sonntags wieder der traditionelle Frühschoppen samt Oldtimer Treffen. Für gute Stimmung sorgen die Hausruck4tler.

24.-26. Mai 2019

Brandtner Skilift, Hartkirchen

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Jazz hoch drei in Eferding

Jazz hoch drei in Eferding

EFERDING. Peter Purgar aus Graz fängt in seinen Fotografien Momente der weiten und intensiven Melodienwelt des Jazz ein. Bilder seiner umfangreichen Sammlung Jazz im Bild zeigt er bei einer Ausstellung ... weiterlesen »

Yvonne aus Haid und Patrick aus Eferding treffen sich bei First Dates Austria

Yvonne aus Haid und Patrick aus Eferding treffen sich bei First Dates Austria

EFERDING/HAID. Bei First Dates Austria am Mittwoch, 26. Juni, um 20:15 Uhr bei ATV treffen mit Yvonne und Patrick zwei Oberösterreicher aufeinander. weiterlesen »

Schülerin aus Haibach setzt sich für neue Spieltürme ein

Schülerin aus Haibach setzt sich für neue Spieltürme ein

HAIBACH/D. Wer etwas verändern möchte, ergreift am besten selbst die Initiative, so wie Sarah Kaindlstorfer (11). Gemeinsam mit ihrem Bruder trifft man die Dachsberger Gymnasiastin gerne am Spielplatz ... weiterlesen »

Männergesangsverein Donau Eferding: Rudi Hamedinger löst Karl Angerer ab

Männergesangsverein Donau Eferding: Rudi Hamedinger löst Karl Angerer ab

EFERDING. Der Männergesangsverein Donau zählt zu den traditionsreichsten Vereinen von Eferding, besteht dieser doch schon seit 1925. Neu ist hingegen der Obmann. weiterlesen »

Jugendzentrum Eferding: Schließung vorerst abgewendet - Causa geht zurück in den Jugendausschuss

Jugendzentrum Eferding: Schließung vorerst abgewendet - Causa geht zurück in den Jugendausschuss

EFERDING. Nach einer emotionsgeladenen Diskussion in der vergangenen Gemeinderatssitzung ist die Schließung des Jugendtreffs vorerst vom Tisch. Statt über ja oder nein abzustimmen, sprachen ... weiterlesen »

Diskussionsabend zu „Wie geht christlich & sozial?“

Diskussionsabend zu „Wie geht christlich & sozial?“

EFERDING. Sozial engagierte Menschen stehen beim Diskussionsabend Wie geht christlich & sozial? am Mittwoch, 26. Juni, um 20 Uhr im Eferdinger Bräuhaus im Mittelpunkt. weiterlesen »

Workshop des BAV Eferding: Schüler nehmen das Handy unter die Lupe

Workshop des BAV Eferding: Schüler nehmen das Handy unter die Lupe

EFERDING. Woher kommen die Rohstoffe für unsere Handys? Unter welchen Bedingungen werden diese abgebaut? Wieviel Energie wird in der Nutzungsphase verbraucht und wo werden Handys richtig entsorgt? ... weiterlesen »

Die Seer kommen wieder nach Haibach

Die Seer kommen wieder nach Haibach

HAIBACH/DONAU. Seit über 20 Jahren sind die SEER ein fester Bestandteil der österreichischen Musikszene. Unzählige Gold- und Platinalben, drei Amadeus Austrian Music Awards und viele weitere ... weiterlesen »


Wir trauern