Rudi „Vormärz“ Schöller kommt nach Eferding

Hits: 69
Nora  Heindl Nora Heindl, Tips Redaktion, 21.11.2019 18:05 Uhr

EFERDING. Es herrscht Aufregung am Österreichischen Hof: Vormärz ist nicht aufzufinden. Er hat etwas von einem Kabarett-Auftritt gesagt. Nein, gesagt natürlich nicht. Er hat es irgendwie zu verstehen gegeben. Und dann ist er aus dem Schloss geeilt…

Rudi Schöller ist bekannt als stummer Diener Vormärz aus „Wir sind Kaiser“. Doch wenn er spricht, hat er einiges zu sagen. Über den modernen Alltag, das Leben in einer Beziehung, die Auswüchse der Digitalisierung, Ernährungstrends, Italien-Urlaube, Fernsehgewohnheiten, Demokratie oder Fake News.

Er schlüpft in verschiedenste Rollen, in denen man den einen oder andern Zeitgenossen wiedererkennen wirst. Vielleicht aber auch sich selbst. Es gibt also viel zu besprechen. Ob er diesmal etwas zu lachen hat, wird man sehen. Das Publikum auf jeden Fall.

Mit seinem Kabarettprogramm „Vormärz spricht“ unterhält Rudi Schöller am Freitag, 6. Dezember, im KulturBahnhof Eferding. Beginn ist um 20 Uhr, Einlass ab 19 Uhr. VVK: 12 Euro (erhältlich bei Expert Schachinger); AK 14 Euro.

Freitag, 6. Dezember, 20 Uhr

KulturBahnhof Eferding

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Treffpunkt für pflegende Angehörige in Hartkirchen

HARTKIRCHEN. Zu den Treffen der pflegenden Angehörigen im Bezirksaltenheim Hartkirchen sind alle Menschen herzlich willkommen, die in ihrem Umfeld Angehörige betreuen und pflegen, oder die sich ...

Verdichteter Fahrplan auf Linzer Lokalbahn

EFERDING. Bequem mit der LILO ohne Verkehrsstress und Parkplatzsuche zu einer Vorstellung ins Linzer Landestheater, zum Abendessen oder auf einen Punsch. Ab Sonntag, 15. Dezember, ist das mit der LILO ...

Puppings Bürgermeister Hubert Schlucker tritt zurück

PUPPING. Die Gemeinderatssitzung am 12. Dezember nützte der Puppinger Bürgermeister Hubert Schlucker (ÖVP) um seinen Rücktritt bekannt zu geben. Im März wird im Gemeinderat ein ...

Eferdinger führt freiheitliche Jugend an

EFERDING. Einen Generationenwechsel gibt es an der Spitze der Freiheitlichen Jugend Oberösterreich. Der 21-jährige Jus-Student Silvio Hemmelmayr aus Eferding wurde einstimmig zum geschäftsführenden ...

Im Rollstuhl zum neuen Job - Peter Martschni arbeitet als Empfangsmitarbeiter beim Roten Kreuz

EFERDING. Der 51-jährige Peter Martschini suchte nach einem schweren Motorradunfall eine sinnstiftende und sinnvolle Arbeit und fand diese beim Empfangsdienst an der Rotkreuz-Ortsstelle Eferding.

ASV lädt zum Samareiner Weihnachtszauber

ST. MARIENKIRCHEN/POLSENZ. Kurz vor den Feiertagen noch einmal der Hektik entfliehen und bei Glühmost, Punsch und selbstgemachten kulinarischen Köstlichkeiten gemütliche Stunden genießen: ...

WKO Eferding vor Ort: „Guute“ Impulse für die Region Eferding

HARTKIRCHEN. Jeder Euro, der im Bezirk Eferding ausgegeben wird, sichert vor Ort Jobs, Lehrplätze, Gemeinde-Einnahmen, die Nahversorgung und damit die Lebensqualität. Deshalb muss die „GUUTE ...

190 Gesunde Schulen, darunter je zwei aus Eferding und Grieskirchen

EFERDING/GRIESKIRCHEN. Stolze 42 oberösterreichische Schulen erhielten das Gütesiegel „Gesunde Schule“, manche zum wiederholten Mal. Insgesamt tragen bereits 190 Schulen im Land die begehrte ...