Erlesenes Kunsthandwerk

Hits: 107
Olivia Lentschig Tips Redaktion Olivia Lentschig, 12.08.2022 09:00 Uhr

ASCHACH AN DER DONAU. Er zählt zu den schönsten und bedeutendsten Kunsthandwerksmärkten in Oberösterreich und findet heuer am Samstag, 20. (10-18 Uhr) und Sonntag, 21. August 2022 (10-17 Uhr) bereits zum siebzehnten Mal statt.

Entlang der Donau am Schopperplatz, gleich neben dem Schopper- und Fischermuseum bieten Kunsthandwerker ihre selbst gefertigten Produkte zum Kauf an. Die Unikate in Glas, Holz, Keramik, Textil, Leder, Metall und Stein zeichnen sich aus durch handwerkliche Kunst auf höchstem Niveau und individuelle persönliche Formgebung.

85 Aussteller freuen sich auf zahlreiche Besucher. Das renovierte Kulturzentrum Spektrum gibt heuer zum ersten Mal wieder einem Teil der Handwerksschau eine stilvolle Bühne. Für das leibliche Wohl ist mit kulinarischen Köstlichkeiten und Getränken gesorgt. Die musikalische Begleitung liegt wieder bei Charlie Haidecker und Franz Schmuck. Geboten werden zudem Handwerksvorführungen und ein Kreativangebot für Kinder.

Angepasstes Verkehrskonzept

Der Besucherparkplatz befindet sich von Eferding aus gesehen vor der Donaubrücke entlang der Brandstätterstraße auf der Uferfläche im Bereich der Harrachstraße. Während der Marktzeiten gilt ein PKW-Fahrverbot (Anrainer ausgenommen) vom Kirchenplatz im Ortszentrum bis nach dem Marktgelände (Sommerberg). Es wird ersucht, sich anhand der Verkehrs- und Hinweisschilder zu orientieren und die Anweisungen des Lotsendienstes zu beachten. Detaillierte Infos mit Übersichtsplan samt Ausstellerliste unter http://artbeat.at/aschach

Kommentar verfassen



Tiroler Volksmusiksamt Witz und Menü

HAIBACH. Wenn die Hoamat in Haibach ihr zehnjähriges Jubiläum feiert, darf eine liebgewonnene Tradition auf keinen Fall fehlen: ein Wiedersehen mit Franz Posch und seinen Innbrügglern.

Landesrat Hattmannsdorfer besuchte Assista in Altenhof

ALTENHOF. Soziallandesrat Wolfgang Hattmannsdorfer besuchte kürzlich Assista in Altenhof und betonte die Bedeutung von Arbeit, welche „Perspektiven eröffnet und Halt gibt“ und genau dies ermögliche ...

Uneinigkeit über Errichtung einer Schnellladestation im Ortszentrum von Hartkirchen

HARTKIRCHEN. Eine Debatte rund um eine Schnellladestation im Ortszentrum erhitzt derzeit die Gemüter in der Gemeinde Hartkirchen. Im Gemeinderat wurde das Thema Mitte September zum zweiten Mal ausführlich ...

Infos zu Erbrecht und Patientenverfügung

ASCHACH/EFERDING. Das Rote Kreuz mit seinen zahlreichen Ehrenamtlichen erbringt nicht nur wertvolle Leistungen im Rettungsdienst, in der Betreuung oder in den Rot Kreuz-Märkten. Das Rote Kreuz bietet ...

Humanitätsmedaille des Landes OÖ für Erna Finzinger aus St. Marienkirchen/Polsenz

ST. MARIENKIRCHEN/POLSENZ. Im feierlichen Rahmen wurde Seniorenbundobfrau Erna Finzinger aus St. Marienkirchen/P. im Linzer Landhaus die Humanitätsmedaille des Landes Oberösterreich verliehen.

Eferdinger Kochbuch

EFERDING. Der original erhaltene Saal des ehemaligen Gasthauses Jungraitmayr (heute ConSenso) war voll besetzt, als Cordula Hanisch, Regine Jungwirth und Josef Achleitner das „Eferdinger Stadtkochbuch“ ...

Gastrosophicum 2022: „Der Wert der Lebensmittel“

EFERDING. Das Gastrosophicum „Kochen ist Liebe“ im einzigartigen Ambiente des „ConSenso“ in Eferding war ein voller Erfolg. Zwei Tage kulinarischer Genuss in Verbindung mit gehaltvollen Informationen ...

Erfolgreiches Projekt-21 der Sparkasse Eferding-Peuerbach-Waizenkirchen wird fortgesetzt

EFERDING. Das Projekt-21 der Sparkasse Eferding-Peuerbach-Waizenkirchen wird fortgesetzt: Nach dem überwältigenden Erfolg zum Start der gemeinnützigen Aktion der regionalen Sparkasse im Herbst 2021 ...