„Alles oder Nichts – eine Hommage an Hildegard Knef“

Hits: 43
Olivia Lentschig Tips Redaktion Olivia Lentschig, 15.08.2022 08:00 Uhr

BAD SCHALLERBACH. Im Rahmen des Musiksommers präsentieren „Madeleine Joel & the Hildeguards“ am Donnerstag, 18. August 2022, eine Sammlung von Liedern Hildegard Knefs, deren Texte zeitlos sind und die durch moderne, jazzige Arrangements in einer neuen Ästhetik glänzen.

Mit diesem Projekt präsentieren Madeleine Joel & the HILDEGUARDS die Musik der unvergessenen Hildegard Knef. Begleitet von ihren extra lässigen Hildeguards rund um den US – amerikanischen Pianisten und Arrangeur Rob Bargad (Lionel Hampton, Little Jimmy Scott, Nat Adderley, Roy Hargrove) widmet sich die junge Sängerin und Saxophonistin Madeleine Joel der Musik der großen Knef. Zeitlos tolle Songs, Bekanntes und weniger Bekanntes aus dem Repertoire Hildegard Knefs , entstaubt, neu arrangiert und ins musikalische Heute geholt. Freuen Sie sich auf mitreißende Musik, die glücklich macht und berührt.

Spektakuläre Wiederentdeckung

Als die Schauspielerin, Sängerin und Autorin Hildegard Knef im Jahr 2002 verstarb, ging mit ihr nicht nur eine schillernde und aufregende Persönlichkeit verloren – auch ihr Repertoire schien unwiederbringlich verschwunden. Lieder, die der Knef auf den Leib komponiert wurden, Titel und Texte, die weitgehend auch Autobiographien ihres zerrissenen Lebens waren. Ein Schatz funkelnder Diamanten, der der Vergessenheit preisgegeben war und mit diesem Projekt nun seine spektakuläre Wiederentdeckung erfährt, als habe er geradezu darauf gewartet, von Madeleine & the Hildeguards gehoben zu werden.

Die junge in Wien beheimatete Sängerin und Saxophonistin Madeleine Joel hat nach erfolgreicher Schatzsuche die Preziosen großartiger Melodien und bester deutscher Texte, die überwiegend von der großen Knef selbst verfasst worden sind, an die Oberfläche geholt, diese einer radikalen Überarbeitung unterzogen und gehörig aufpoliert.

Lieder, die in neuer Ästhetik glänzen

Das Ergebnis nun ist die hier vorliegende Sammlung von Liedern, deren Texte zeitlos sind und die durch die modernen, jazzigen Arrangements des amerikanischen Meisterpianisten Rob Bargad in einer neuen Ästhetik glänzen. Madeleine singt und interpretiert diese Lieder mit großer Eleganz, Lässigkeit und einem Schuss melancholischer Schwere, die es braucht, um zu überzeugen. Und sie überzeugt nicht nur, sie lässt einen glauben, es könne eine Art Schicksal gewesen sein, das Lieder und Sängerin zusammengeführt hat.

Festival im Festival: Weltstimmen

Dieses Konzert ist Teil der 8-teiligen Reihe „Weltstimmen“. Mit einem Kombiticket um 68€ können alle Veranstaltungen dieser Reihe besucht werden.

Kombitickets sind unter tickets@musiksommerbadschallerbach.at erhältlich

 

Donnerstag, 18. August 2022

Atrium Europasaal Bad Schallerbach

19.30 Uhr / Eintritt: 22 Euro

Kommentar verfassen



Nationalratsabgeordneter Hafenecker zu Gast in der Bezirkshauptstadt

EFERDING. Die Freiheitlichen der Stadt Eferding luden NAbg. Christian Hafenecker als Referenten zu einem Themenstammtisch über die aktuelle Teuerungskrise.

Betriebsbesichtigung bei Allerstorfer Elektroanlagen GmbH

EFERDING. Einen spannenden Blick hinter die Kulissen gab es kürzlich für die Mitglieder der Jungen Wirtschaft aus dem Bezirk Eferding bei Allerstorfer Elektroanlagen GmbH.

Erntedank-Genussfest in Eferding

EFERDING. Im Rahmen der communale findet ein Erntedank-Genussfest am Samstag, 1. Oktober, im Innenhof von Schloss Starhemberg statt.

Aufwändiger Einsatz beim Brand einer Getreidetrockenanlage in Alkoven

ALKOVEN. Einen aufwändigen Feuerwehreinsatz hatte am Vormittag des 28. September der Brand einer direkt neben einer landwirtschaftlichen Halle in Großhart (Gemeinde Alkoven) platzierten Getreidetrocknungsanlage ...

Bei der Terra Madre in Turin zeigt der Thomabauer wie nachhaltiger Fleischgenuss gelingt

PRAMBACHKIRCHEN. Bei der Terra Madre, dem größten Slowfood-Event, ist auch ein Oberösterreicher dabei: Simon Humer, vom Bio-Betrieb Thomabauer in Prambachkirchen. Er macht auf internationaler Bühne ...

Stadtkochbuch zum 800-Jahr-Jubiläum

EFERDING. Zum Jubiläum der Stadterhebung kommt ein Kochbuch heraus, vielmehr ist es aber ein kulinarisch-literarischer Spaziergang durch die Stadt. Das „Eferdinger Stadtkochbuch“ wird am Freitag im ...

Zsammg´sitzt und g´spielt

EFERDING. So lautete das Motto des Volksmusik-Nachmittages, zu welchem das Haager Heimatmuseum ins Schloss Starhemberg einlud. In den stimmungsvollen Räumen des Heimatmuseums spielten Volksmusikanten ...

Flächenwidmung und Raumplanung beeinflusst das Lebensumfeld und birgt großes Konfliktpotenzial

BEZIRK. Bauernbund Bezirksobmann Thomas Kraxberger und Bezirksbäuerin Claudia Ritzberger konnten zahlreiche Funktionäre und Gemeinderäte beim Informationsabend zum Thema „Raumordnung und Flächenwidmung“ ...