Rotes Kreuz fährt 300.000 Kilometer

Hits: 54
Lisa Hackl Tips Redaktion Lisa Hackl, 12.05.2022 12:53 Uhr

EFERDING. Das rote Kreuz Eferding blickt im zweiten Pandemiejahr auf 80.000 Stunden Einsatz und 300.000 Kilometer auf der Strecke zurück.

Ortsstellenleiter Jürgen Spitzenberger wurde wiedergewählt. Mehrere Mitglieder wurden befördert und geehrt. Friedrich Bittenecker und Heinz Tumpach wurden mit dem Dienstjahresabzeichen Gold für 40 Jahre Mitgliedschaft ausgezeichnet, zu den Gratulanten zählten Bezirksstellenleiterin Michaela Schwinghammer-Hausleithner, Vizepräsidentin des Roten Kreuzes Oberösterreich Wilbirg Mitterlehner und Stroheims Bürgermeister Volker Krennmair (ÖVP).

Kommentar verfassen



First Stop, Eferding: Die communale oö ist eröffnet

EFERDING. Von 2. Juli bis 15. November ist Eferding Austragungsort der ersten communale oö, dem neuen kulturellen Veranstaltungsformat des Landes OÖ. Anlass ist das 800-jährige Stadtjubiläum Eferdings, ...

Größte Freibadparty findet in Eferding statt

EFERDING. Die größte Pool-Party des Landes fndet am Samstag, 16. Juli im Freibad Eferding Stadt. 

Raiffeisenbank will Stadtsaal erwerben

EFERDING. Der Eferdinger Stadtsaal soll verkauft werden. Nach einem Angebot der Raiffeisebank, das Gebäude zu kaufen und damit den seit Jahren schwelenden Rechtsstreit zu bereinigen, steht eine Entscheidung ...

Hali als Arbeitgeber ausgezeichnet

EFERDING. Im Rahmen des Sommerfestes wurde das Eferdinger Unternehmen hali als „Great Place to Work“ ausgezeichnet.

Telefonanlage gehackt

EFERDING. Ein Computersystem in einem Eferdinger Unternehmen wurde von einem unbekannten Täter gehackt. Dadurch entstand eine Telefonrechnung in der Höhe von mehreren Tausend Euro.

Betrunken am Steuer und mit dem Handy in der Hand: Unfall in Gaspoltshofen

GASPOLTSHOFEN. Betrunken am Steuer und noch dazu mit dem Handy in der Hand: Eine 22-Jährige aus dem Bezirk Wels-Land ist am Samstagabend in Gaspoltshofen mit dem Auto einer 57-Jährigen aus dem ...

Betrunkener (23) fuhr in Michaelnbach gegen Baum: Beifahrerin (18) verletzt

MICHAELNBACH. Ein betrunkener 23-Jähriger aus dem Bezirk Grieskirchen ist in der Nacht auf Samstag in Michaelnbach mit seinem Auto von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Seine ...

Dachstuhl eines Einfamilienhauses in Bad Schallerbach stand in Flammen

BAD SCHALLERBACH. In Bad Schallerbach ist Freitagmittag der Dachstuhl eines Einfamilienhauses in Flammen gestanden. Die Feuerwehr rief Alarmstufe zwei aus, insgesamt standen Kräfte von sieben Feuerwehren ...