Stichwahl: Eferding ist mit Christian Penn in roten Händen

Hits: 1354
Tanja Auer Tanja Auer, Tips Redaktion, 10.10.2021 17:29 Uhr

EFERDING. Das Duell um den Eferdinger Ortschefsessel konnte Christian Penn (SPÖ), für sich gewinnen. Im zweiten Wahldurchgang sicherte er sich 60,38 Prozent der Stimmen.

Penn lag im ersten Durchgang bei der Bürgermeisterwahl mit 40 Prozent vor dem amtierenden Bürgermeister Severin Mair (ÖVP), der 38 Prozent inne hatte. Im zweiten Durchgang konnte sich Penn nun endgültig das Amt des Bürgermeisters sichern: 60 Prozent der Wähler wollen den parteifreien Ortschef-Anwärter, der für die SPÖ ins Rennen ging, am Ortschefsessel sehen. Mair muss sich mit 39,62 Prozent geschlagen geben. Die Wahlbeteiligung war mit 57 Prozent eher niedrig.

In Eferding ist Penn bislang durch sein Engagement in der katholischen Kirche bekannt, seit 2000 lebt und arbeitet der gebürtige Gramastettner in der Stadt. Bis Herbst 2009 war er als Pastoralassistent in Eferding tätig.

Kommentar verfassen



Hand mit Kreissäge schwer verletzt

HARTKIRCHEN. Eine 60-Jährige aus dem Bezirk Eferding verletzte sich beim Holzschneiden schwer an der rechten Hand. Sie geriet in das laufende Sägeblatt einer Tischkreissäge. Vier Finger wurden vollständig ...

Nach Umzug des Musikvereins steht der Eferdinger Stadtsaal leer

EFERDING. Der Eferdinger Stadtsaal steht nun endgültig leer. Nachdem im Zuge der Abbrucharbeiten dem im Gebäude eingemieteten Musikverein weder Heizung noch sanitäre Anlagen zur Verfügung standen, ...

Kultur: „Runter von der Couch, rein ins Konzert“

EFERDING/ GRIESKIRCHEN. Die Veranstalter im Bezirk Eferding und Grieskirchen kämpfen mit stagnierenden Besucherzahlen. Tips versucht, das Phänomen zu erklären. 

14-Jähriger sammelt Spenden zur Firmung

PRAMBACHKIRCHEN. Im Zuge des Firmunterrichts der Pfarre Prambachkirchen beschloss der Natternbacher Jakob Edinger, seine Energie für ein besonderes Projekt zu verwenden. 

Von der Schulmilch bis zur Produktion für Großküchen

PRAMBACHKIRCHEN. Begonnen hat die Unternehmensgeschichte des Rohreguts 1995 mit der Direktvermarktung von Schulmilch. Heute beliefert der Betrieb in Prambachkirchen unter anderem Großküchen und Krankenhäuser. ...

Gefahrstoffeinsatz: Kohlenwasserstoffaustritt auf einem Autohof

HAAG AM HAUSRUCK. In Haag am Hausruck rückte die Feuerwehr Sonntagmittag zu einem Gefahrstoffeinsatz auf einem Autohof aus. Aus einer undichten Kammer eines Lkw-Tankwagens trat Kohlenwasserstoff ...

Selbstbedienung am Feld ist Diebstahl

HARTKIRCHEN. Gemüse in Hülle und Fülle findet jedes Jahr im Herbst über Hofläden oder Supermärkte den Weg zu hungrigen Abnehmern. Manch einer nimmt jedoch eine Abkürzung und bedient sich direkt ...

Trainer zu Gast in der Ölmühle

FRAHAM. 19 Kursteilnehmer der Vitalakademie Linz besuchten den Themenweg „Dem Öl auf der Spur“ der Ölmühle Raab in Fraham.