Sechs Kabarettisten rittern um die Ennser Kleinkunstkartoffel

Hits: 122
Thomas Lettner Thomas Lettner, Tips Redaktion, 24.01.2020 06:03 Uhr

ENNS. In der Stadthalle Enns findet am Sonntag, 16. Februar, 19 Uhr, die 13. Ennser Kleinkunstkartoffel statt. Für den beliebten Kabarettwettbewerb haben sich zahlreiche Nachwuchsstars beworben.

Qualifiziert haben sich heuer Ben Marecek und Nikita Musner. Das junge Kabarettduo hat bereits beim Grazer Kleinkunstvogel und beim Goldenen Neulingsnagel für Aufsehen gesorgt. Jetzt starten der grantige Osttiroler und der angeblich 1,80 Meter große Schweizer mit ihrem zweiten Bühnenprogramm „Drei“ durch, in dem sie sich auf eine humorvolle Zeitreise begeben. Mit ihrer modernen Doppelconference wollen sie auch das Publikum in Enns begeistern.

Falsch singende Innviertlerin

Die Kleinkunstkartoffel-Jury hat sich ebenfalls für Wolfgang Huber mit seiner Kunstfigur Wanger Martina ausgesprochen. Sie ist eine normale Innviertlerin. „So normal, dass es teilweise schon wehtut, ihr zuzuhören. Spätestens dann, wenn sie einen Innviertler Landler samt Jodler genauso falsch wie laut in den Raum knallt, spätestens dann schmerzt das Wissen, dass die Mutter jeder Satire brutale gesellschaftliche Wahrheit ist“, sagt Huber. Der junge Oberösterreicher wird mit Perücke, Ohrringe und Schminke garantiert für Staunen sorgen.

RaDeschnig als Showact

Insgesamt werden sechs Kabarettisten auf der Bühne der Stadthalle jeweils zehn Minuten das Beste aus ihren Programmen darbieten. Das Publikum wählt per Stimmzettel, wer die Ennser Kleinkunstkartoffel gewinnt. Clemens Maria Schreiner, der eben mit seiner neuen ORF-Show „Fakt oder Fake“ für Schlagzeilen sorgt, wird den abwechslungsreichen Wettbewerb moderieren. Als Showact konnte das preisgekrönte Kabarettduo RaDeschnig gewonnen werden. Die beiden Zwillingsschwestern aus Kärnten werden mit ihrer Formation „Klakradl“ den Wettbewerb zudem musikalisch begleiten.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Jugendtheater zum Thema Alkohol Schüler der IMS Langenhart

ST. VALENTIN. Die 90 Schüler der 4. Klassen der Innovativen Mittelschule Langenhart wurden von den Schauspieler interaktiv in das Stück einbezogen.

Schüler vertiefen ihr Wissen in Projektmanagement

ST. FLORIAN. „Smart up your life“ – Eine Kooperation mit dem Welthaus Linz: Schüler der HLBLA St. Florian vertiefen ihr Wissen im Unterrichtsfach Projektmanagement.

SOMA Enns lädt zur Woche der offenen Tür

ENNS. Der Sozialmarkt SOMA Enns wird zehn und feiert sein rundes Jubiläum mit einer Woche der offenen Tür vom 9. bis 13. März.

Operettenkonzert des Ennser Kammerorchesters in der Stadthalle Enns

ENNS. In der Ennser Stadthalle findet am Sonntag, 8. März, 16 Uhr, ein Operetten- und Musicalkonzert des Ennser Kammerorchesters statt.

St. Valentiner Rettungssanitäter wurden zu Geburtshelfern

ST. VALENTIN. Den Transport ins Krankenhaus wollte die neue Erdenbürgerin Julia nicht abwarten, erblickte noch zu Hause in St. Valentin das Licht der Welt.

Filmabend zum Internationalen Frauentag in der Zuckerfabrik

ENNS. Die Frauen aus vielen Ennser Organisationen, Vereinen und Pfarren veranstalten wieder gemeinsam zum Internationalen Frauentag einen Filmabend.

Sportmittelschule St. Valentin startet in die Wettkampfsaison

ST. VALENTIN. Wie jedes Jahr starteten die Turner der Sportmittelschule St. Valentin mit den Turn 10 Schulmeisterschaften in die neue Wettkampfsaison. 20 Mannschaften aus den Sportklassen der SMS ...

Marktfahrer bieten am Ennser Wochenmarkt wieder ihre Waren an

ENNS. Nach der verdienten Winterpause startet am Aschermittwoch, 26. Februar, vormittags die Mittwoch-Wochenmarktsaison.