Omadienst: Auf der Suche nach liebevollen Leihomas in der Region

Rafael Haslauer Rafael Haslauer, Tips Redaktion, 24.06.2019 09:34 Uhr

ASTEN/ENNS/ST. FLORIAN. Der Omadienst des Katholischen Familienverbandes Zweigstelle Asten-Enns-St.Florian ist auf der Suche nach neuen Leihomas.

Durch jahrelange Erfahrung, viel Gespür im Umgang mit Menschen und einer gehörigen Portion Organisationstalent ist der Omadienst zu einer kompetenten und beliebten Kinderbetreuungseinrichtung herangewachsen. Rund 400 aktive Leihomas kümmern sich im Moment oberösterreichweit um die Kleinen, wenn Mama und Papa keine zeit haben – weitere werden gesucht.

Was macht der Omadienst genau?

„Der Omadienst entlastet und unterstützt Familien, baut Brücken zwischen den Generationen, fördert die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, bietet erfahrenen Frauen eine erfüllende und verantwortungsvolle Tätigkeit und leistet einen wertvollen Beitrag für die Gesellschaft“, so Leopoldine Brutter, Leiterin der Zweigstelle Asten-Enns-St. Florian.

So wird man Leihoma

Am Beginn steht ein eintägiges Basisseminar und ein Kindernotfallkurs. Außerdem werden Seminare zur Weiterbildung und Austauschtreffen angeboten, die gerne angenommen werden. Dabei sind die Damen beim Trägerverein, dem Katholischen Familienverband, haftpflicht- und unfallversichert und bekommen von der Familie fünf bis acht Euro die Stunde. Da die Kinder bei den Familien zu Hause betreut werden, ist es wichtig, dass die Leihomas noch mobil sind.

Kontakt

Leopoldine Brutter

Tel.: 0676/6062788

Mail: omadienst-llost@familie.at

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Der allgemeine Turnverein St. Valentin fördert Bewegung von Anfang an

ST. VALENTIN. Der Allgemeine Turnverein St. Valentin 1911 bietet bereits für Babys ab sechs Monaten Bewegungseinheiten an. Die Einheiten Babys in Bewegung, (Groß-)Eltern-Kind-Turnen, (Groß-)Eltern-Kind-Tanzen, ...

Ernsthofner holt Gesamtsieg bei Hartbergerland Weltradsportwoche

ERNSTHOFEN. Bei der Hartbergerland Weltradsportwoche treffen sich jedes Jahr Amateur-Rennradfahrer aus aller Welt und bewältigen innerhalb von fünf Tagen sechs Rennen in verschiedenen Disziplinen. ...

Schäferhündin aus Asten vermisst

ASTEN. In Asten wird die Schäferhündin Heidi vermisst. Sie ist in Asten im Bereich der Breitwiesenstraße verlorengegangen.

Ennser Schützenverein erzielt Top-Ergebnisse bei Österreichischer Meisterschaft

ENNS. Stark präsentierte sich die Ennser Schützenjugend bei der Staatsmeisterschaft in Innsbruck. Vor allem Marlene Baumgartner glänzte mit einer persönlichen Bestleistung.

Sommergespräche der SPÖ Frauen

ST. VALENTIN. Es ist bereits zur Tradition der SPÖ Frauen von St. Valentin geworden, dass sie zu den Sommergesprächen einladen.

Unbekannte stahlen Rüttelplatte in St. Florian

ST. FLORIAN. Bisher unbekannte Täter luden in der Nacht auf 22. August 2019 eine Rüttelplatte von einer Baustelle in St. Florian auf einen etwa neun Tonnen schweren Bagger, der ebenfalls auf ...

Ferienaktion in Hofkirchen

HOFKIRCHEN. Die ÖVP Hofkirchen konnten auch heuer wieder rund 25 Kinder für die Ferienaktion begeistern und punktet dabei vor allem mit Naturthemen. So bereitete beispielsweise die Aktion ...

Stadt Enns und Land Oberösterreich sichern Ausbau der Kinderbetreuung

ENNS. In einem persönlichen Gespräch zwischen Bürgermeister Stefan Karlinger (SPÖ), Vizebürgermeister Manfred Voglsam (ÖVP) und Landeshauptmann-Stellvertreterin ...