Fleischerei Reisinger aus Enns und Hofladen Hofmann schließen Kooperation

Hits: 1597
Thomas Lettner Thomas Lettner, Tips Redaktion, 30.11.2021 11:01 Uhr

ENNS. Gute Nachrichten für ehemalige Stammkunden der Fleischerei Reisinger. Der (Selbstbedienungs)-Hofladen Hofmann aus Kristein und die Fleischerei haben eine Kooperation geschlossen.

Der Familienbetrieb Reisinger musste Ende Oktober aufgrund von Personalmangels schließen. „Nachdem das Verkaufspersonal seit etwa zwei Jahren immer zu knapp war und dann auch noch ein weiterer Fleischer gekündigt hat, war eine Produktion in großem Stil und der Verkauf in dieser Form am Hauptplatz nicht mehr möglich“, so Fleischermeister Thomas Reisinger. Seit Mitte November gibt es dafür ein ausgewähltes Sortiment an Wurst- und Fleischwaren von Thomas Reisinger im Ennser Selbstbedienungshofladen Hofmann (Ennser Spargelhof).

Großes Sortiment

Das Sortiment reicht derzeit von Bratwürstel, Frankfurter, Debreziner, Knacker, Leberkäse, Leberkäsbrät zum Backen, Jausenwurst bis hin zu frischem Schweinefleisch (Schnitzel, Karree, Schopf, Schulter, Lungenbraten). „Wir werden jede Woche mit den Produkten von Familie Reisinger beliefert und freuen uns sehr, dass Thomas Reisinger weiterhin produziert und wir seine Produkte nun anbieten und weiterhin genießen können“, so Michaela Hofmann. 

Vorbestellungen für Weihnachten bis 17. Dezember möglich

Da die Nachfrage der Reisingerfleischware vor allem zu Weihnachten groß ist, besteht die Möglichkeit, vorzubestellen. Die Vorbestellungen erfolgen über den Ennser Hofladen Hofmann, wo die bestellte Ware dann am 23. Dezember auch abgeholt werden kann. Die Bestellung kann entweder telefonisch unter 0676/5935960 durchgeführt werden oder direkt über die Hofladen-Webseite. Auf der Webseite sind alle Artikel aufgelistet. Neben dem oben genannten Sortiment gibt es speziell zu Weihnachten auch Kalbsbratwürstel.  

Trend zur Regionalität

„Es freut uns, dass wir nun eine Kooperation mit Familie Hofmann geschlossen haben und ein paar unserer Produkte in ihrem Hofladen anbieten können – so stirbt die Fleischerei Reisinger doch nicht ganz aus“, so Thomas Reisinger. Der Fleischermeister hat durch die Durchführung der Lohnschlachtungen und -verarbeitungen für landwirtschaftliche Betriebe oder Direktvermarkter bereits gemerkt, dass die Nachfrage in den letzten Jahren enorm gestiegen ist. Das hat mit dem Umdenken zur Regionalität in der Gesellschaft zu tun.

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen



Impftage in der Ordination von Jasmina Jamak in Kronstorf

KRONSTORF. In Kronstorf gibt es ein wohnortnahes Test- und Impfangebot.

AWN TV Enns startet mit einem Sieg in die Rückrunde

ENNS/KREMSMÜNSTER. In der ersten Runde des zweiten Meisterschaftsdurchgangs trat der AWN TV Enns nur gegen TUS Raiffeisen Kremsmünster an, da Union Compact Freistadt wegen mehrerer Coronafälle nicht ...

Läufer entdeckte Heckenbrand und verhinderte so Schlimmeres

ENNS. Ein Läufer hat Sonntagnachmittag in Enns auf seiner Runde einen Heckenbrand entdeckt. Er alarmierte den Hausbesitzer und verhinderte so Schlimmeres.

Frauenkreise und Cacao-Rituale: Ennserin lädt zum In-sich-Kehren

ENNS. Nach einer persönlichen Lebenskrise hat Claudia Haunschmid für sich entdeckt, wie wichtig es ist, wieder verstärkt auf ihre weibliche Urkraft zu hören. Die 42-Jährige lädt nun auch andere zu ...

IMS Langenhart - Caritas - Lasst uns doch einen Esel schenken

Trotz Masken sieht man den Enthusiasmus der 3a Klasse. Sie haben gemeinsam mit ihrer Religionslehrerin eine Spendenaktion für die Caritas ins Leben gerufen. Die Initiative „Spenden mit Sinn“ der ...

19-Jähriger zu 18-monatiger Freiheitsstrafe verurteilt

LINZ-LAND. Ein 19-Jähriger aus dem Bezirk Linz-Land nötigte seit zumindest Anfang Juli 2021 bis Mitte September 2021 einen 18-Jährigen aus dem Bezirk Linz-Land durch Androhung von Schlägen eine Bargeldzahlung ...

WKO Linz-Land unterstützt bei Betriebsnachfolge

BEZIRK LINZ-LAND. Ein bevorstehender Generationenwechsel im Unternehmen wirft für Übergeber und Übernehmer viele Fragen auf. Die WKO Linz-Land bietet dazu eine professionelle Unterstützung durch die ...

Hörsching und Enns sind Hotspots von Sprayern in Oberösterreich

BEZIRK LINZ-LAND/OÖ. Die ÖBB gingen 2021 erfolgreich gegen Graffitis vor. Die Zahl der festgenommenen Täter und der zuweisbaren Schäden ist gestiegen.