Freitag 19. April 2024
KW 16


Weitere Angebote

Sociale Medien

Kontakt

OBERÖSTERREICH. Der Frühling steht in den Startlöchern und früher als sonst begeben sich tausende Frösche, Kröten und Molche zu den Gewässern, um dort abzulaichen. Der Weg zu den Laichgewässern ist für die Tiere nicht ungefährlich.

Die Erdkröten wandern bereits im März zu den Gewässern (Foto: Wolfgang Simlinger)
Die Erdkröten wandern bereits im März zu den Gewässern (Foto: Wolfgang Simlinger)

Bereits im Februar erwachen Springfrösche und Grasfrösche aus der Winterruhe, etwas später auch die Erdkröten. Damit sie sicher zu ihren Laichgewässern gelangen, gibt es zwei bewährte Möglichkeiten, ihnen zu helfen: einerseits permanente Amphibientunnel, die unterhalb der Straßen durchführen, sowie einfachere Systeme, bei denen die Amphibien in Kübeln gesammelt werden und von ehrenamtlichen Helfern über die Straße getragen werden. Bereits im Winter werden die grünen Froschzäune von freiwilligen Helfern aufgestellt. Hinter den Zäunen werden Kübel in den Boden eingegraben, in die die Frösche bei ihrer Wanderung entlang des Zauns plumpsen. Um die Amphibien über die Straße zu tragen, werden auch heuer wieder Helfer benötigt.

„Froschklauber“ gesucht

Interessierte können sich bei der „Froschklaubbörse“ melden. Mit einem Klick auf die interaktive Karte findet man heraus, wo Bedarf an Helfern besteht. Beim „Froschklauben“ gibt es allerdings einiges zu beachten: Die Kübel müssen mindestens ein Mal täglich bei jedem Wetter entleert werden. Regenjacke und Gummistiefel und eine Warnweste sind daher ein Muss, um die Arbeit sicher erledigen zu können. Zudem kommt man in den Genuss, Amphibien aller Art hautnah kennenzulernen.

„Fröscheklauben ist eine wichtige und schnell realisierbare Akutmaßnahme im Amphibienschutz. Gerade bei größeren Wanderstrecken wären jedoch dauerhafte Lösungen erstrebenswert“, sagt Sarah Haslinger, Leiterin des „Netzwerk Amphibienschutz“ beim Naturschutzbund Österreich.

Auf www.naturbeobachtung.at können Beobachtungen und Fotos geteilt werden. Mit den gewonnenen Daten können gezielte Maßnahmen zum Naturschutz in die Wege geleitet werden.


Kommentare sind nur für eingeloggte User verfügbar.

Jetzt anmelden


L wie live, laut und leidenschaftlich photo_library

L wie live, laut und leidenschaftlich

ENNS. Mit „We Blame the Empire“, „A New Chapter“ und „Praeya“ wird es am Samstag, 11. Mai 2024, um 20 Uhr in der Zuckerfabrik Enns ...

Tips - total regional Karin Novak
Erste-Hilfe Auffrischungsfortbildung an der SMS Schubertviertel

Erste-Hilfe Auffrischungsfortbildung an der SMS Schubertviertel

ST. VALENTIN. Lehrkräfte der SMS Schubertviertel absolvierten eine Erste-Hilfe Auffrischungsfortbildung.

Tips - total regional Norbert St. Mottas
Schüler der IMS Langenhart haben das B1 Preliminary Zertifikat erlangt

Schüler der IMS Langenhart haben das B1 Preliminary Zertifikat erlangt

ST. VALENTIN. Schüler der 4. Klassen der IMS Langenhart haben die PET-Prüfung abgelegt.

Tips - total regional Norbert St. Mottas
Leichtathletik-Schulmeisterschaften an der SMS Schubertviertel

Leichtathletik-Schulmeisterschaften an der SMS Schubertviertel

ST. VALENTIN. In den Disziplinen 60m Sprint, Weitsprung, Schlagballwurf und Kugelstoß rangen die Schüler der SMS Schubertviertel um Medaillen ...

Tips - total regional Norbert St. Mottas
Weine aus Oberösterreich im Schloss Ennsegg

Weine aus Oberösterreich im Schloss Ennsegg

ENNS. Der Lions Club Enns-St. Valentin präsentiert am Samstag, 27. April 2024, im Theaterkeller des Schlosses Ennsegg in Enns die Weine Oberösterreichischer ...

Tips - total regional Karin Novak
PTS St. Valentin brilliert bei Poly-Wettkampf

PTS St. Valentin brilliert bei Poly-Wettkampf

ST. VALENTIN. Die Polytechnischen Schulen (PTS) stehen für eine zeitgemäße Ausbildung, die sich an den Anforderungen der modernen Arbeitswelt ...

Tips - total regional Karin Novak
Feuerwehrleute in den Grundlagen Führung ausgebildet

Feuerwehrleute in den Grundlagen Führung ausgebildet

REMS. Johannes Lugmayr von der Freiwilligen Feuerwehr Rems ist der 1000. Absolvent der zentralen FF-Ausbildung.

Tips - total regional Norbert St. Mottas
Laufen gegen den Krebs

Laufen gegen den Krebs

ST. VALENTIN. Schüler der Brückenschule St. Valentin und Kinder aus der Volksschule Langenhart beteiligten sich an der Aktion „Laufen gegen ...

Tips - total regional Norbert St. Mottas