Ennser Innovationskonzept gewinnt weiteren EU-Award für Österreich

Hits: 156
Julia Karner Julia Karner, Tips Redaktion, 13.12.2019 15:06 Uhr

ENNS. Das innovative Projekt Zeitgeist „Pop Up Stores in Enns“, das flexible Mietmöglichkeiten für freie Einzelhandelsflächen in kleinen Städten und Innenstädten bietet, wurde wieder mit einem EU-Award ausgezeichnet.

Die Tourismus- und Stadtmarketing Enns GmbH, unter Max Homolka, nahm als Entwickler des Projektes an einer Konferenz in Brüssel teil, die von vier Generaldirektionen der Europäischen Kommission organisiert wurde. Insgesamt nahmen 40 Projekte an der Preisverleihung teil. Das Ennser Pop Up Store Konzept gewann den Preis für das „Beste Projekt mit einem Modell für den Wandel“ und erhielt den Preis vom neuen EU-Kommissar für Umwelt, Ozeane und Fischerei, Virginijus Sinkeviéius.

Positive Stadtentwicklung

Enns fällt die letzten Jahre immer wieder durch innovative Projekte in den Bereichen Stadtentwicklung, Smart City, Digitalisierung und Tourismus auf, diese Projekte werden mittlerweile auch von anderen Städten übernommen. Dank der Initiative können Unternehmen freie Einzelhandelsflächen vorübergehend, ob kurz oder langjährig, mieten. „Das bietet kleinen Unternehmen die Möglichkeit, neue Ideen auf den Weg zu bringen, einen neuen Standort zu testen und neue Kunden mit minimalem Risiko zu gewinnen. Die Pop-up-Stores in Enns haben dazu beigetragen, das Stadtzentrum wieder aufleben zu lassen und neue Dienstleistungen anzubieten“, so TSE-Chef Max Homolka und auch Bürgermeister Franz Stefan Karlinger freut sich über die erneute Auszeichnung: „Ich bin stolz, dass die Stadt Enns mit dem Pop Up Store Konzept wie auch der cittáslow-Bewegung eine Vorreiterrolle eingenommen hat und sehe den Preis als große Motivation, in dieser Richtung weiterhin aktiv zu sein.“

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Schwungvoller Abend beim Rot-Weiß-Rot-Ball der ÖVP Niederneukirchen

NIEDERNEUKIRCHEN. In Niederneukirchen fand der Rot-Weiß-Rot-Ball der ÖVP Niederneukirchen statt.

Pflegebedürftige Ennsdorfer können nun zur Tagespflege nach Enns fahren

ENNSDORF/ENNS. Um pflegenden Angehörigen sorgenfreie Tage zu ermöglichen, ist es der Gemeinde Ennsdorf gelungen, ein einzigartiges länderübergreifendes Betreuungsprojekt mit der Partnerstadt ...

Endlich ein sauberes Bad ohne Putzen – Komplettanbieter aquanum machts möglich

ENNS. aquanum - der Komplettanbieter in Sachen Badsanierung – ist der Ansprechpartner für ein pflegeleichtes und reinigungsfreundliches Bad. Mit einem Bad des Ennser Spezialisten gehört ...

Simader GmbH feiert Gleichenfeier in Sankt Valentin

ST. VALENTIN. In der Gernotstraße erfolgte am 24. Jänner die Gleichenfeier von zwei Wohnhäusern mit je acht Eigentumswohnungen.

Mitarbeiter der Dorfhilfe Kronstorf unterstützen Bedürftige in Notlagen

KRONSTORF. Seit 2018 gibt es in Kronstorf die Dorfhilfe. Nach dem Motto „Kronstorfer helfen Kronstorfern“ unterstützen die Dorfhelfer ihre Klienten kurz- oder langfristig, wenn sie Hilfe benötigen ...

St. Florianer wurde Augenzeuge der Brandkatastrophe in Australien

ST. FLORIAN/PERTH. Eine Fläche von rund 110.000 Quadratkilometern ist bisher bei den verheerenden Buschbränden in Australien abgebrannt. Christoph Kirchmair aus St. Florian absolviert derzeit ...

Rohrsystemspezialist Radius-Kelit sucht Lehrling für Prozesstechnik
 VIDEO

Rohrsystemspezialist Radius-Kelit sucht Lehrling für Prozesstechnik

ST. VALENTIN. Radius-Kelit Infrastructure beschäftigt sich als namhafter, etablierter Produktionsbetrieb seit vielen Jahren mit der Herstellung von werksseitig gedämmten Fernwärmerohrsystemen ...

Neugegründeter Elternverein an der NMS 1 Enns unterstützt Schüler

ENNS. Die NMS 1 Enns hat seit 1991 wieder einen Elternverein. Vergangene Woche fand die erste Hauptversammlung statt.