Flüchtlinge finden bei der Union Enzenkirchen eine sportliche Heimat

Hits: 3274
Alexandra Dick Alexandra Dick, Tips Redaktion, 13.06.2017 11:05 Uhr

ENZENKIRCHEN. Im Rahmen des Projekts „Blau-Weiß-Blau verbindet“ geben Enzenkirchens Kicker den Flüchtlingen eine sportliche Heimat. Für dieses Engagement hat Fit Sport Austria die Union Enzenkirchen mit dem Qualitätssiegel für gesunde Bewegung und Sport im Verein ausgezeichnet.

Hautfarbe und Religion spielen für die Mitglieder der Union Raika Enzenkirchen keine Rolle. Die Kicker grenzen niemanden aus, was zählt ist die Gemeinschaft. Mit dem Projekt „Blau-Weiß-Blau verbindet“ haben sich die Fußballer der Integration der in Enzenkirchen untergebrachten Flüchtlinge verschrieben und versuchen ihnen eine sportliche Heimat zu geben. Entstanden ist das Projekt im Rahmen der Aktion Sport Verein(t), die von der Sportunion Österreich ins Leben gerufen worden ist.

Sport vereint: Training mit der Mannschaft

Jeden Dienstag trainieren heuer fünf bis sechs Asylwerber mit Spaß und Ehrgeiz mit den alten Herren der Union Enzenkirchen. Geschlossen kommen sie zu fast jedem Training. Hamid Khodadady und Jawad Mohssenzade brachten besonders gute fußballerische Fähigkeiten mit. Ihr Talent blieb nicht lange unbemerkt. Und so nahmen die Fußballer die beiden 2016 in den Trainingsbetrieb der Kampf- und Reservemannschaft auf.

Fixer Bestandteil des Teams

Hamid und Jawad sind auch beim Oberösterreichischen Fußballverband (OÖFV) als Spieler gemeldet und fixer Bestandteil des Teams. In der Wintervorbereitung konnten beide ihr Können noch verbessern. Hamid hat sich dadurch sogar einen Fixplatz in der Kampfmannschaft gesichert. Jawad kommt derzeit in der Reservemannschaft zum Einsatz.

Unterstützung der Fußballer

Fußballschuhe, Trainingsshirts, Polohemden, Trainingsbälle – mit einer Fußball-Grundausrüstung hat die Union Enzenkirchen die Flüchtlinge ausgestattet. Auch die Spieler des Vereins haben die Neuzugänge kräftig unterstützt. Sie haben unter anderem Schienbeinschützer, Fußballtaschen sowie Fußballbekleidung gespendet.

Verein geht auf Flüchtlingskinder zu

Flüchtlingskinder spielen derzeit keine im Verein. Denn die Zahl der in Enzenkirchen untergebrachten Flüchtlinge hat sich seit 2016 halbiert. „Sollten aber wieder neue nach Enzenkirchen kommen, werden wir natürlich auch auf diese zugehen und ihnen anbieten, bei uns Fußball zu spielen“, sagt Christoph Schmidseder.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Titelverteidigung und neue Bezirksmeister bei der AK-ÖGB-Bezirksmeisterschaft im Kegeln

BEZIRK SCHÄRDING. 316 Kegler und 79 Moarschaften kegelten bei den 37. AK-ÖGB-Bezirksmeisterschaften in Schärding um die Spitzenplätze. Während sich im Damen-Teambewerb und im Mixed ...

Afghanische Flüchtlinge am Grenzübergang Suben geschnappt

SUBEN. Am Grenzübergang Suben wurden für afghanische Staatsangehörige, die sich illegal in einem Sattelanhäger befanden, festgenommen. 

Schärdinger zum Vizepräsidenten des Bundes österreichischer Innenarchitektur gewählt

SCHÄRDING. Christian Armstark aus Schärding ist neuer Vizepräsident des Bundes österreichischer Innenarchitektur – ein österreichweiter Interessensverband, deren Vollmitglieder ...

Vichtensteiner Schüler besuchen Wissenswerkstatt

VICHTENSTEIN. In der Wissenswerkstatt Passau steht das Selbermachen im Vordergrund. Kinder können dort in selbst durchgeführten Versuchen und spannenden Experimenten technische Phänomene ...

Erfolg für Ausstellung des Schardenberger Fotoclubs

SCHARDENBERG. Jedes Jahr seit 30 Jahren am ersten Adventsonntag präsentieren Schardenbergs Hobbyfotografen im Foyer der Neuen Mittelschule Schardenberg ihre schönsten Bilder und Aufnahmen vom ...

Junger Suchtmitteldealer festgenommen

BEZIRK SCHÄRDING. Aufgrund umfangreicher Ermittlungen durch Suchtgiftermittler konnte ein 18-jähriger Dealer aus dem Bezirk Schärding festgenommen werden.

Andorf wird regionales Leichtathletikzentrum

ANDORF. Kommendes Jahr entsteht in Andorf ein regionales Leichtathletikzentrum. Der Gemeinderat hat dazu einen einstimmigen Grundsatzbeschluss gefasst und die geplanten Investitionen befürwortet. ...

„Swinging Christmas“ in Enzenkirchen

ENZENKIRCHEN. Unter dem Motto „Swinging Christmas“ läutet der Musikverein Enzenkirchen auf musikalische Art und Weise am Samstag, 14. Dezember um 19:30 Uhr die letzten Tage vor dem Fest ein.  ...