Alkoholisierte Autofahrerin stieß Mopedfahrerin nieder

Michaela Maurer Michaela Maurer, Tips Redaktion, 10.07.2019 09:08 Uhr

FREISTADT. Eine alkoholisierte Autofahrerin stieß eine 15-jährige Mopedlenkerin nieder.

Die 38-jährige Autofahrerin fuhr auf der B125 in Fahrtrichtung Nord, kurz vor der Krankenhaus-Zufahrt krachte sie ungebremst von hinten in die 15-jährige Mopedfahrerin. Das Mädchen stürzte und erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades. Ein Alkotest bei der Autofahrerin ergab einen Wert von 2,56 Promille.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Treffsichere Schützen bei den Stadtmeisterschaften im Kleinkalibergewehr

FREISTADT. 105 Teilnehmer aus Freistadt und Umgebung stellten bei den Stadtmeisterschaften im Kleinkalibergewehr ihre Treffsicherheit unter Beweis.

Breitband für die Mühlviertler Alm: Infoabende und Schulungen

MÜHLVIERTLER ALM. Die Region Mühlviertler Alm verfolgt das Ziel, Breitband flächendeckend verfügbar zu machen. Mit einem Leaderprojekt wird das Thema Breitband in den nächsten ...

30 Jahre Vereintes Europa: Zeitzeugen am Wort

LEOPOLDSCHLAG. Am vergangenen Sonntag durfte der Verein „Mühlviertler Keramikwerkstätten Hafnerhaus“ mehr als 150 Besucher aus Österreich und dem benachbarten Tschechien bei der Auftaktveranstaltung ...

Freiwillige Feuerwehr Pürstling in Feierlaune

SANDL. Viele Besucher, eine Fahrzeugsegnung und eine Überraschung für Kommandant Martin Hildner gab es beim Fest der FF Pürstling.

30 Jahre Fall des Eisernen Vorhangs: Mahnmal am Ufer der Maltsch enthüllt, Ausstellung eröffnet

LEOPOLDSCHLAG. Mit der Eröffnung der Ausstellung „30 Jahre Samtene Revolution“ am Marktgemeindeamt und der Enthüllung des Mahnmals für Freiheit und Demokratie am Ufer der Maltsch wird ...

Positive Bilanz nach Freibad-Saison: Neues Schließsystem kommt bei Gästen gut an

UNTERWEISSENBACH. Mit zahlreichen Aktionen, vor allem aber mit der neuen Möglichkeit, zu jeder Zeit das Freibad mit einer Magnetkarte besuchen zu können, kann nach der Saison 2019 eine mehr als ...

Am Schauplatz Unterweißenbach: „Freuen uns, dass junge Familien zu uns kommen“

UNTERWEISSENBACH. Gerade vom Zentralraum weiter entfernte Gemeinden haben damit zu kämpfen, dass viele junge Leute abwandern. Wie Unterweißenbach es schafft, diesem Trend entgegenzuwirken und ...

HLW in Fachhochschule

Spieleprogrammierung und AR/VR: Die HLW Freistadt absolvierte zwei technischen Workshops an der FH Hagenberg.