Einbrecher auf frischer Tat ertappt: Langeweile als Motiv

Hits: 1904
Mag. Susanne  Überegger Mag. Susanne Überegger, Tips Redaktion, 23.11.2020 09:36 Uhr

FREISTADT. Vier Säcke mit Beute ließ ein Einbrecher am Sonntagmorgen aus einem Einkaufsgeschäft in Freistadt mitgehen. Dabei löste der Alarm aus, die Polizei stellte den Dieb. Sein Motiv: Langeweile. 

Am 22. November 2020 kurz vor 6 Uhr löste bei einem Einkaufsgeschäft in Freistadt der Einbruchsalarm aus. Die eintreffenden Polizeistreifen sicherten und durchsuchten das Objekt. Im unmittelbaren Nahbereich fiel den Beamten auf der gegenüberliegenden Straßenseite eine männliche Person mit vier gefüllten Plastiksäcken auf. Bei einer Kontrolle erklärte der Verdächtige, dass er nur spazieren gegangen sei. Nachdem diese Aussage um diese Uhrzeit nicht glaubwürdig war, durchsuchten die Beamten die Säcke und stellten eindeutiges Diebesgut aus dem Einkaufsgeschäft fest.

Mann gab weitere Straftaten zu 

Der 22-Jährige aus dem Bezirk Freistadt gestand die Einbruchstat und wurde festgenommen. Bei seiner Einvernahme gab er weitere Straftaten zu. Dazu stahl er zuerst ein versperrt abgestelltes Fahrrad, um zu seinen Tatorten schneller gelangen und flüchten zu können. Während seiner Einbruchstour brach er neben diesem Geschäft bei einem Imbissstand ein und versuchte noch in ein weiteres Einkaufsgeschäft zu gelangen.

Zum Motiv äußerte der Freistädter, Langeweile gehabt zu haben. In seiner Wohnung stellten die Polizisten zudem Suchmittelutensilien sicher. Der 22-Jährige wurde in die Justizanstalt Linz eingeliefert.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Schneefiguren-Challenge im Homeschooling

HAGENBERG/FREISTADT. Im Agrarbildungszetrum Hagenberg motivieren besonders abwechlsungsreiche Arbeitsaufträge die Schülerinnen und Schüler im Distance Learning. Um nicht nur vor dem PC zu ...

FPÖ-Bezirksobmann spendet an heimische Obdachlose und Flüchtlinge in Bosnien

TRAGWEIN/BEZIRK FREISTADT. Mit einer Spende unterstützt FPÖ-Bezirksobmann LAbg. Peter Handlos die Hilfsaktion für in Bosnien gestrandete Flüchtlinge. „In Europa sollte keiner ...

Weitere 1,5 Milliarden Euro für Gemeinden

 FREISTADT/PREGARTEN. „Die Coronakrise ist nicht nur für die Medizin, die Wirtschaft und natürlich die Gesellschaft eine enorme Herausforderung, auch die Kommunen leiden spürbar ...

„Projekt Orange“ zum 5-Jahres-Jubiläum des ASZ Leopoldschlag

LEOPOLDSCHLAG. Zum 5-Jahr-Jubiläum startet das ASZ Leopoldschlag das „Projekt Orange“. 

PKW schleuderte gegen Böschung: Mutter und drei Kinder leicht verletzt

WEITERSFELDEN. Zum Glück nur leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht werden mussten am Samstag eine 40-Jährige Lenkerin und drei Kinder, die aufgrund der winterlichen Fahrverhältnisse ...

Grabkerzen lösten Brand aus

BAD ZELL. Mit der Wärme von Grablichtern hatte eine 66-Jährige in der Ortschaft Zellhof versucht, ihre Blumen im Glashaus vor dem Erfrieren zu schützen. Die Folge war ein Brand. 

Vom Rechtsanwalt zum Ski-Museums-Betreiber

FREISTADT/SANDL. Als Skilehrer in Sandl finanzierte sich Manfred Luger sein Jus-Studium. Heute ist der pensionierte Rechtsanwalt stolz auf seine Sammlung historischer Skiausrüstung. Im Schuppen neben ...

Kaum Einnahmen, wenige Einsätze für die FF Freistadt: 2020 war zwar ruhig, aber fordernd

FREISTADT. 158 Einsätze mit insgesamt 1.600 Einsatzstunden leistete die FF Freistadt im Pandemie-Jahr 2020, in dem eigentlich das 150-Jahr-Jubiläum der Wehr groß gefeiert werden sollte. ...