Lkw auf Bahngleisen: FF Rainbach und Bad Leonfelden rückten zu schwierigem Bergeeinsatz aus

Hits: 510
Fotos: FF Rainbach
Fotos: FF Rainbach
Mag. Susanne  Überegger Mag. Susanne Überegger, Tips Redaktion, 05.08.2021 21:04 Uhr

RAINBACH. Zu einer anspruchsvollen Fahrzeugbergung wurden heute die FF Rainbach und die FF Bad Leonfelden alarmiert. Ein Lastwagen samt Bagger am Tieflader war auf den Bahngleisen der Summerauerbahn zum Stehen gekommen, nachdem der Anhänger in einer Kurve in den Graben gerutscht war und umzukippen drohte.

Am Bahnübergang nahe dem Heidelbeerfeld zwischen Rainbach und Summerau war der Tieflader samt Bagger am vom Regen aufgeweichten Feldweg in den Graben gerutscht und dabei arg in Schieflage geraten. Die Zugmaschine blieb dabei direkt auf den Gleisen der Summerauerbahn stehen.

Um das Fahrzeug aus seiner misslichen Lage zu befreien und die Bahnstrecke wieder für den Zugverkehr freizumachen, sicherte die FF Rainbach zuerst den Sattelzug mittels einer Seilwinde. Die ebenfalls alarmierte FF Bad Leonfelden rückte mir ihrem 50-Tonnen-Kran an. Mit vereinten Kräften und dem Einsatz eines Baggers gelang es, das Fahrzeug wieder auf den Feldweg zu bugsieren. Inklusive der Aufräumarbeiten standen die Feuerwehren mit Einsatzleiter Manuel Hörbst (FF Rainbach) gut fünf Stunden im Einsatz.

Kommentar verfassen



Drei Generationen auf einem Hof

WARTBERG OB DER AIST/MÜHLVIERTEL. Familie Schützeneder zeigt in Wartberg ob der Aist, dass das Zusammenleben mehrerer Generationen funktionieren kann. Sie versorgen gemeinsam Kühe und stellen Milchprodukte ...

In Pregarten Spendengelder erschlichen: Betrüger verhaftet

PREGARTEN. Ein 55-jähriger Pole erschlich sich in Pregarten Spendengelder. Nachdem eines seiner Opfer misstrauisch geworden war und Anzeige bei der Polizei erstattet hatte, konnte der Täter erfolgreich ...

Heißes Übungsszenario für Hirschbacher Florianijünger

HIRSCHBACH. Heiß her ging es jüngst bei der Feuerwehr Hirschbach. 270 Atemschutzgeräteträger der Bezirke Freistadt und Urfahr-Umgebung übten unter realen Bedingungen die ...

Boccia-Team der Lebenshilfe Freistadt peilt Special Olympics 2022 an

FREISTADT. Auf Sponsoren-Suche ist das Boccia-Team der Lebenshilfe-Werkstätte Freistadt. Zum zweiten Mal möchten die Sportler 2022 bei den Nationalen Sommerspielen der Special Olympics im Burgenland ...

Promenade saniert: Trinkwasserbrunnen, LED-Beleuchtung und neue Sitzbänke

FREISTADT. Während des Sommers wurde die Promenade zwischen Böhmertor und Marianumkreuzung saniert. „Wir haben die Beleuchtung auf LED umgestellt, den Weg verbreitert, einen Trinkwasserspender ...

Sattelaufleger brach aus

TRAGWEIN. Einen Verletzten forderte ein Unfall mit einem ausscherenden Sattelaufleger.

Ausstellung im Bauernmöbelmuseum: „Von drent und herent“

HIRSCHBACH. Die Sonderausstellung „Von drent und herent – Bilder und Gefäße“ im Bauernmöbelmuseum wird am Sonntag, 26. September, um 15 Uhr eröffnet. Dana Ployer aus Tschechien ...

Tag der Sonne: Nachhaltigkeit und Regionalität

FREISTADT. Am Freitag, 24. September wird der „Tag der Sonne“ in Freistadt – ein Genussfreitag rund um die Themen Nachhaltigkeit und Regionalität – veranstaltet.