Percussion-Festival 2021 abgesagt

Hits: 186
Mag. Claudia Greindl Mag. Claudia Greindl, Tips Redaktion, 07.04.2021 14:09 Uhr

FREISTADT. Bereits zum neunten Mal sollte die Bezirkshauptstadt heuer zum Schmelztiegel von Musik und Kultur aus aller Welt werden – und zwar beim Festival Colours of Percussion vom 12. bis 15. Mai im Salzhof. Coronabedingt mussten es die Organisatoren nun leider absagen. Das nächste Festival wird 2022 stattfinden.

Das hochkarätige Musikprogramm, viele Workshopangebote, ein buntes Rahmenprogramm und der einzigartige Charme des Festivals ziehen normalerweise Gäste aus Nah und Fern nach Freistadt. Neben hochkarätigen internationalen Musikern und Tänzern hat auch der talentierte Nachwuchs aus den OÖ Landesmusikschulen die Gelegenheit, mit den Größen der Percussionszene auf einer Bühne zu stehen. Organisiert wird Colours of Percussion vom OÖ Landesmusikschulwerk, dem Verein „Tonart“ und der Landesmusikschule Freistadt.

Programm großteils auf 2022 verschoben

„Nach eingehender Beratung und Abschätzung der momentanen Entwicklung mussten wir uns leider dazu entschließen, unser Musikfestival für heuer abzusagen. Das geplante und wiederum sehr hochkarätige und bunte Programm wird großteils auf kommendes Jahr verschoben und soll dann umso mehr wieder ein Zeichen der Lebensfreude und kulturellen Vielfalt sein“, sagt Mitorganisator Markus Lindner, Direktor der Landesmusikschule Pregarten. Zu den internationalen Höhepunkten hätten heuer Rhani Krija aus Marokko, die Crossmopolitans (Brasilien, Venezuela), Takuya Taniguchi aus Japan oder Sanou – Hié Afro Project aus Burkina Faso und Frankreich gezählt.

Weitere Informationen:

www.coloursofpercussion.com

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Der Himmel kann warten: Sophia hat das Karibik-Paradies gefunden

SCHÖNAU. Während hierzulande der Winter nicht weichen will, genießt Sophia Schmalzer Sonne, Sand und blaues Meer auf der niederländischen Karibik-Insel Bonaire. Die 23-Jährige absolviert ...

Baustart bei der neuen Rosensiedlung in Rainbach

RAINBACH. Mit dem Wohnprojekt Rosensiedlung südlich des Alten- und Pflegeheims St. Elisabeth investieren die Franziskanerinnen von Vöcklabruck in ein weiteres Projekt in Rainbach im Mühlkreis. ...

Sparkasse Pregarten-Unterweißenbach spendete an Rotes Kreuz

PREGARTEN. Die Sparkasse Pregarten-Unterweißenbach überreichte eine Spende an das Rote Kreuz.

SPÖ Freistadt zum Hotel: „Auf der Zielgeraden“

FREISTADT. „Die lange Odyssee, ein Hotel für Freistadt, könnte endlich zu Ende gehen“, heißt es von der SPÖ Freistadt. „Gemeinsam mit dem Investor und Betreiber Dietmar Hehenberger ...

„Neues Sprachrohr“: Sieg beim Landes-Jugendredebewerb für Nadine Puchner

HAGENBERG. Nadine Puchner vom BORG Hagenberg holte sich heuer den Sieg beim OÖ Landes-Jugendredewettbewerb in der Kategorie „Neues Sprachrohr“. 

Wiff zum Hotel Freistadt: „Forderungen aufgegriffen – aber noch kein grünes Licht“

FREISTADT. Entgegen der heutigen Medieninformation der Stadtgemeinde Freistadt, stellt die Bürgerliste Wiff klar, dass es von ihnen noch kein endgültiges grünes Licht für ...

88-jährigen Geisterfahrer gestoppt

BEZIRK FREISTADT. Ein 88-jähriger Geisterfahrer konnte am 19. April beim Südportal des Götschkatunnels gestoppt werden. 

Hotel Freistadt: Beschluss könnte am 17. Mai gefasst werden

FREISTADT. In der Gemeinderatssitzung am 17. Mai soll laut Stadtgemeinde Freistadt das Hotel-Projekt von Dietmar Hehenberger beschlossen werden.