Drink in 8,47 Sekunden gemixt: Stefan Haneder sicherte sich Titel „Schnellster Bartender“

Hits: 337
Mag. Susanne  Überegger Mag. Susanne Überegger, Tips Redaktion, 20.09.2019 14:45 Uhr

FREISTADT. Als erster Österreicher gelang es dem neunfachen Österreichischen Staatsmeister Stefan Haneder den Internationalen Rudolf Jelinek Cup für sich zu entscheiden. 

Mit seinem Drink „Golden Forrest“ überzeugte der Acanto-Chef die Profijury und ließ dabei 40 Teilnehmer hinter sich.

Außerdem gewann Stefan Haneder noch die Speedround. Außerdem gewinnt Haneder noch die Speedround, wo es darum geht, einen Drink nach Vorgabe so schnell wie möglich zu erstellen. Mit einer Zeit von 8,47 Sekunden deklassierte Haneder die Konkurrenz und sicherte sich damit auch den Titel „Fastest Bartender“.

Nächster Wettbewerb im Oktober

Der Freistädter tüftelt mit gestärktem Selbstvertrauen schon wieder für seinen nächsten Wettbewerb Anfang Oktober in Italien.

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:

Kommentar verfassen



Hotel Freistadt: Mehr Transparenz und Antworten gefordert

FREISTADT. Die Grünen Freistadt fordern die Beantwortung von offenen Fragen bezüglich des geplanten Hotels am Areal der alten Versteigerungshalle. „Wir wollen das Hotelprojekt nicht verhindern, ...

Widerstand aus Oberösterreich gegen grenznahes Atommüll-Endlager

BEZIRK FREISTADT. In Tschechien wird fieberhaft nach einem Endlager für 14.500 Tonnen hochradioaktiven Atommüll gesucht. Ein Standort südlich dem grenznahen AKW Temelín - es ...

Spatenstich für neues Gemeindezentrum gesetzt

ST. LEONHARD. Der offizielle Spatenstich zum Bau des neuen Gemeindezentrums wurde am 3. Juni im Beisein vieler Ehrengäste gesetzt.

Sägewerk-Bau in Rainbach: Gericht weist Nachbarschaftsbeschwerde als unbegründet ab

RAINBACH. Das Landesverwaltungsgericht Oberösterreich weist die Nachbarbeschwerde gegen den Neubau eines Sägewerks samt Heizanlage als unbegründet ab. „Ich bin froh, dass die Sache jetzt ...

Zuschüsse für drei Neumarkter Projekte bestätigt

NEUMARKT. Direktzuschuss des Landes OÖ in der Höhe von mehr als 1,3 Millionen Euro für Neumarkter Projekte wurde nun schriftlich bestätigt. 

Internationale virtuelle Pandemie-Games: Platz zwei für Johann Stöger

TRAGWEIN. Der Tragweiner Kampfsport-Routinier Johann Stöger ist auch durch Corona nicht zu bremsen. Er gewann bei den International Virtual Pandemie Games 2020 seine Paradeklasse „Chinesisches ...

In stürmischen Zeiten stark bleiben

WARTBERG. Große Veränderungen und Herausforderungen lassen manche Menschen in Krisen stürzen, andere bleiben zuversichtlich. Resilienz-Praktikerin Claudia Keppelmüller-Reitter aus ...

Corona-Schnelltest aus Rainbach: „Wollen den Test Ende Juli auf den Markt bringen“

RAINBACH. Bei Genspeed Biotech in Rainbach wird an einem Schnelltest für Covid-19 geforscht. Tips hat berichtet. Der Schnelltest soll Ende Juli auf den Markt kommen. Landeshauptmann Thomas Stelzer ...