Drink in 8,47 Sekunden gemixt: Stefan Haneder sicherte sich Titel „Schnellster Bartender“

Mag. Susanne  Überegger Mag. Susanne Überegger, Tips Redaktion, 20.09.2019 14:45 Uhr

FREISTADT. Als erster Österreicher gelang es dem neunfachen Österreichischen Staatsmeister Stefan Haneder den Internationalen Rudolf Jelinek Cup für sich zu entscheiden. 

Mit seinem Drink „Golden Forrest“ überzeugte der Acanto-Chef die Profijury und ließ dabei 40 Teilnehmer hinter sich.

Außerdem gewann Stefan Haneder noch die Speedround. Außerdem gewinnt Haneder noch die Speedround, wo es darum geht, einen Drink nach Vorgabe so schnell wie möglich zu erstellen. Mit einer Zeit von 8,47 Sekunden deklassierte Haneder die Konkurrenz und sicherte sich damit auch den Titel „Fastest Bartender“.

Nächster Wettbewerb im Oktober

Der Freistädter tüftelt mit gestärktem Selbstvertrauen schon wieder für seinen nächsten Wettbewerb Anfang Oktober in Italien.

Artikel weiterempfehlen:


Mehr zu diesem Thema:

Kommentar verfassen



Volkshilfe macht auf Kinderarmut aufmerksam

BEZIRK FREISTADT. Am Donnerstag, 17. Oktober, dem „Internationalen Tag für die Beseitigung der Armut“, rückte die Volkshilfe Oberösterreich das Thema „Kinderarmut“ ins Zentrum der ...

Stocksport: Sommer-Cup-Finale

BEZIRK FREISTADT. Der Bezirks-Stocksport-Sommer-Cup mit den Abschlussturnieren der jeweiligen Gruppen (A bis D) wurde auf großer Bühne in Lasberg gefeiert.

Neuausrichtung Softwarepark Hagenberg: IT-Security und Analytics 4.0

HAGENBERG. Der Softwarepark wurde vor 30 Jahren gegründet und wird jetzt zum Top-Zentrum für IT-Security und Analystics 4.0 neu ausgerichtet. 

Derby-Sieg für St. Oswalder Fußball-Damen

ST. OSWALD. Die Damenmannschaft des USV St. Oswald spielte als Letztplatzierte gegen die bis dato Vorletzten, die Spielgemeinschaft Hagenberg/Schweinbach.

Unter Schock: Der ganze Bezirk trauert um die beiden Mordopfer von Wullowitz

LEOPOLDSCHLAG/KEFERMARKT. Landwirt Franz G. (63) und Rot-Kreuz-Mitarbeiter David H. (32) sind tot. Nach dem schrecklichen Drama von Wullowitz steht der ganze Bezirk Freistadt unter Schock.

Musikalische Glückwünsche von Franz Posch und seinen Innbrügglern

LEOPOLDSCHLAG. Seit 30 Jahren ist Hermann Pammer Wirt in Mardetschlag. Grund genug, das Jubiläum zünftig erklingen zu lassen: Franz Posch und seine Innbrüggler sorgten bei der großen ...

HLW hat neue Jungsommelière

Mehr als ein Dutzend Schüler/innen der HLW Classic absolvierten die Prüfung zur Jungsommelière und halten nun ihr Zertifikat in Händen.

Für aggressiven Nachtschwärmer endete Lokalbesuch im Krankenhaus

UNTERWEITERSDORF. Für einen stark betrunkenen und aggressiven 25-Jährigen aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung endete der Besuch eines Lokals im Krankenhaus.