Hafnerhaus zeigt Ausstellung zu „75 Jahre Kriegsende“

Hits: 222
Mag. Susanne  Überegger Mag. Susanne Überegger, Tips Redaktion, 10.08.2020 10:03 Uhr

LEOPOLDSCHLAG. Erzählungen von Zeitzeugen aus der Region machen die Ausstellung „Erinnern - 75 Jahre Kriegsende“ im Hafnerhaus Leopoldschlag besonders spannend.

Am 21. August 2020 um 18 Uhr wird die Ausstellung des Hafnerhaus Leopoldschlag über das Kriegsende und das Jahr 1945 in der Region Freistadt eröffnet. Die Erinnerungen und die Erlebnisse jener Menschen, die diese Monate selbst erlebt haben, sollen auf keinen Fall verloren gehen.

Zeitzeugin erinnert sich an Absturz eines US-Bombers bei Wullowitz

Aus diesem Grund hat Herbert Wiederstein Zeitzeugen interviewt und ihre Erzählungen auf einem Video zusammengefasst. „Auf diese Weise ist ein berührendes Video entstanden, wie die Menschen das Jahr 1945 erlebt haben, mit allen Ängsten, Hoffnungen und Enttäuschungen“, berichtet Herbert Wiederstein. „Interessant ist zum Beispiel, wie meine Mutter den Absturz eines amerikanischen Bombers bei Wullowitz erlebt hat. Da sie damals noch von Wullowitz nach Unterhaid zur Schule ging, führte der Schulweg fast direkt an der Absturzstelle vorbei und die Zeitzeugin kann sich daher noch sehr genau an das Ereignis am 9. Dezember 1944 erinnern.“

Ausstellung ist bis 26. Oktober zu sehen

Dieses Video und noch interessante Details und Geschichten wird bei der Ausstellung „Erinnern – 75 Jahre Kriegsende“ im Hafnerhaus Leopoldschlag zu sehen sein. Die Ausstellung, die mit großzügiger Förderung der Leaderregion Mühlviertler Kernland entstanden ist, wird bis 26. Oktober 2020 geöffnet sein.

Nähere Informationen: www.hafnerhaus.at

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



ÖGJ-JUZ Wartberg veranstaltete Car-Wash für den guten Zweck

WARTBERG. Im September verwandelte sich der Vorplatz des ÖGJ-Jugendzentrums Wartberg in eine Autowaschanlage. Die Einnahmen von 300 Euro wurden an den Sozialverein B37 gespendet. 

Hotelzimmer in Flammen: Zwei Polizisten aus dem Bezirk Freistadt als Lebensretter

WALDBURG/FREISTADT/LINZ. Seine Erfahrung als Feuerwehrmann kam Armin Lumpelegger, Kommandomitglied bei der FF Waldburg, schon öfter bei seinen Einsätzen als Beamter beim Sektor Sonderdienste ...

Leichtathletik-Talent Julius Rudorfer zeigte bei Landesmeisterschaften groß auf

ST. OSWALD. Erst 13 Jahre ist Leichtathletik-Talent Julius Rudorfer aus St. Oswald alt. Bei den oö. U16-Landesmeisterschaften im Stabhochsprung holte er sich den Sieg mit einer persönlichen Bestleistung.  ...

Ferialpraktikantinnen schnupperten Bankluft

BEZIRK FREISTADT. Vier Wochen lang die Arbeit rund ums Geld kennen lernen – Rebecca Meisinger, Kristina Winkler und Elisa Steirer bot sich bei der Raiffeisenbank Region Freistadt die Gelegenheit ...

Zimmerer-Lehrlingsbewerb: Zweiter Platz für Lasberger

LASBERG/RAINBACH. Lukas Jahn aus Lasberg (Weglehner Holzbau GmbH, Rainbach im Mühlkreis) holte sich den zweiten Platz beim Landes-Lehrlingsbewerb der Zimmerer. 

Dienstältester Bürgermeister im Bezirk Freistadt nimmt nach 29 Jahren den Hut

PREGARTEN. Wie Tips bereits berichtete, hängt Anton Scheuwimmer (ÖVP) nach 29 Jahren sein Amt als Bürgermeister von Pregarten an den Nagel. Der 63-Jährige gab dem Gemeinderat seinen ...

Neue Leitung für Union Höherer Schüler Freistadt

BEZIRK FREISTADT. Die Union Höherer Schüler (UHS) Freistadt startet mit neuer Leitung und einer Schulstartaktion in das kommende Schuljahr. Markos Schiefermüller als Obmann und Dorian ...

Geh- und Radwegprojekt Lasberg: Baustart zweite Etappe

LASBERG. Die Bauarbeiten für die zweite Bauetappe des Geh- und Radweges werden bis Ende Oktober abgeschlossen sein.