Pensionierte Tragweiner Lehrerinnen unterrichten Ukrainer in Deutsch

Mag. Susanne Überegger Tips Redaktion Mag. Susanne Überegger, 04.10.2022 15:03 Uhr

TRAGWEIN. Zwei pensionierte Volksschullehrerinnen, Hannelore Puchner (80) und Maria Moser (70), haben sich ehrenamtlich um einen Deutsch-Kurs für die aktuell in Tragwein wohnenden Vertriebenen aus der Ukraine bemüht.

Seit vergangenen April unterrichten die ehemaligen Lehrerinnen jeden Freitagvormittag ihre aktuell vier Schüler für jeweils zwei Stunden im Jugendraum der Gemeinde. „Anatol, Tatjana, Maria und Ina sind sehr interessiert daran, die deutsche Sprache von Grund auf zu lernen. Sie bemühen sich und sind sehr dankbar für diese Möglichkeit“, berichtet Maria Moser. „Die vier freuen sich immer sehr auf den Unterricht, in dem wir miteinander reden und zusammen lachen. So können unsere Schüler ihre Sorgen kurz vergessen.“

Kommentar verfassen



Jännerrallye: Neue Highlights am Rundkurs

BEZIRK FREISTADT. Freistadt wird bei der Jännerrallye von 5. bis 7. Jänner noch mehr zur Rallye-Hochburg: Neben dem Fahrerlager am Messegelände und dem Rallye-Zentrum in der Messehalle gibt es erstmals ...

Sportarena Liebenau: Mega-Projekt geht in sein Finale

LIEBENAU. Ein Mega-Projekt geht seiner Finalisierung entgegen: Mit einem Investitionsvolumen von 2,5 Millionen Euro wurde die Wintersportarena völlig neu gestaltet. Auch der Name ist neu: Aus der Wintersportarena ...

Mittelschüler erkundeten das Tannermoor und Telc

LIEBENAU. Anteil am InterregProjekt zwischen Liebenau und der tschechischen Gemeinde Telc hatte auch die Mittelschule (MS) Liebenau.

Nahversorgerzentrum: Auf der Baustelle brummt es schon

LIEBENAU. Es tut sich was auf der Neulinger-Wiese östlich des Lagerhauses – und zwar Gewaltiges: Auf der großen Baustelle entsteht das neue, langersehnte Nahversorgungszentrum der höchstgelegenen ...

Faustball: Volle Punkteausbeute für Freistädter

FREISTADT. Das Männerteam der Union Compact Freistadt ist in der Hallensaison der Faustball Bundesliga noch ungeschlagen. Das Frauenteam musste dieses Mal zwei knappe Niederlagen hinnehmen.

Vier Hopfenbuchen sorgen im Sommer für Abkühlung am Hauptplatz

FREISTADT. Vor rund einem Jahr legte der Freistädter Gemeinderat einstimmig den Grundstein für einen klimafitten Hauptplatz, Anfang Dezember wurden nun die ersten vier Bäume nach dem Schwammstadt-Prinzip ...

Treffen ehemaliger Ortsbäuerinnen

HAGENBERG. Auf Einladung von LAbg. und Bezirksbäuerin a. D. Maria Jachs trafen sich die ausgeschiedenen Ortsbäuerinnen des Bezirks Freistadt im ABZ Hagenberg.

Einbrecher sperrte schlafende Opfer im Schlafzimmer ein

FREISTADT. Nachdem er in eine Wohnung in Freistadt eingebrochen war und die ahnungslos schlafenden Bewohner im Schlafzimmer eingesperrt hatte, durchsuchte ein bislang unbekannter Täter die Räume und ...