Sportarena Liebenau: Skisaison 2022/23 in den Startlöchern

Mag. Claudia Greindl Tips Redaktion Mag. Claudia Greindl, 07.12.2022 18:00 Uhr

LIEBENAU. Unvorstellbar, dass 2011 fast das letzte Stündlein des Skilifts geschlagen hätte. Heute ist das Angebot dank des damals gegründeten Vereins Wintersportarena Liebenau nicht mehr wegzudenken.

Bevor der Lift wieder in Betrieb gehen konnte, wurden im Sommer 2011 Sanierungsarbeiten durchgeführt und die Skilifthütte „Arena Stüberl“ umfangreich erweitert und umgebaut. Das ist heute Vergangenheit, denn mit der Wintersaison 2022/23, die vor der Tür steht, wird das neue Infrastrukturgebäude in Betrieb genommen.

Für den Verein, der für ein Drittel der Gesamtkosten aufkommen muss (der Rest wird mit Förderungen des Landes OÖ und der Gemeinde Liebenau finanziert), ist die Investition eine enorme Herausforderung, wie Geschäftsführer Andreas Hennerbichler jun. betont. Zum Glück hat er in zahlreichen der rund 600 Vereinsmitglieder tatkräftig anpackende Helfer, die bis dato 17.000 ehrenamtliche Stunden am Projekt gearbeitet haben.

Bedanken möchte sich der Geschäftsführer für die gute Zusammenarbeit bei der Neugestaltung der Sportarena bei allen beteiligten Firmen und Unterstützern, der Gemeinde Liebenau und dem Land Oberösterreich sowie beim Tourismusverband Mühlviertler Alm Freistadt.

Kommentar verfassen



Jugendtheater: „Die rote Zora“

TRAGWEIN. Eine Jugendgruppe der Theatergruppe Tragwein feiert am 10. Februar Premiere mit dem Stück „Die rote Zora“.

100 Gäste beim Neujahrsempfang in Hagenberg

HAGENBERG. Viele Firmenvertreter, Vereinsfunktionäre, politische Vertreter und auch geehrte Hagenberger folgten der Einladung zum Neujahrsempfang und verbrachten gemütlich Stunden im Schloss Hagenberg. ...

Leistungsschau der heimischen Baubranche bei der Mühlviertler Baumesse

FREISTADT. Auch heuer startet das Messejahr in Oberösterreich traditionell mit der Mühlviertler Baumesse in Freistadt, die Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner heute im Beisein von Staatssekretärin ...

Drogen um 130.000 Euro gedealt: zwei Freistädter festgenommen

FREISTADT. Die Polizei konnte nach umfangreichen Ermittlungen zwei Drogendealern aus Freistadt, 22 und 31 Jahre alt, das Handwerk legen. Den beiden Freunden konnte ein schwunghafter Handel mit Suchtmitteln ...

Workshop über Cybermobbing: Schüler lernen über Gefahren im Internet

KÖNIGSWIESEN. Schüler der Mittelschule Königswiesen lernten bei einem Workshop, welche Gefahren das Internet und Soziale Medien bergen.

Neuwahl FF March

ST. OSWALD. Bei der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr March wurde das Kommando neu gewählt.

Schüler bauten Futterautomaten für Wildtiere

PREGARTEN. Die Schüler der Modulgruppe Werken der 4. Klasse der Mittelschule Pregarten bauten unter der Leitung der Werklehrerin Gabriele Palmetshofer fünf Futterautomaten und überreichten diese dem ...

Gedenken an die Opfer des Holocaust

FREISTADT/WIEN. Am 27. Jänner 1945 wurden die Überlebenden des Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau (Polen) befreit. Der 27. Jänner ist der Internationale Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust. ...