Gütesiegel „Gesunde Schule“ an drei Schulen im Bezirk Freistadt verliehen

Hits: 125
Mag. Susanne Überegger Tips Redaktion Online Redaktion 19.06.2022 06:42 Uhr

BEZIRK. Den Volksschule Leopoldschlag, Hirschbach und Wartberg/Aist wurde kürzlich das Gütesiegel „Gesunde Schule“ - zum Teil zum wiederholten Male - verliehen.

Verliehen wurde das Gütesiegel gemeinsam vom Land Oberösterreich, der Österreichischen Gesundheitskasse (ÖGK) sowie der Bildungsdirektion Oberösterreich. Zu dem Event waren alle Schulen geladen, die in den vergangenen Jahren das Gütesiegel zugesprochen, aber coronabedingt nicht persönlich überreicht bekommen haben.

Über die Erstverleihung freut man sich an der Volksschule Wartberg/Aist. „der Schule wird ein freundschaftlicher Umgang gepflegt, auf Hilfsbereitschaft und Toleranz wird großer Wert gelegt. Die Kinder werden bei ihrer Entfaltung unterstützt und gefördert sich ihre eigene Meinung zu bilden und für sich und andere Verantwortung zu übernehmen“, heißt es in der Begründung.

Bereits zum zweiten Mal mit dem Gütesiegel ausgezeichnet wurde die Volksschule Hirschbach. „Die Gesundheitsförderung hat in dieser Schule einen besonders hohen Stellenwert. Die Medienerziehung mit modernsten Mitteln im Rahmen der Suchtprävention ist ein großes Anliegen. Die Einbindung in die Gemeinde funktioniert hervorragend“, so die Begründung.

Ebenfalls über die zweite Verleihung des Gütesiegels darf sich die Volksschule Leopoldschlag freuen. „Die Gesundheitsförderung hat in dieser Schule einen besonders hohen Stellenwert. Die Medienerziehung mit modernsten Mitteln im Rahmen der Suchtprävention ist ein großes Anliegen. Die Einbindung in die Gemeinde funktioniert hervorragend“, so die Begründung.

212 gesunde Schulen

Mehr als 80 Schulen nahmen diese Ehrung kürzlich in Empfang. Insgesamt tragen nun 212 oberösterreichische Schulen das Gütesiegel – und jedes Jahr kommen neue Schulen dazu.

Die ausgezeichneten Schulen erhalten eine Urkunde sowie das Gütesiegel und können künftig das Logo „Gesunde Schule OÖ“ für ihre Öffentlichkeitsarbeit verwenden. Bei einer Wiederverleihung erhalten sie zudem eine finanzielle Anerkennung, um gesundheitsförderliche Maßnahmen umsetzen zu können.

Kommentar verfassen



Wandertag Königswiesen

KÖNIGSWIESEN. Die Wanderfreunde Königswiesen veranstalten am Samstag, 20. und Sonntag, 21. August wieder den traditionellen Wandertag.

Gründungsfest: FF Mönchdorf feiert 125-jähriges Bestehen

MÖNCHDORF. Die Freiwillige Feuerwehr Mönchdorf lädt am Samstag, 20. August, anlässlich des 125-jährigen Gründungsjubiläums zum Mitfeiern ein.

Eltern-Mutterberatung: Antworten auf alle Fragen rund ums Baby

BEZIRK FREISTADT. Das Team der Eltern-, Mutterberatung unterstützt alle Anliegen der Eltern und hat Antworten für die Fragen rund um das Kind. ¶

Kabarett: Fit mit Nix

BAD ZELL. Das Hotel Lebensquell und das Kulturforum Bad Zell laden am Sonntag, 21. August, zum Kabarettabend mit Mario Sacher mit seinem Programm „Fit mit Nix“, um 19 Uhr, ins Hotel Lebensquell ein. ...

Pregarten und Kefermarkt Bezirksmeister

Das 9. Bezirks-Tennisturnier des Pensionistenverbandes Freistadt organisierte heuer die Ortsgruppe Pregarten. Gespielt wurde auf der Tennisanlage des SV-Pregarten, der die Plätze dankenswerter Weise ...

Theater: Entstehungsgeschichte Gemeinde Kaltenberg

KALTENBERG. Unter der Leitung von Leopoldine Wurz wird ein Theaterstück zur Gründungsgeschichte der Gemeinde Kaltenberg beim Jubiläumsfest am 15. August, um 13 und 15 Uhr, in der Kirche aufgeführt. ...

Großes Ministrantentreffen mit Kefermarkts Altpfarrer Johann Haslinger

KEFERMARKT. Gerührt zeigte sich Altpfarrer Johann Haslinger (92), als er kürzlich in Kefermarkt mehr als 80 „seiner“ Ministranten traf.

Nationale Reitsporttage in Lasberg

LASBERG. Lasberg steht neuerlich im Zentrum des hochklassigen Reitsports. Von 19. bis 21. August werden dort Bewerbe des Raiffeisen Spring Cups, die OÖ Union Landesmeisterschaften sowie der „Große ...