Jännerrallye: 23-Jähriger deklassierte Mitbewerber und feierte grandiosen Heimtriumph

Jännerrallye: 23-Jähriger deklassierte Mitbewerber und feierte grandiosen Heimtriumph

Reinhard Spitzer Reinhard Spitzer, Tips Redaktion, 06.01.2019 10:19 Uhr

FREISTADT. Eine eindrucksvolle Galavorstellung gab Lokalmatador Julian Wagner bei der von Tips präsentierten 34. Internationalen Lietz Sport Jännerrallye by LT1.

Nach 13 Sonderprüfungsbestzeiten kamen der 23-Jährige und seine deutsche Copilotin Anne Katharina Stein (Skoda Fabia R5) mit dem rekordverdächtigen Vorsprung von 8:21 Minuten auf die zweitplatzierten Mühlviertler Gerald Rigler/Jürgen Heigl (Ford Fiesta R5) ins Ziel. Den dritten Podestplatz sicherte sich der Vorchdorfer Busunternehmer Gerhard Aigner mit Beifahrer Martin Sztachovics-Tomasini.

Premiere im R5-Boliden

Für Julian Wagner, der erstmals einen Skoda Fabia R5 aus dem Hause BRR von Raimund Baumschlager pilotierte, ging mit dem Heimsieg ein großer Traum in Erfüllung. „Ich kann mich nur bei allen bedanken, die mitgeholfen haben. Bei meinen Sponsoren, den unglaublichen Fans und speziell bei Raimund und seinem Team. Sie stellten uns ein perfekt vorbereitetes Auto zur Verfügung und versorgten uns immer wieder mit wertvollen Tipps“, verneigt sich der Unterweitersdorfer vor dem österreichischen Rekordmeister.

Traumhafte Winterkulisse

Vor der prächtigen Kulisse von rund 100.000 Fans an drei Tagen und tief winterlichen Verhältnissen nicht ins Ziel kamen unter anderen Ex-Staatsmeister und Mitfavorit Hermann Neubauer, Wagners zwei Jahre älterer Bruder Simon oder Bäckermeister Ernst Haneder mit Daniel Foissner am „heißen Sitz“.

Großartiger Rallyesport

Als Veranstalter glänzte der Rallye Club Mühlviertel rund um Obmann Mario Klepatsch, Stellvertreter Christian Birklbauer und Gerhard Haider. „Ein großes Danke allen Teams und Aktiven. Sie boten großartigen Rallyesport, der mit viel Beifall von den Fans auch belohnt wurde“, bilanziert Klepatsch.

https://www.jaennerrallye.at/

Artikel weiterempfehlen:

+ Jetzt verfassen

Kommentar verfassen






Bürgermeisterwechsel in Hagenberg

Bürgermeisterwechsel in Hagenberg

HAGENBERG. Ein Bürgermeisterwechsel steht im Oktober an. Die amtierende Bürgermeisterin Kathrin Kühtreiber-Leitner wird nach zehn Jahren ihr Amt aus beruflichen Gründen abgeben. Als ... weiterlesen »

Für Neumarkt wird 2020 ein Jahr der Umsetzung

Für Neumarkt wird 2020 ein Jahr der Umsetzung

NEUMARKT. Ein Jahr der Umsetzung spruch- und baureifer Projekte steht der Marktgemeinde 2020 bevor: Der Bau des neuen Feuerwehrhauses in Matzelsdorf, die Neugestaltung und Erweiterung der Krabbelstube ... weiterlesen »

Fronleichnam in Königswiesen

Fronleichnam in Königswiesen

KÖNIGSWIESEN. Bei strahlendem Sonnenschein feierte die Pfarre Königswiesen unter Beteiligung aller Vereine das Fronleichnamsfest.  weiterlesen »

Traditionsgasthaus Aumayr wird  ab Herbst zur Oberndorfer Stubm

Traditionsgasthaus Aumayr wird ab Herbst zur Oberndorfer Stubm

SCHÖNAU. Mehr als 54 Jahre hat Familie Aumayr ihren Traditionsgasthof geführt und zu einem Leitbetrieb der Mühlviertler Alm ausgebaut. Nun übergeben die Aumayrs ihr Lebenswerk in neue ... weiterlesen »

Fritz Seiwald ist neuer Präsident des Rotary Clubs Aisttal-Hagenberg

Fritz Seiwald ist neuer Präsident des Rotary Clubs Aisttal-Hagenberg

ST. OSWALD. Der pensionierte Fritz Seiwald hat in einem festlich gestalteten Übergabemeeting von  Ursula Pacher das Präsidentenamt des RC Aisttal-Hagenberg übernommen. Einer ... weiterlesen »

Kritik an neustem Anlauf für Hotel in Freistadt

Kritik an neustem Anlauf für Hotel in Freistadt

FREISTADT. Hotelstandort Messehalle; Grundsatzbeschluss und Optionsvertrag - so lautet der erste Punkt auf der Tagesordnung des Freistädter Gemeinderates am 1. Juli. Berichterstatterin für das ... weiterlesen »

FF Kefermarkt feiert 40-jähriges Jubiläum

FF Kefermarkt feiert 40-jähriges Jubiläum

KEFERMARKT. Die Feuerwehr feiert vom Freitag, 28. bis Sonntag, 30. Juni ihr 40-jähriges Jubiläum. Ein Bezirksbewerb, ein Frühschoppen und ein Konzert mit Zwirn stehen auf dem Programm. weiterlesen »

Polizei warnt vor Trickbetrügern als Spendensammler an der Haustür

Polizei warnt vor Trickbetrügern als Spendensammler an der Haustür

BEZIRK FREISTADT. Meldungen von Trickdiebstählen häufen sich in den vergangenen Wochen. Auch im Bezirk Fristadt gab sich meist eine Frau als Spendensammlerin für Taubstumme, Blinde oder ... weiterlesen »


Wir trauern