Medaillenregen für bäuerliche Direktvermarkter bei der Ab Hof Wieselburg

Hits: 2324
Mag. Susanne  Überegger Mag. Susanne Überegger, Tips Redaktion, 02.03.2018 14:08 Uhr

BEZIRK FREISTADT. Stolz können jene Landwirte aus dem Bezirk Freistadt sein, deren Produkte bei der Ab Hof Messe für bäuerliche Direktvermarkter in Wieselburg mit insgesamt 44 (!) Gold-, Silber- und Bronzemedaillen bedacht wurden.

Die Schnapsbrenner-Familie Thauerböck aus Kaltenberg bekam für ihren Bio-Bierbrand und den Bio-Aroniatresterbrand eine Goldmedaille verliehen, für den Bio-Pfefferminzgeist und den Bio-Ingwerminzgeist gab es eine Silbermedaille und der Bio Berner Rosenapfel Brand heimste eine Bronzemedaille ein.

Ausgezeichnete Honige

Der Waldhonig von Karl Viehböck aus Schönau war Gold Wert, sein Cremehonig immerhin Bronze. Siegfried Schaumberger aus Pregarten durfte sich über Gold für seinen Waldhonig mit dem Namen Hochreith-Honig freuen.

Bronze für Bio-Bauernkaviar und Bio-Pastinaken-Karotten-Brot

Franziska und Leo Friesenecker vom Biberhof in Windhaag erhielten für ihren Bio Blüten mit Wald-Honig Bronze, ebenso für ihren Bio-Bauernkaviar (Spezialitäten mit Honig). Außerdem Bronze für den Bio-Nussschnaps, den Bio-Dinkelbrand, das Bio Verhackerte (Aufstriche) und das Bio-Hanföl sowie zwei Silberne für das Bio-Leinöl und das Bio-Leindotteröl. Ihr Bio-Pastinaken-Karotten-Brot wurde in der Kategorie Sonderbrote mit Bronze prämiert.

Speck mundete der Jury

Johann Rudlstofer vulgo Baiernaz aus Rainbach freute sich über zwei Goldene für den Bauchspeck und den Kornbrand und eine Silbermedaille für den Karreespeck.

Schnapsbrennen können's, die Mühlviertler

Brigitte und Rupert Wiesinger aus Hirschbach brachten aus Wieselburg vier Medaillen mit heim: Gold für den Hirschbacher Kräuter Korn, Silber für den Himbeerlikör und den Zirbenschnaps sowie Bronze für den Korn-Edelbrand.

Der Kirschenbrand und der Zwetschkenbrand von Christian Pirklbauer (Stöckls) aus Grünbach wurde jeweils mit Bronze ausgezeichnet, der Gerstenbrand mit Silber.

Franz Scherb aus Grünbach freut sich über eine Goldmedaille für „Ringlotte“ und zwei Silbermedaillen für seine Destillate Gerstenbrand (Eichenfass) und Speckbirnenbrand.

Christian Kastenhofer aus Pierbach nahm für seinen Roggenbrand eine Silbermedaille mit nach Hause, Günter Weichselbaum aus Pierbach für seinen Kornbrand eine Bronzemedaille.

Gold, Silber und Bronze für Moste

Martin Miesenberger. der Wirt z'Trosselsdorf (Gemeinde Neumarkt), heimste für seinen Apfel-Birnenmost wie auch schon 2015 und 2016 Gold ein.

Die Familie Eder vulgo Pankrazhofer aus Tragwein erhielt je eine Goldene für den Bio-Apfelessig eichenfassgereift und den Bio-Mostessig naturtrüb, Silber für für Bio-Quittenessig, Apfelsaft, Apfel-Holundersaft und zwei Moste, außerdem Bronze für Bio-Birnen Balsamessig, Bio-Apfel-Hollersaft, Bio-Speckbirnen und zwei weitere Bio-Moste.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Neue Tragkraftspritze an FF Pregartsdorf übergeben

PREGARTEN. Bürgermeister Anton Scheuwimmer und Vize-Bürgermeister Fritz Robeischl übergaben eine neue Tragkraftspritze an das Kommando der Feuerwehr Pregartsdorf.

Neuwahl beim SMB Plus

LASBERG. Eine Neuwahl gab es bei der Generalversammlung des Sozialmedizinischen Betreuungsrings Plus. Dominik Gratzl ist neuer Obmann-Stellvertreter.

RX-Cup 2020: Sieg für Vincent Groll

PREGARTEN. Die Gewinner des RX-Cups 2020 stehen fest: Das jüngste Vereinsmitglied Vincent Groll holte sich den Sieg. 

Macke Award Preisträger Ebner: „Mit Physik die Welt verstehen“

BAD ZELL. Der Bad Zeller Alexander Ebner wurde mit dem Wilhelm Macke Award, einem Preis für herausragende Physikarbeiten, ausgezeichnet.

Pater Franz Kerschbaummayr: Pfarre feierte Fest zum 90-er

KALTENBERG.  Bei herrlichem Spätsommerwetter wurde ein schönes Fest, der 90. Geburtstag von Pfarrvikar Pater Franz Kerschbaummayr, gefeiert.

Josef Kopplinger: Abschied von einem Visionär und Mitgestalter

GRÜBACH.  Im 73. Lebensjahr ist Josef Kopplinger völlig unerwartet aus dem Leben geschieden. Der Landmaschinenhändler war weit über seine Heimatgemeinde hinaus bekannt und machte ...

Endlich grünes Licht vom Land für den Bau des Matzelsdorfer Zeughauses

NEUMARKT. Ein regelrechter Bauboom herrscht derzeit in der Marktgemeinde: Neben laufenden Projekten wie dem Austausch der Fenster in der Neuen Mittelschule und der Generalsanierung des Pfarrheims stehen ...

Leserbrief: Wasserhaushalt und Hochwasserschutz als Ganzes in Einem verwirklichen

PREGARTEN. Einen flammenden Appell richtet Fritz Robeischl, Sprecher der  Initiative für Wasserhaushalt, Klima und Naturschutz, wieder an die Bevölkerung im allgemeinen und an die verantwortlichen ...