Neubau der Messehalle 2 gestartet: „Gewinn für Veranstaltungs-Stadt Freistadt„

Hits: 516
Michaela Primessnig Michaela Primessnig, Tips Redaktion, 30.09.2019 12:22 Uhr

FREISTADT. Nach dem Abriss der ehemaligen „Adamhalle“ hat jetzt der Neubau der Messehalle 2 begonnen. Die neue Halle wird sowohl als Erweiterung der runden Messehalle 1 als auch für völlig eigenständige Veranstaltungen genutzt werden.

„Die rund 900 Quadratmeter große Halle schafft zusätzliche qualitative Ausstellungsfläche und eine tolle Veranstaltungsstätte für rund 700 Besucher“, erklärte Messepräsident Franz Kastler vergangene Woche, als er gemeinsam mit Vertretern des Messevorstands und der Stadtgemeinde Freistadt sowie Architekt und ausführenden Unternehmen die Baustelle besuchte.

Ausstattung für Veranstaltungen aller Art

Akustik und Ausstattung der Halle sind bewusst auch für künstlerische Ereignisse ausgelegt. Vorgesehen sind eine große Bühne, eine Künstlergarderobe und ein geräumiges Foyer samt Ausschankzone. Der Neubau bietet eine optimale Infrastruktur für Versammlungen, Tagungen, Sport-Events, Theatervorführungen, Konzerte, Firmenevents, Bälle, Hochzeiten, Kabaretts, Kleinmessen, Flohmärkte etc. Zum Projekt gehören auch ein neues Messebüro, Lagerbereiche, eigene WC-Anlagen und eine Raucherzone im Freien zwischen den beiden Hallen.

Kosten: 1,85 Millionen Euro

„Die neue Halle wertet Freistadt nicht nur als Messestandort, sondern auch als Veranstaltungs-Stadt deutlich auf. Sie ist gerade für regionale Veranstalter, insbesondere Vereine, ein ideales Angebot“, betont Messepräsident Franz Kastler. Das Land OÖ und die Stadtgemeinde Freistadt sorgen für maßgebliche Unterstützung des Messevereins und ermöglichen die Finanzierung der 1,85 Millionen Gesamtkosten.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Outdoor-Alternativen im Jubiläumsjahr: Geschichten, Sport, Natur und Kunst

FREISTADT. Trotz allen Herausforderungen und Veranstaltungsabsagen durch die Coronakrise gibt es im Jubiläumsjahr in Freistadt viel zu entdecken und erleben. Es wurde ein kreatives Outdoor-Alternativangebot ...

Zwei Mühlviertler wollen bei der Race Around Austria Team Challenge aufs Stockerl

RAINBACH/ST. JOHANN AM WIMBERG. Ein Radrennen der besonderen Art bestreiten Michael Kampelmüller aus Rainbach und Rene Pammer aus St. Johann am Wimberg: Sie nehmen die Race Around Austria Team Challenge ...

Wallfahrt nach Maria Schnee auch in Zeiten der Pandemie

WINDHAAG. Die traditionelle Fußwallfahrt nach Maria Schnee (Sváty Kámen) in Südböhmen findet am Sonntag, 9. August, zum 31. Mal seit dem Fall des Eisernen Vorhanges statt. ...

Extremsportler liefen von Leopoldschlag auf den Großglockner

LEOPOLDSCHLAG. In sieben Tagen im Laufschritt von Leopoldschlag bis zum Gipfel des Großglockners: Dieser Herausforderung stellten sich Andreas Schinagl und Tobias Hoffelner. Das Duo bewältigte ...

Sommerbaumschnitt leicht gemacht

PREGARTEN. Worauf es beim Sommerbaumschnitt ankommt, um gesunde Bäume und eine gute Ernte zu erreichen, zeigt Willi Frickh am Freitag, 7. August, um 16 Uhr.

Freistädter Pétanque Team zeigte beim Vida-Open-Turnier in Wien eine Spitzenleistung

FREISTADT. Mit einem hervorragenden zweiten Platz beim prestigeträchtigen Vida-Open-Turnier beim Wiener Donauturm eroberten sich Maris Newerkla und Nikolaus Newerkla vom Pétanque Sport ...

Kinderarmut gibt es auch im Bezirk Freistadt: Spendenaktion für den Schulbeginn

FREISTADT. Das Volkshilfe Projekt „Kinderarmut abschaffen“, das für zwei Jahre von Leader unterstützt wird, geht in die erste Runde. Gemeinsam mit dem Sozialservice und der Pfarre Freistadt ...

Ausstellung: 75 Jahre Kriegsende

LEOPOLDSCHLAG. Auf Hochtouren laufen derzeit die Vorbereitungsarbeiten für die Ausstellung „75 Jahre Kriegsende“ im Hafnerhaus. Die Ausstellung wird am 21. August eröffnet.