OÖ Online Award: HappyFoto hat online die Nase vorn

Hits: 52
Mag. Claudia Greindl Mag. Claudia Greindl, Tips Redaktion, 21.11.2019 17:30 Uhr

FREISTADT. Als bester etablierter Online-Shop wurden die Website und der Webshop der Firma HappyFoto beim OÖ Online Award in der Voestalpine Stahlwelt prämiert. Die Jury hob vor allem die sehr gute Benutzerfreundlichkeit hervor.

Mit dem heuer zum zweiten Mal verliehenen Award holt die Wirtschaftskammer OÖ (WKOÖ) heimische Onlinehändler vor den Vorhang. In unserem Bundesland gibt es mittlerweile knapp 1.000 Online-Shops, Tendenz steigend. Knapp 70 davon stellten sich der Jury, die die Bewerber nach strategischen, grafischen und umsetzungstechnischen Gesichtspunkten prüfte.

Neuprogrammierung im April

HappyFoto punktete mit seinem Online-Shop sowie der HappyFoto Design- und Bestellwelt, die erst heuer im April komplett erneuert worden waren. Bei der Neuprogrammierung stand für das Unternehmen vor allem die Benutzerfreundlichkeit im Vordergrund – diese fiel der Jury sehr positiv auf. Auch Themen wie die optimale Produktpräsentation, eine intelligente Suchfunktion sowie eine mobile-responsive Webseite standen im Mittelpunkt der Erneuerung.

Marktführer in drei Ländern

Happy Foto ist Marktführer für personalisierte Fotoprodukte per Postversand – und das nicht nur in Österreich, sondern auch in Tschechien und der Slowakei. Bernhard Kittel gründete das Unternehmen vor rund 40 Jahren. 1987 wurde mit dem Versandhandel gestartet. Die Digitalfotografie wurde stets als Chance, und nicht als Bedrohung, gesehen.

Hauptsaison vor Weihnachten

Mittlerweile bekommt HappyFoto, summiert über alle Länder, im Jahr mehr als eine Million Bestellungen, in der Stunde. Da personalisierte Fotoprodukte sehr persönliche Weihnachtsgeschenke sind, ist die sogennannte stille Zeit vor Weihnachten die Hauptsaison für den Freistädter Foto-Profi.

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Benefiz-Aktion: Musikschaffende aus der Region unterstützen den Sozialmarkt „arcade“

FREISTADT. Für die Benefiz-Aktion „Musik schenken – an Menschen denken“ stellen Musikschaffende aus der Region Freistadt kostenlos ihre CDs zur Verfügung. Mit dem Erlös aus dem ...

BlankWeinek: Bairisch-steirischer Chanson- und Folkabend

FREISTADT. Am Freitag, 14. Dezember, um 19 Uhr, veranstaltet die Local-Bühne Freistadt einen Konzertabend mit BlankWeinek im Salzhof Freistadt. 

Sei so frei: Christbäume tragen in Tansania Früchte

BEZIRK FREISTADT. Wer zu einem heimischen Christbaum greift, unterstützt nicht nur die regionale Landwirtschaft, sondern auch Wiederaufforstungsprojekte in Tansania.

Volles Programm & Haus

Das war der HLW-Infotag 2019: Es herrschte wieder reges Interesse an heurigen HLW-Infotag, denn sogar an einem Werktag füllten Interessierte das Haus.

Kefermarkt will zum Hochwasserschutz Ufergehölz roden - Naturschutzbehörde lehnt Ansuchen ab

KEFERMARKT. Die Gemeinde Kefermarkt hat sich mit einem Ansuchen bemüht, entlang eines Teilstückes der Ortspassage der Feldaist beidseitig das Ufergehölz zu roden, um die Aistsiedlung ...

Spatenstich für Kläranlage Wullowitz gesetzt

LEOPOLDSCHLAG. Am 2. Dezember erfolgte der Spatenstich für die Errichtung der Kläranlage in Wullowitz. 

Adventkonzert: Auf.horchen

GUTAU. Die Trachtenmusikkapelle Gutau veranstaltet am Sonntag, 8. Dezember, um 16 Uhr ein stimmungsvolles Adventskonzert in der Pfarrkirche. 

Europäischer Bewerb: Auszeichnung für „Hallo Mühlviertel Box“

MÜHLVIERTEL/BEZIRK FREISTADT. Der Verein BioRegion Mühlviertel konnte sich mit dem Projekt „Hallo Mühlviertel Box“ im europäischen Wettbewerb für ländliche Innovation ...