OÖ Online Award: HappyFoto hat online die Nase vorn

Hits: 110
Mag. Claudia Greindl Mag. Claudia Greindl, Tips Redaktion, 21.11.2019 17:30 Uhr

FREISTADT. Als bester etablierter Online-Shop wurden die Website und der Webshop der Firma HappyFoto beim OÖ Online Award in der Voestalpine Stahlwelt prämiert. Die Jury hob vor allem die sehr gute Benutzerfreundlichkeit hervor.

Mit dem heuer zum zweiten Mal verliehenen Award holt die Wirtschaftskammer OÖ (WKOÖ) heimische Onlinehändler vor den Vorhang. In unserem Bundesland gibt es mittlerweile knapp 1.000 Online-Shops, Tendenz steigend. Knapp 70 davon stellten sich der Jury, die die Bewerber nach strategischen, grafischen und umsetzungstechnischen Gesichtspunkten prüfte.

Neuprogrammierung im April

HappyFoto punktete mit seinem Online-Shop sowie der HappyFoto Design- und Bestellwelt, die erst heuer im April komplett erneuert worden waren. Bei der Neuprogrammierung stand für das Unternehmen vor allem die Benutzerfreundlichkeit im Vordergrund – diese fiel der Jury sehr positiv auf. Auch Themen wie die optimale Produktpräsentation, eine intelligente Suchfunktion sowie eine mobile-responsive Webseite standen im Mittelpunkt der Erneuerung.

Marktführer in drei Ländern

Happy Foto ist Marktführer für personalisierte Fotoprodukte per Postversand – und das nicht nur in Österreich, sondern auch in Tschechien und der Slowakei. Bernhard Kittel gründete das Unternehmen vor rund 40 Jahren. 1987 wurde mit dem Versandhandel gestartet. Die Digitalfotografie wurde stets als Chance, und nicht als Bedrohung, gesehen.

Hauptsaison vor Weihnachten

Mittlerweile bekommt HappyFoto, summiert über alle Länder, im Jahr mehr als eine Million Bestellungen, in der Stunde. Da personalisierte Fotoprodukte sehr persönliche Weihnachtsgeschenke sind, ist die sogennannte stille Zeit vor Weihnachten die Hauptsaison für den Freistädter Foto-Profi.

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Volkshilfe Freistadt: „Sozialpionier“ übergibt an nächste Generation

FREISTADT. Hans Affenzeller war im Jahr 1989 Gründungsmitglied der Volkshilfe Freistadt und seit 2013 deren umtriebiger Vorsitzender. In dieser Funktion ist ihm nun der SP-Landtagsabgeordnete Michael ...

Alkolenker stürzte in Bach

PIERBACH. Zwar konnte sich ein 23-jähriger, stark alkoholisierter Autolenker nach einem Sturz über eine Straßenböschung am Güterweg Ruttenstein noch selbst aus dem Fahrzeug ...

Schnelles Internet, neuer Güterweg und Sanierungen für Tragwein

TRAGWEIN. Güterwegsanierungen, der Bau eines Rückhaltebeckens und flächendeckender Ausbau der Glasfaserleitungen sind aktuell die großen Bauprojekte in Tragwein.

SCCH: Forschungszentrum wächst trotz Krise

HAGENBERG. 20 Prozent Teamwachstum Top-Auftragslage, neue Partner und eine positive Entwicklung für 2020: Während viele Wirtschaftsbetriebe durch die Pandemie mächtigen Herausforderungen ...

Ausbildungsfahrt endete im Krankenhaus

WARTBERG. Mit drei Verletzten endete eine L17-Ausbildungsfahrt auf der B123.

Neuer Kernland-Podcast über das Verhältnis von Stadt und Land

FREISTADT. Den Gegensätzen des Lebens in der Stadt und am Land widmet sich ein neuer Podcast des Freien Radios Freistdt. Sendestart ist Donnerstag, der 1. Oktober.

Jubiläum 20 Jahre Badesee: Großes Fest auf 2021 verschoben

TRAGWEIN. Der Badesee Tragwein feiert heuer sein 20-jähriges Bestandsjubiläum. Die große Feier dazu musste coronabedingt auf das Jahr 2021 verschoben werden.

Spendenübergabe Charity Lauf Volksschule Reichenstein

TRAGWEIN. Die Volksschule Reichenstein, mit ihren 32 Kindern, nahm auch heuer wieder an der Aktion „Laufwunder“ der young Caritas teil. Die dabei gesammelten Spenden von 1239 Euro wurden nun als ...