Rainbacher ist neuer Landessekretär der Sozialistischen Jugend

Hits: 184
Mag. Michaela Maurer Mag. Michaela Maurer, Tips Redaktion, 06.08.2020 10:42 Uhr

RAINBACH/OÖ. Der ehemalige Vorsitzende der SJ Freistadt, Mario Pilgerstorfer (23 Jahre), leitet nun die Geschicke der größten linken Jungendorganisation im Lande.

In den nächsten Monaten wollen Pilgerstorfer und die SJ Oberösterreich vor allem das Thema freie Seezugänge thematisieren. „Gerade jetzt in der Corona-Krise zeigt sich, dass vor allem junge Menschen wenig Platz für Erholung, Freizeit und Entspannung haben. Es kann nicht sein, dass sich an Österreichs Seeufern Villa an Villa reiht und für die Bevölkerung kaum freie und kostenlose Seezugänge zur Verfügung stehen “, gibt sich der neue Landessekretär motiviert.

Wichtige Impulse gesetzt 

Auch Landtagsabgeordneter Michael Lindner freut sich über die Bestellung von Mario Pilgerstorfer: „Als Bezirks-SPÖ sind wir natürlich stolz, dass mit Mario ein Aktivist aus dem Bezirk Freistadt die Geschicke der Sozialistischen Jugend in Oberösterreich entscheidend mitprägen kann. Als Vorsitzender der SJ Freistadt hat er sein Talent schon unter Beweis gestellt, viele Aktivisten für die SJ begeistern können und wichtige Impulse für die Jugendarbeit in der Region gesetzt. Ich freu mich auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit mit unserer Jugend im Bezirk!“ Pilgerstorfer maturierte in der Handelsakademie Freistadt und schließt im Herbst sein Sozialarbeitsstudium ab.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Geh- und Radwegprojekt Lasberg: Baustart zweite Etappe

LASBERG. Die Bauarbeiten für die zweite Bauetappe des Geh- und Radweges werden bis Ende Oktober abgeschlossen sein.

Internationaler Tag des Grünen Bandes

LEOPOLDSCHLAG/WINDHAAG. Am 24. September ist Internationaler Tag des Grünen Bandes. Der Naturschutzbund macht auf den Wert des Grünen Bandes für die Natur aufmerksam und lädt zu ...

Neuer Spielplatz für Tragweiner Kinder

TRAGWEIN. Ein neuer Spielplatz entsteht im Herbst Am Taferlberg, die Vorbereitungen laufen bereits.

Hermine Moser: „Durch die Pandemie hat sich die Lage im Kongo verschlimmert“

FREISTADT. Hermine Moser engagiert sich mit ihrem Verein Elikia für Menschen im Kongo. Durch die Pandemie verschlimmert sich die Lage für die Menschen im Kongo drastisch. Am 24. September hält ...

Physik-Preis „Macke Award“ geht an Bad Zeller

BAD ZELL. Der Wilhelm Macke Award geht in diesem Jahr an den Bad Zeller Alexander Ebner für seine spektakuläre neue spektroskopische Analysetechnik. Sein Vortrag mit dem Titel „High ...

Mit Anton Scheuwimmer tritt der längstdienende Bürgermeister des Bezirks ab

PREGARTEN. Fast drei Jahrzehnte hat der die Politik in der Aist-Gemeinde maßgeblich mitgeprägt - am Mittwoch, dem 30. September, hat Anton Scheuwimmer (ÖVP) seinen letzten Arbeitstag als ...

Maskottchen Helmi und Känguru Gurti vermittelten spielerisch die Bedeutung des Kindersitzes

SANDL. Alles Wissenswerte um den Lebensretter Kindersitz vermittelten Helmi, seine Freundin Julia und  Känguru „Gurti“ den Sandler Kindergartenkindern. Die Aktion „Känguru“ der Allgemeinen ...

Sattelfahrzeug fuhr gegen Tunnelwand

KEFERMARKT. Ein mit 20 Tonnen Schnittholz belandener LKW prallte auf der S 10 gegen die Wand eines Tunnels.