SPÖ-Bezirksvorsitzende des Mühlviertels: „Die Corona-Tests müssen zu den Menschen kommen!„

Hits: 242
Mag. Claudia Greindl Mag. Claudia Greindl, Tips Redaktion, 08.02.2021 15:29 Uhr

MÜHLVIERTEL. Die SPÖ-Bezirksvorsitzenden des Wahlkreises Mühlviertel Klubobmann Michael Lindner (FR), Bundesrat Bgm. Dominik Reisinger (RO), Bgm. Erich Wahl (PE) und Nationalrat Alois Stöger (UU) sind überzeugt: „Man muss den Menschen einfache Möglichkeiten zum Testen auf das Coronavirus anbieten.“

 

„Wenn die Regierung uns vorschreibt, sich zeitnah testen lassen zu müssen, um Dienstleistungen in Anspruch nehmen zu können, dann muss sie auch die notwendigen Rahmenbedingungen schaffen“, fordern die SPÖ-Bezirksvorsitzenden des Wahlkreises Mühlviertel Bundesrat Bgm. Dominik Reisinger,  LAbg. Michael Lindner, Bgm. Erich Wahl und Nationalrat Alois Stöger. „Wohnzimmertests müssen zum Einsatz kommen und kostenlos angeboten werden. Immerhin haben dies der Nationalrat und der Bundesrat vor Wochen beschlossen. Die Umsetzung lässt weiterhin auf sich warten.“

Menschen zum Testen animieren

„Wir möchten Menschen zum Testen animieren. Daher muss es ihnen auch so einfach wie möglich gemacht werden. Bei jeder Testung kilometerweit zu einer Teststraße zu fahren, die nur eingeschränkt geöffnet hat, bei der die Termine sehr schnell vergeben sind, ist unzumutbar. Gerade im Hinblick auf die ältere Generation, die weniger mobil ist“, sind sich die vier einig. Auch die anfallenden Kosten in Höhe von bis zu 65 Euro beim Testen durch den Hausarzt/in der Apotheke sind unzumutbar. Diese müssen nach dem Vorbild der Teststraßen kostenlos angeboten werden.

Die vier SPÖ-Politiker fordern daher kostenlose Testmöglichkeiten beim Hausarzt und in der Apotheke, kostenlose Testungen direkt vor Ort bei den Dienstleistern, einen kostenlosen Schnelltest direkt beim Eintritt ins z.B. Friseurlokal. Diese Tests müssen sowohl für den Dienstleister als auch für die Kundschaft gratis sein. Gefordert werden auch Wohnzimmertests – für die unkomplizierte Testung zuhause, und Anti-Corona-Servicezentruen in jedem Bezirk, bei dem nach dem Motto: „One-Stop-One-Shop“ alles rund um Corona erledigt werden kann (Information, Testung, Impfung). 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Geschichte, Geschichten, Feste und Zukunftspläne: Neumarkt feiert 850 Jahr-Jubiläum

NEUMARKT. Wenn Neumarkt heuer sein 850 Jahr-Jubiläum begeht, führt die Pandemie die Regie des Machbaren. „Und machbar ist trotz Corona sicher einiges“, sind sich Kulturausschuss-Obfrau Margot ...

Defekter Ventilator löste Brand aus

TRAGWEIN. Ein Lagerschaden bei einem Ventilator einer Filteranlage dürfte Mittwoch Früh die Ursache für einen Brand mit starker Rauchentwicklung auf dem Firmengelände der Firma Handlos ...

Verkehrsprobleme durch Sperre der S10: Drohanrufe am Stadtamt Freistadt

FREISTADT. Mit Drohanrufen und untergriffigen Schreiben sieht sich die Stadtgemeinde konfrontiert. Verärgerte Bürger machen keinen Hehl aus ihrem Unmut über die Sperre der S10 zwischen Freistadt ...

Rekord-Teilnahme bei Osterei-Sucherei im Stadtpark

FREISTADT. So viele Kinder wie noch nie haben sich am heurigen Ostersuchspiel beteiligt! Es galt, die von den Volksschulkindern aus Freistadt liebevoll gestalteten 15 Ostereier und Osterhasen im Stadtpark ...

Showbarkeeper Stefan Haneder zeigte in Fernsehshow sein Talent

FREISTADT. Der neunfache Staatsmeister und Vizeweltmeister im Showbarkeeping, Stefan Haneder aus Freistadt, war bei der neuen Puls4-Format  „Show your talent“ mit von der Partie. 

Klimafitte Waldbewirtschaftung

BEZIRK FREISTADT. Im dritten Teil der Serie „Klimafitter Wald“ informiert der Energiebezirk Freistadt (EBF) über eine klimafitte Waldbewirtschaftung.

Lockdown, na und? Junger Bad Zeller Fotograf macht Kunst digital erlebbar

BAD ZELL. Es sollte ein Fest sein, mit dem der junge Fotograf Sebastian Fröhlich in Schladming seine Fotoausstellung präsentieren wollte. Der lange Lockdown hat dies zwar verhindert, er ist aber ...

Make-up-Artistin „Ladylipstick“ fand in Hirschbach neue Heimat

HIRSCHBACH. Larissa Koch stammt aus Bremen, ist Makeup-Artistin und hat schon an internationalen Kampagnen für namhafte Designer und Unternehmen gearbeitet. Dass es das deutsche Nordlicht in das gut ...