Vizekanzler Kogler auf Betriebsbesuch bei Neoom

Hits: 200
 Neoom-Gründer Walter Kreisel, Klima-Landesrat Stefan Kaineder, Vizekanzler Werner Kogler und Bürgermeisterin Elisabeth Teufer Foto: Land OÖ
Mag. Claudia Greindl Mag. Claudia Greindl, Tips Redaktion, 31.05.2021 18:40 Uhr

FREISTADT. Vizekanzler Werner Kogler und Klima-Landesrat Stefan Kaineder waren bei ihrem vom Innovationsgeist des Freistädter Unternehmers Walter Kreisel und seinem Unternehmen Neoom beeindruckt. Neoom setzt mit Hilfe von Batteriespeichern, Ladestationen und intelligenter Software auf dezentrale Energieversorgung auf Basis erneuerbarer Energien, um damit einerseits Gebäude mit sauberem Strom zu versorgen und andererseits die Elektromobilität voranzutreiben. 

 

Neoom bietet seit gut zwei Jahren die entsprechenden Produkte auf dem Markt an und zeichnet ein rasantes Wachstum aus. Innerhalb eines Jahres konnte das Unternehmen seine Mitarbeiter mehr als verdoppeln und hält nun bei 85 . „Dezentralisierung ist der Schlüssel, wenn wir die Energiewende schaffen wollen. Durch dezentrale Strukturen werden die Netze entlastet und die Erzeugerinnen und Erzeuger können energieautark werden.“ Kreisel ist überzeugt, dass Dezentralisierung einer der großen Treiber der Energiewende ist.

Energieversorgung neu gedacht

„Klimaschutz ist der Treiber für Innovation, zukunftsfähige Wirtschaftsimpulse und für neue Jobs. Hier wird die Energieversorgung neu gedacht. Es ist immer wieder beeindruckend zu sehen, wie heimische Unternehmen Ideen entwickeln, die weltweit Potenzial haben. Mit dem klaren Weg Richtung Klimaneutralität und zahlreichen Investitionsprogrammen wollen wir auch entsprechende Weichenstellungen Richtung Zukunft unterstützen“, zeigte sich auch Vizekanzler Werner Kogler vom Betriebsbesuch beeindruckt.

Kluge Köpfe am Werk

Klima-Landesrat Stefan Kaineder: „Wir sehen hier bei Neoom wie die Energiewende Wirklichkeit werden kann. Hier arbeiten kluge Köpfe tagtäglich daran, dass wir den Turnaround schaffen und entwickeln Konzepte und Produkte, die wir dringend zum Erreichen des Zieles zur Klimaneutralität brauchen werden. Gefordert sind aber jetzt auch die politischen Entscheidungsträger/innen, denn unsere Wirtschaft und Industrie braucht eine starke Unterstützung und die entsprechenden Rahmenbedingungen, um den Weg der Transformation in die Klimaneutralität ehestmöglich beschreiten zu können.“

 



Mehr zu diesem Thema:

Kommentar verfassen



Frauenfußball: USV St. Oswald orientiert sich neu

ST. OSWALD. Die USV St. Oswald-Damen haben sich entschieden, sich aus der OÖ-Liga zu verabschieden und wollen im Herbst in der Frauenklasse Nord/Ost mit Trainer Christian Weilguny neu durchstarten.  ...

Ausstellung Rupert Hörbst: Vom Leben gezeichnet

HIRSCHBACH. Die Sonderausstellung „Vom Leben gezeichnet – Karikaturen von Rupert Hörbst“ im Hirschbacher Bauernmöbelmuseum wird am Sonntag, 27. Juni, um 15 Uhr, offiziell eröffnet. ...

Zimmerer-Lehrlingsbewerb: Philipp Kreindl holt den Sieg

UNTERWEISSENBACH/KALTENBERG. Philipp Kreindl holte den Sieg beim Landeslehrlingsbewerb der Zimmerer. 

Biker verlor Kontrolle über sein Motorrad

BAD ZELL. Mit dem Rettungshubschrauber ins UKH Linz geflogen musste am Dienstagabend ein 60-jähriger Motorradfahrer aus Wien. Er war mit seinem Bike im Aisttal von der Fahrbahn abgekommen. 

iPads für Waldburger Schüler

WALDBURG. iPads machen auch in Waldburg Schule. Mittlerweile dürfen sich die Volksschüler über zehn neue iPads freuen.

Faustball Bundesliga: Zwei Siege für Freistadt

FREISTADT. FREISTADT. Union Compact Freistadts Männer belegen nach nur einer verlorenen Partie im Grunddurchgang Platz zwei. Im Viertelfinale treffen sie somit auf Grieskirchen. 

Goldene Kulturmedaille des Landes OÖ für Josef Strasser, den „Herrn“ von Klingenberg

BAD ZELL. Mit der Goldenen Kulturmedaille des Landes OÖ hat Landeshauptmann Thomas Stelzer Dr. Josef Strasser ausgezeichnet. Der Bad Zeller ist Obmann und Zugpferd des Vereins Ruine Klingenberg.  ...

Kulturehrenzeichen in Silber für „Mr. Landesausstellung“ Reinhard Böttcher

LASBERG. Das Kulturehrenzeichen des Landes OÖ in Silber hat Landeshauptmann Thomas Stelzer an Reinhard Böttcher überreicht. Der Lasberger betreut seit 1996 als Bauleiter die OÖ. ...