WIFF: echte Alternative für Freistadt

Hits: 94
Rainer Widmann: ehrlich, konsequent und direkt! (Foto: Wiff)
Rainer Widmann: ehrlich, konsequent und direkt! (Foto: Wiff)
Olga Streicher   Anzeige, 21.09.2021 07:05 Uhr

FREISTADT. Als unabhängige Bürgerliste sieht sich WIFF als einzige und echte Alternative zu den etablierten Parteien.

„Wir sehen uns oft auch als treibende Kraft, vergleichbar mit dem sprichwörtlichen Hecht im Karpfenteich. Wir hatten vielfach gute Anträge und begründete Vorschläge. Häufig mussten wir erleben, dass diese von den anderen gar nicht gehört wurden, nur weil sie von uns kamen. Dabei täte frischer Wind in der Politik unserer Stadt ganz sicher gut“, sagt Spitzenkandidat Rainer Widmann.

Lösungen mit Herz und Hirn

„Vielleicht überlegen Sie, wieder eine dieser anderen Parteien zu wählen, obwohl Sie vieles ärgert. Aber ändert sich dadurch etwas? Nein! Wir hängen nicht am Gängelband von Parteien, sondern stehen für pragmatische Lösungen mit Herz und Hirn. Wenn Sie der Meinung sind, dass Freistadt viel mehr kann und einiges besser laufen könnte, dann gehen wir doch ein Stück des Weges gemeinsam! Ich ersuche Sie daher am 26. September um Ihre Stimme für die Bürgerliste WIFF und für mich als Bürgermeisterkandidat“, will Widmann für Veränderungen in Freistadt sorgen.

Die Ziele von WIFF und weitere Infos findet man im Internet unter www.wif-freistadt.at

Kommentare sind für diesen Beitrag deaktiviert.


Benedikt Mühlbachler aus Tragwein studiert 9.300 Kilometer von daheim entfernt

TRAGWEIN. Sein Studentenleben genießt Benedikt Mühlbachler aus Tragwein gerade in vollen Zügen – und gut 9.300 Kilometer von daheim entfernt in Flagstaff, Arizona (USA). Im Tips-Interview schildert ...

Franz Stiegelbauer: ein Unermüdlicher ist abgetreten

FREISTADT. Ein ausgewiesener Fachmann auf dem Gebiet des Feuerwehrwesens ist nicht mehr: Ehren-Feuerwehrkommandant und Ehren-Abschnittsbrandinspektor Franz Stiegelbauer ist am Donnerstag, 14. Oktober, ...

Goldhauben spenden für Linzer Mariendom

BEZIRK FREISTADT. Die Goldhauben-Bezirksgemeinschaften – darunter die 25 Ortsgruppen des Bezirks Freistadt – spendeten insgesamt 45.000 Euro für die Renovierung des goldenen Turmkreuzes des Linzer ...

Martin Moser als neuer Bürgermeister von Bad Zell angelobt

BAD ZELL. Martin Moser (ÖVP) wurde vergangene Woche als neuer Bürgermeister von Bad Zell angelobt. Langzeitbürgermeister Hubert Tischler (ÖVP) hatte sich am 26. September nicht mehr der Bürgermeisterwahl ...

3-Städte-Rallye: Johannes Keferböck und Philipp Kreisel vorne mit dabei

PREGARTEN/FREISTADT. Das Pregartner Rallye-Ass Johannes Keferböck und der Freistädter Rallye-Pilot Philipp Kreisel erreichten bei der 3-Städte-Rallye die Plätze 6 und 7. Von 112 Startern kamen nur ...

Walter Ablinger ist Behinderten-Sportler des Jahres

RAINBACH. Im Rahmen eines großen Gala-Abends im Wiener Konzerthaus wurde der Innviertler Handbiker zum besten österreichischen Sportler mit körperlicher Beeinträchtigung im Jahr ...

Michael Spörker (FPÖ) ist neuer Bürgermeister von St. Oswald

ST. OSWALD. Die engere Bürgermeisterwahl ist geschlagen: Die Wahlberechtigten in St. Oswald haben Michael Spörker mit 69,5 Prozent der abgegebenen Stimmen (1.108 Ja, 486 Nein) zum ersten ...

Neue Zentrale: Raiffeisen bündelt Beratungs-Kompetenz im AistBusinessCenter

WARTBERG/PREGARTEN. AistBusinessCenter – das ist der Name der neuen Zentrale der Raiffeisenbank Region Pregarten, die derzeit an der B124 in Wartberg errichtet wird. Gut zehn Millionen Euro steckt ...