Entlastung für bis zu 7.000 Arbeitnehmer im Bezirk bereits ab 2020

Hits: 345
Olivia Lentschig Olivia Lentschig, Tips Redaktion, 10.09.2019 13:36 Uhr

BEZIRK GMÜND.„Mit dem ersten Schritt der Steuerreform, den wir noch im September im Nationalrat beschließen wollen, werden rund 7.000 Arbeitnehmer im Bezirk Gmünd bereits ab 2020 mit bis zu 300 Euro pro Jahr entlastet. Konkret geschieht das über eine Erhöhung des Verkehrsabsetzbetrages bzw. der Rückerstattung der Sozialversicherungsbeiträge für Klein- und Mittelverdiener“, betonen NÖ-Spitzenkandidat und Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka und Bezirksspitzenkandidatin NR Martina Diesner-Wais.

Und ergänzen: „Auch Unternehmer sowie Landwirte werden ab nächstem Jahr durch eine Senkung des Krankenversicherungsbeitrages auf 6,8 Prozent entlastet.“

„Damit setzen wir den nächsten Schritt für eine spürbare Entlastung von Erwerbseinkommen. Bereits mit 1. Juli 2018 wurde zuvor schon der Arbeitslosenversicherungsbeitrag für monatliche Einkommen bis 1.948 Euro brutto gesenkt, bei Einkommen bis zu 1.648 Euro ist er überhaupt entfallen – zuvor lag die Grenze bei 1.381 Euro. Bei einem monatlichen Verdienst von beispielsweise 1.600 brutto erspart man sich damit bereits jetzt 350 Euro netto pro Jahr“, so Diesner-Wais.

Mindestens 500 Euro Entlastung für Vollzeitbeschäftigte durch Steuerreform

„Gemeinsam mit Sebastian Kurz stehen wir als Volkspartei für mehr Gerechtigkeit für arbeitende Menschen. Im Zuge der nächsten Schritte der Steuerreform sind dabei auch weitere Maßnahmen in den kommenden Jahren geplant. So ist vorgesehen, dass ab 2021 der Lohnsteuertarif für Einkommen über 11.000 bis 18.000 Euro von 25 auf 20 Prozent reduziert wird. Ab 2022 ist auch eine Senkung der Tarife bei Einkommensteilen über 18.000 bis 31.000 Euro von 35 auf 30 Prozent sowie von 42 auf 40 Prozent für Einkommensteile über 31.000 bis 60.000 Euro geplant. Jeder Vollzeitbeschäftigte kann damit um mindestens 500 Euro pro Jahr entlastet werden. Darüber hinaus soll eine Erhöhung der Werbungskostenpauschale auf 300 Euro pro Jahr erfolgen und Gewinnausschüttungen von Unternehmen auf Arbeitnehmer-Seite bis 3.000 Euro völlig steuerfrei gestellt werden“, erklären NÖ-Spitzenkandidat und Nationalratspräsident Sobotka und Diesner-Wais, die von der Volkspartei unter anderem geplanten Maßnahmen zu künftigen weiteren Entlastung von Arbeitnehmern.

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Fertigstellung des Waldviertelbahnmuseums Litschau

LITSCHAU. Rechtzeitig vor Saisonbeginn der Waldviertelbahn, der heuer wegen der Coronakrise erst am 4. Juli 2020 erfolgt, sind nun auch die Arbeiten am neuen „Waldviertelbahnmuseum“ Litschau abgeschlossen. ...

Mit der Bücherkiste magische Zug-Abenteuer erleben

WALDVIERTEL. Am 4. Juli starten die Niederösterreich Bahnen in die Sommersaison und durch eine Kooperation mit „NÖ liest los“ wird im Ötscherbär der Mariazellerbahn und in der Waldviertelbahn ...

LKW-Theater „Wirbel um die Wirtin“

GMÜND. Es ist wieder soweit: Das Lastkraftwagentheater trotzt Corona und bringt auch heuer wieder mit seiner einzigartigen Bühne das Lachen zu den Ostösterreichern. Am 14. Juli ist es um ...

Gartln in Schrems

SCHREMS. Sie sind ein Naturmensch und wollen ein neues Hobby für sich entdecken? Sie wollen wissen, wo Ihr Gemüse herkommt? Vielleicht haben Sie auch nur Lust auf eigenes frisches Obst und ...

„Waldviertel eingekocht“: Neuer Lesestoff für die Stadtbibliothek Schrems

SCHREMS.  Wer auf der Suche nach Einkochrezepten und Tipps zum Haltbarmachen von Lebensmitteln ist, wird ab sofort in der Stadtbibliothek Schrems fündig. Im Rahmen des Projekts „Waldviertel ...

Franz Popp zum Landespolizeidirektor von Niederösterreich ernannt

Am 1. Juli 2020 erhielt Franz Popp aus den Händen von VP-Innenminister Karl Nehammer und dem neu ernannten Generaldirektor für die öffentliche Sicherheit, Franz Ruf, das Ernennungsdekret ...

Ferienstart in der Sonnenwelt Großschönau

GROSSSCHÖNAU. Der Besuch der Sonnenwelt Großschönau – einem NÖ TOP-Ausflugsziel im Herzen des Waldviertels – wird auch heuer ein sicheres Erlebnis!

Inspirierende Sommerkurse im Kunstmuseum Waldviertel

Schrems. Das Kunstmuseum hat für den heurigen Sommer ein besonders großes Angebot an Workshops zusammengestellt: sowohl für Kinder, als auch für Erwachsene und Familien.