Zwei Europameister-Medaillen für Salzkammergut-Grillteam

Thomas Leitner Thomas Leitner, Tips Redaktion, 29.06.2018 14:29 Uhr

SALZKAMMERGUT. Grillteam aus dem Salzkammergut holte zweimal Bronze bei Europameisterschaft.

Gleich mit sieben Top-Ten-Plätzen, darunter zwei Dritte Plätze kehrte das Grillteam „Austrian Barbecue Culture“ bestehend aus Thomas und Katja Schmid, Reindlmühl, Josef Krischan, Ebensee, Dietmar Vockner, Traunkirchen, Andi Strasser, Desselbrunn und Hartwig Schöberl aus Wels von der European Barbecue Championship in Brösarp, Schweden zurück.

 „Wir konnten sogar das regierende Weltmeisterteam aus Deutschland und manch andere etablierte Teams der insgesamt 43 Mannschaften aus 13 Ländern in der Gesamtwertung hinter uns lassen“, freut sich Teamchef Thomas Schmid. Das Team war bei seinem 1. EM-Antritt noch erfolgreicher als bei der WM 2017 in Irland, wo sie mit einem 2. und einem 3. Platz bereits zu den Top Teams gehörten. „Dabei ist Skandinavien ein schwieriger Boden für uns“, erzählt Thomas Schmid. „Die Nordländer haben andere Geschmacksvorlieben. Zum Beispiel musste in einem der Freestyle Gänge ein Gericht mit Grillwürstel, die nach Limonen und Lakritze schmeckten, kreiert werden. Eine Herausforderung für unsere Geschmacksnerven“.  Der Erfolg motiviert die Gruppe auch in Zukunft wieder an internationalen Bewerben teilzunehmen. Die nächste Weltmeisterschaft 2019 findet allerdings in Südamerika statt. Ob dies organisatorisch und finanziell zu bewerkstelligen ist, ist noch offen. Da das ganze Grillequipment samt Zelt, Tische, Kühlschrank etc. zu den Bewerben mitgenommen wird.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Einzigartige Chance um freien Seezugang am Langbathsee zu sichern

EBENSEE. Die Grünen machen sich für raschen Ankauf des Muki-Areals am Langbathsee stark.

Musikalische Vielfalt in der Kunstmue

BAD GOISERN. Alternative Musik steht auf dem Programm des ehrenamtlich organisierten Kunstmue Festivals. Eintritt und Camping sind gratis, als Headliner stehen Stüngö und Die Niachten auf der ...

Unsere „Abfahrer“ trainierten am Wolfgangsee

ST. WOLFGANG/ST.GILGEN. Österreich Top-Abfahrer waren kürzlich für einen viertägigen Trainingskurs am Wolfgangsee zu Gast.

Gartenarbeit: Pfarrer packen an

ALTMÜNSTER. Die beiden Pfarrer Franz Trinkfass und Thomas Adamu zeigen, dass ein Pfarrer nicht nur seelsorgerische Tätigkeiten zu verrichten hat.

Schwindelfrei beim „Kampf“ mit der Kugel

GMUNDEN. Am Turm der Gmundner Stadtpfarrkirche wird gerade fleißig gearbeitet: Nachdem bereits das Kreuz entfernt wurde - es soll neu vergoldet und im Herbst wieder aufgesteckt werden - wurde nun ...

Miba als „Leading Employer“ ausgezeichnet

LAAKIRCHEN. Die Miba AG wurde kürzlich zum „Leading Employer“ gekürt und gehört im Sinne dieser Auszeichnung zu Österreichs Top 1 Prozent der Arbeitgeber. 

Laakirchen Papier setzt auf nachhaltige Publikationspapiere

LAAKIRCHEN. Die Papier AG investierte rund vier Millionen Euro in die Prozessoptimierung ihrer Papiermaschine 11 (PM11) zur Produktion von nachhaltigen Publikationspapieren.

Revolutionen durch Rechenleistung: von Kryptowährung bis zu Künstlicher Intelligenz

TRAUNKIRCHEN. Die enorme Rechenkraft von Computern, die mittlerweile weltweit verfügbar ist, hat im letzten Jahrzehnt zu einer Reihe bahnbrechender Entwicklungen geführt. Zwei davon beschrieb ...