Faschingsgilde Gamundien startet Kartenverkauf wie „anno dazumal“

Hits: 706
Daniela Toth Daniela Toth, Tips Redaktion, 18.10.2019 10:08 Uhr

GMUNDEN. Die Vorbereitungen bei der Faschingsgilde Gamundien laufen bereits auf Hochtouren. Die Faschingssitzungen am 7., 8., und 9. Februar (20 bzw. 17 Uhr) stehen diesmal unter dem Motto „Märchen und andere Wahrheiten“. Beim Kartenverkauf hat man sich heuer auf alte Traditionen besonnen.

Schon seit Monaten wird am Programm gefeilt, bei einer Klausur in der Faschingshochburg Ebensee stand nach zwölfstündiger Themensammlung, intensiver Beratung und lustigem Gedankenaustausch das Gesamtkonzept fest. In Kürze beginnt die Probenarbeit - das Ergebnis wird heuer in drei Faschingssitzungen präsentiert.

Offizieller Startschuss am 10. November

Offizieller Verkauf ist am Sonntag, 10. November, um 8 Uhr bei der Kinokasse im Stadttheater – Leberkäse und Gemütlichkeit inklusive. Vor allem die Logen, die nur komplett angeboten werden, könnten danach schon ausverkauft sein. Pro Person wird nur eine Loge vergeben. Am 11. November startet dann der Verkauf (Ferienregion Traunsee, Bürgerservicestelle am Graben, oeticket.com), eventuell noch freie Logen gibt es bei Gilden-Präsident Ludwig Eder.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Landesinnovationspreis für Gmundner Start-Up

GMUNDEN. Tetan hat sich als innovativer Maschinenbauer in einer Marktnische etabliert. Für die Entwicklung eines völlig neuen Verfahrens wurde das Gmundner Unternehmen mit dem Landespreis für ...

Almtal-Kleinwasserkraftwerke werden bald zu Stromtankstellen

ALMTAL. Sein E-Bike oder Elektroauto kann man schon bald mit Strom „direkt aus der Alm“ betreiben. Neue Stromtankstellen sind Teil eines umfassenden Verkehrskonzepts, das das Almtal zur mobilen ...

Faschingshochburg im Almtal feiert 100er

VORCHDORF. Mit der Krönung des neuen Prinzenpaares startet für den Vorchdorfer Fasching ein Jubiläumsjahr: Einer der größten Faschingszüge des Landes wird 100 Jahre alt.

Basket-Swans kämpfen sich tapfer nach oben

GMUNDEN. Die Swans machen einen riesigen Schritt Richtung Viertelfinale im internationalen Alpe Adria Cup. 

Heide begrüßt gratis Interrail-Tickets und verlangt Ausweitung

BAD ISCHL. Die Europäische Union verlost wieder 20.000 Interrail-Tickets an junge Menschen. 

80-Jährige nach 20-Meter-Absturz mittels Hubschrauber geborgen

BEZIRK GMUNDEN. Beim Wandern stürzte eine 80-Jährige aus dem Bezirk Gmunden am 10. November vormittags rund 20 Meter weit ab; der Notarzthubschrauber konnte die Verletzte mittels Tau bergen.

Diese Almtaler sind wahre Vorbilder in Sachen Männergesundheit

ALMTAL. Vor 20 Jahren wurde der November als weltweiter „Monat der Männergesundheit“ ausgerufen, weil Männer das Thema Gesundheitsvorsorge oft verdrängen. Eine Almtaler Gruppe geht hier ...

Schuhmacher vom Traunsee holt Handwerkspreis

ALTMÜNSTER. Innovation, Tradition, Know-how und Top-Qualität vor den Vorhang geholt. 12 Top-Betriebe aus dem oö. Gewerbe und Handwerk wurden mit dem „O.ö. Handwerkspreis 2019“ ...