Liebstattsonntag heuer privat feiern

Hits: 670
Daniela Toth Daniela Toth, Tips Redaktion, 06.03.2021 07:40 Uhr

GMUNDEN. Der vierte Fastensonntag - heuer der 14. März - ist in Gmunden traditionell der Liebstattsonntag. Aufgrund der Corona-Einschränkungen entfallen die gewohnten Veranstaltungen. Die beliebten kunstvoll verzierten Lebkuchenherzerl sind aber selbstverständlich bei den Bäckern und Konditoren erhältlich.

Vielleicht sind die liebevoll gestalteten Lebkuchenherzen gerade heuer ein ganz besonders willkommener Gruß. Fernseh-Tipp: Die Bauernmesse am Liebstattsonntag um 9.30 Uhr wird auf TV1 live übertragen (https://tv1.nachrichten.at/Live). In der Stadtpfarrkirche dürfen nur 50 Personen am Gottesdienst teilnehmen.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Gmundner Molkerei: Weichenstellungen zum 90. Geburtstag

GMUNDEN. Mit rund 206 Millionen Euro Umsatz konnte die Gmundner Molkerei ein herausforderndes Jahr 2020 positiv abschließen. Neben einer Stärkung der Unternehmensführung, konnten viele Projekte positiv ...

Konstituierende Bäuerinnenbeiratssitzung im Bezirk Gmunden

GMUNDEN. Bei der konstituierenden Sitzung des Bäuerinnenbeirates Gmunden fand die Wahl der Vorsitzenden und deren Stellvertreterin statt. Der bisherige Vorsitzende Nationalratsabgeordnete Bettina Zopf ...

Antigen-Test: Selbstabnahme am Waldcampus unter Aufsicht

TRAUNKIRCHEN. Die Antigen-Testungen sind in der Corona-Pandemie ein Schlüssel, das Infektionsgeschehen nicht nur permanent zu screenen, sondern auch durch rechtzeitige Maßnahmen eindämmen ...

Ebensee stimmt über Namen für Erholungsgebiet ab

EBENSEE. Wie soll der neu gestaltete Erholungspark an der Traun zukünftig heißen? Die Gemeinde Ebensee lädt die Bürger zur Abstimmung ein.

Voller Erfolg für Rote Briefkästen der SPÖ Ohlsdorf

OHSLDORF. Vizebürgermeisterin Inés Mirlacher: „Vielen herzlichen Dank für die zahlreichen Rückmeldungen – wir nehmen diese als Auftrag für unsere Arbeit“

Wirtschaftsmedaille der WKOÖ für Hans Kronberger

GMUNDEN. Die WKO Gmunden verlieh dem langjährigen Kirchhamer Bürgermeister und INKOBA-Obmann Hans Kronberger für seine Dienste für die Wirtschaft die Wirtschaftsmedaille. 

Radstern: Teilabschnitt Pferdeeisenbahn-Wanderweg fertig gestellt

GMUNDEN. Im Zuge der Radwege-Offensive „Radstern“, einer Verbesserung des Radwegenetz in der Region, wurde nun ein wesentliches Teilstück fertig gestellt. Die erste Etappe, des mit interessanten Schautafeln ...

Verkäuferinnen stellten Ladendieb

GMUNDEN. Der raschen Reaktion zweier Verkäuferinnen ist es zu verdanken, dass am 16. April ein Ladendieb in einer Parfümerie gestellt werden konnte. Er und sein später gefasster Komplize hatten mehrere ...