Verein sorgt für die Erhaltung schützenswerter Wiesenblumen

Hits: 19
Daniela Toth Tips Redaktion Daniela Toth, 06.08.2022 10:33 Uhr

ALMTAL. Artenreiche Blumenwiesen werden immer weniger. Der Verein Almtaler Bergwiesn sorgt mit naturnaher Bewirtschaftung für den Erhalt seltener Wiesenblumen. Beim gemeinsamen Arbeiten kommt auch der Spaß nicht zu kurz.

Für Wanderer ist es ein schöner und erholsamer Anblick, entlang von bunten Blumenwiesen zu spazieren.  Landwirtschaftlich intensiv genutzte Flächen können das jedoch nicht mehr bieten. Der Verein Almtaler Bergwiesn bewirtschaftet artenreiche Blumenwiesen nach den Vorgaben der Naturschutzbehörde des Landes O.Ö. Mit seiner Arbeit werden Arten wie kleines Knabenkraut, Lungenenzian oder Herbstdrehähre geschützt und erhalten. Dass der Spaß und das Gemeinschaftsleben nicht zu kurz kommen, zeigt sich unter anderem bei der Heuernte: „Trotz der körperlichen Anstrengung ist es immer wieder ein gesellschaftliches Ereignis“, erzählen die Mitglieder.

Bergwiesn, Almtaler, Blumen, naturnah

Kommentar verfassen



11. Hallstättersee-Schwimm-Marathon: 240 Teilnehmer aus 19 Nationen

OBERTRAUN. Mit 240 Teilnehmer aus 19 verschiedenen Ländern war die 11. Auflage des Hallstättersee-Schwimm-Marathons ein voller Erfolg, obwohl durch die Wettervorhersage einige Änderungen vorgenommen ...

34. Österreichischer Töpfermarkt 2022

GMUNDEN. Von Freitag, 26., bis Sonntag, 28. August, wird Gmunden wieder zum Zentrum der Keramikwelt. Beim 34. Österreichischen Töpfermarkt zeigen täglich von 10 bis 18 Uhr Keramikkünstler auf Rathausplatz, ...

Orthopädie Hauser spendete für die Ukraine

GMUNDEN/BAD ISCHL. Überwältigender Erfolg nach Spendenaufruf durch den Fachhändlerverband GMS Verbund: Orthopädie Hauser spendete gemeinsam mit mehr als 100 Fachhändlern in Europa 65.000 Euro für ...

Neues Dienstauto für die Gmundner Stadtpolizei

GMUNDEN. Die Gmundner Stadtpolizei konnte einen neuen Skoda Oktavia Kombi in Dienst stellen. Mit dem neuen hochgestellten Allrad-Kombi ist man auch für vermehrt auftretende Naturereignisse gerüstet.

Landjugend: Agrar-Silbermedaille geht nach Vorchdorf

VÖCKLABRUCK/VORCHDORF. Von 5. bis 7. August kämpften in der Landwirtschaftlichen Fachschule Vöcklabruck 29 Zweier-Teams aus sieben Bundesländern um die Bundessiege der Agrar- und Genussolympiade der ...

Online-Initiative „Der Demenz zuvorkommen“

BAD ISCHL/OÖ. Der September 2022 steht bei der MAS Alzheimerhilfe ganz im Zeichen des Themas ‚Demenz-Prophylaxe‘. „Mit verschiedenen Maßnahmen Gedächtnisproblemen vorbeugen, um das persönliche ...

Transformation 2.0

LAAKIRCHEN. Das Thema Industriekultur steht am 13. August im Zentrum bei drei Ausstellungen im Papiermachermuseum, die im Rahmen der Kulturhauptstadt 2024 stattfinden.

Eisklang-Konzerte

OBERTRAUN. Konzertgenuss im ewigen Eis bieten wieder die „Eisklang“-Konzerte in den Dachstein-Eishöhlen.