Marco Arnautovic auf Salzkammergut-Besuch

Hits: 193
Thomas Leitner Tips Redaktion Thomas Leitner, 06.07.2022 17:20 Uhr

BAD GOISERN. Ein Autogramm von Fußballstar Marco Arnautovic zu ergattern, dieser Wunsch ging für viele Nachwuchskicker aus dem Salzkammergut in Bad Goisern in Erfüllung. 

Österreichs Teamstürmer, Marco Arnautovic der gerade sein 100. Länderspiel absolviert hat und damit Rekord-Nationalspieler Andi Herzog (103) dicht auf den Fersen ist, urlaubte mit seiner Familie einige Tage im Salzkammergut. Da besuchte er natürlich seinen Freund und ÖFB-Teamkoch Fritz Grampelhuber vom Steegwirt in Bad Goisern.

Als Spieler, der aktuell in Diensten des FC Bologna ist, zeigte Arnautovic sein großes Herz für Kinder. Auf seinen Vorschlag hin wurden Nachwuchskicker mehrerer Salzkammergutvereine zu einer Autogrammstunde geladen. Dabei herrschte ein regelrechtes Gedränge in der Gaststube beim Steegwirt. 

Marco Arnautovic signierte geduldig Bilder, T-Shirts, Fußballschue, Bälle und stand für Selfies zur Verfügung.  

Der österreichische Kicker hat mit seiner „Urlaubsaktion“ viele Kinderaugen zum Strahlen gebracht und die Herzen der Nachwuchsfußballer höher schlagen lassen. Ganz sicher ist die Anzahl der Arnautovic-Fans im Salzkammergut nach der Autogrammstunde gestiegen.

Kommentar verfassen



Frau Luna für Kinder

BAD ISCHL. Einmal selber ein Orchester dirigieren, mitsingen und tanzen, Regie bei den Sängern führen und viel über die wunderbare Welt des Musiktheaters erfahren: Die Darsteller und das Orchester des ...

Hochamt der Philatelie in Gmunden

GMUNDEN. Vom 26. bis 28. August ist das Toscana Congress quasi Kathedrale für ein Hochamt, das Briefmarken- und Münzensammler aus dem In- und Ausland feiern: die „phila Toscana 22“.

Kinder schnupperten in der Welt des Krippenschnitzens

ALTMÜNSTER. Im Rahmen des Ferienprogrammes der Gemeinde Altmünster veranstalteten die Krippenfreunde-Salzkammergut auch heuer wieder Schnitznachmittage für Kinder.

Testlauf für Fahrverbot an der Esplanade am Sonntag, 28. 8.

GMUNDEN. Ganz Gmunden, vor allem aber die Anrainer der Esplanade, leiden unter dem Ansturm an motorisiertem Individualverkehr, den die Stadt an Ausflugstagen erlebt. Anstatt die Umfahrung zu nützen, ...

Buch über den Fall Helmut S.

GMUNDEN. Neun Jahre nach dem gewaltsamen Tod einer Gmundnerin kämpft jener Mann, der wegen Mordes verurteilt wurde, um die Wiederaufnahme seines Verfahrens. Publizist Norbert Blaichinger sieht rund zum ...

Krisensicher, auch für Nachbargemeinden: die Gmundner Wasserversorgung

GMUNDEN. Aufgrund der anhaltenden Trockenheit haben einige Gemeinden im Salzkammergut schon zum Wassersparen aufgerufen. „Wasser ist kostbar und sollte man damit immer sorgsam umgehen“, sagt Gmundens ...

Viele Gratulationen zum 102. Geburtstag für Elisabeth Heizinger

GMUNDEN. Über viele Glückwünsche zu Ihrem 102. Geburtstag durfte sich Frau Elisabeth Heizinger freuen. 

„Herrschaftszeiten!“ - Zuschauerrekord für die Kaiservilla

BAD ISCHL. Einen kaiserlichen Rekord stellte Johann-Philipp Spiegelfeld für seine ORF-Sendung auf, als er die Kaiservilla in Bad Ischl besuchte.