Milchbranche tagte in Gmunden

Hits: 227
Daniela Toth Daniela Toth, Tips Redaktion, 18.09.2019 07:45 Uhr

GMUNDEN. Rund 150 Vertreter der österreichischen Milchwirtschaft trafen sich in Gmunden, um sich über aktuelle Entwicklungen auszutauschen.

Kernthema der Milchwirtschaftlichen Tagung waren Strategien zur Steigerung der Wertschöpfung. Die hohe österreichische Qualität müsse auch honoriert werden, so die Forderung. Die Branchenvertreter verwiesen auf gestiegene Kosten bei Gehälter, Transport, Verpackung und durch hohe Qualität, die nicht die entsprechende Abgeltung fänden und forderten Unterstützung durch die Politik etwa durch eine Qualitätsstrategie und die Berücksichtigung des Milchstandortes bei internationalen Handelsabkommen und einen Ausbau der Herkunftskennzeichnungen.

Wertschöpfung sei nicht nur Angelegenheit der Unternehmen, meinte dazu Michael Waidacher, Geschäftsführer der Gmundner Milch: „Gerade in Zeiten der Klimakrise und einschneidender globaler Entwicklungen, wie das Verhalten der USA oder der Brexit, sollten wir für uns als Gesellschaft über den Werte-Begriff wieder mehr nachdenken.“ Die Erzeugung von natürlichen Lebensmitteln diene auch der Landschaftspflege sowie dem Erhalt von Lebensraum und Arbeitsplätzen. Faire Preise für die Produkte würden den landwirtschaftlichen Produzenten zugutekommen.

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



„Salzkammergut-Trophy Individuell„ - einen ganzen Sommer lang

BAD GOISERN. Natürlich kämpft man auch bei der Salzkammergut-Trophy mit den Auswirkungen des Corona-Lockdowns, arbeitet aber seit Wochen intensiv an einer kleineren Veranstaltung und einem ...

Karten-App wurde Traunstein-Bergsteiger zum Verhängnis

GMUNDEN/VÖCKLABRUCK. Aus unwegsamem Gelände musste ein 20-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck am 27. Mai gegen 12 Uhr vom Hubschrauber der Flugpolizei geborgen werden. Eine Handy-App ...

1.000 Jahre Kloster Traunkirchen: Jubiläumsjahr mit „Zeitreise“

TRAUNKIRCHEN. Ein ganzes Jahrtausend reicht die Geschichte des Traunkirchner Klosters zurück. Ab Juni soll dieses Jubiläum mit besonderen Veranstaltungen gefeiert werden.

Bezirksmusikfest in Grünbach abgesagt

GRÜNBACH. Wegen der Corona-Pandemie muss das diesjährige Bezirksmusikfest, welches am 11. und 13. Juni 2020 in Grünbach stattgefunden hätte, abgesagt werden. 

Neue Corona-Test-Station am Toscana-Parkplatz

GMUNDEN. In einer Ordination, beim Amtsarzt und generell überall, wo sie in Innenräumen vorgenommen werden, bringen Corona-Tests einen enormen Sicherheits- und Desinfektionsaufwand mit sich.  ...

Gmundner Start-Ups entwickeln innovative Online-Schulungstools

GMUNDEN. Corona und die damit verbundenen Einschränkungen stellten in den vergangenen Wochen Lehrer und Schüler vor große Herausforderungen: Innerhalb kürzester Zeit musste der Unterricht ...

Brückensanierungen gehen in nächste Runde

EBENSEE. In der Salinengemeinde Ebensee laufen die Brückenbauarbeiten wieder auf Hochtouren.

Ausbildungskurse für Bootsführerschein starten

TRAUNKIRCHEN. In den Wochen der Ausgangsbeschränkungen herrschte auch auf den heimischen Seen Flaute. Mit Lockerung starten nun auch die Kurse für den Bootsführerschein.