Gesprächsrunde mit der Bauernkammer-Führung

Hits: 70
Thomas Leitner Thomas Leitner, Tips Redaktion, 24.09.2020 12:22 Uhr

ALTMÜNSTER. Die Führung der Bauernkammer Oberösterreich informierte im Zuge einer Tour durch die Bezirke über Aktuelles und lud zur Diskussionsrunde.

Zahlreiche Landwirte lauschten dem Vortrag von Landwirtschaftskammer-Präsidentin Michaela Langer-Weninger und Kammerdirektor Karl Dietachmair im AgrarBildungsZentrum Altmünster und brachten sich aktiv in eine anschließende Diskussionsrunde ein.

Neben agrarpolitischen Themen stand auch die Ausführung der Ergebnisse einer aktuellen Studie unter 800 Landwirten in Oberöstereich auf dem Plan. Dabei stehen die klare Produktkennzeichnung, die Sicherung der Inlandsversorgung mit heimischen Lebensmitteln, die Bewerbung heimischer Lebensmittel und die Unterstützung der kleinbäuerlichen Strukturen in der Rangliste ganz oben.

Heiße Diskussionsrunde

In einer intensiv geführten Diskussion war das Hauptthema die gerade im heurigen Jahr zum Teil exzessive Freizeitnutzung von Wald- und Almgebieten mit allen Problemen der Haftung und Wegenutzung. Ein weiteres beherrschendes Thema war der Wolf, wobei bei dieser Thematik große Einigkeit herrschte. Die Gesellschaft wird sich die Frage stellen müssen, ob es den Wolf oder die vergleichsweise kleinstrukturierte Landwirtschaft in einem stark besiedelten und zersiedeltem Raum geben soll. Im Salzkammergut wird beides nebeneinander nicht funktionieren.

 

Artikel weiterempfehlen:

Kommentar verfassen



Der winterfeste Garten mit den Profis vom Maschinenring

BEZIRK GMUNDEN. Die Gartenprofis vom Maschinenring sind auch in der kalten Jahreszeit im Einsatz und machen jetzt Gärten winterfit.

Pkw landete in Straßengraben

EBENSEE. Ein Fahrzeug kam von der B145, überschlug sich und landetet im Straßengraben.

Kolkrabe illegal erschossen

OHLSDORF. Letzte Woche wurde von Tierfreunden aus Ohlsdorf ein schwerverletzter Kolkrabe gefunden. In beiden Vogelbeinen steckten mehrere Schrotkugeln. Er wurde dem Österreichischen Tierschutzverein ...

Unternehmer-Talk im Almtal

SCHARNSTEIN. Die Junge Wirtschaft Almtal lud zum Top Unternehmer Talk mit dem Unternehmerehepaar Carmen Lidauer-Sparber und Wolfgang Sparber ins Almtalchalet in Scharnstein ein.

Der Beginn einer neuen Ära

GMUNDEN. Heute öffnet Oberösterreichs größter Intersport im SEP Gmunden seine Pforten. Es ist dies der Startschuss in eine neue Ära – nicht nur für den SEP und alle Sportler, sondern auch für ...

Regionalforum gegründet: Salzkammergut 2024 voll handlungsfähig

BAD ISCHL. Der 30-köpfige regionale Beirat, der in Bad Ischl konstituiert wurde, wird fortan auch die Umsetzung der Kulturvision Salzkammergut 2030 begleiten.

Engagement lohnt sich: 1.500 Euro Sonderförderung für Arbeitsgemeinschaft für Sport und Körperkultur-Vereine

GMUNDEN. Die Qualitätsoffensive der ASKÖ Oberösterreich unterstützt Vereine bei ihrer Entwicklung für die Anforderungen von morgen. Mit der neuen Auszeichnung „ASKÖ Vereinslorbeer“ ...

Basketball: Heimsieg für die Gmundner Schwäne

GMUNDEN. Die Gmundnern Basketballer holen Sieg gegen die Gäste aus der Steiermark.