Landgasthaus Bauer hält Vereinsleben hoch

Hits: 79
Wurzer Katharina, Leserartikel, 27.09.2021 20:15 Uhr

KIRCHHAM BEI VORCHDORF. Ob Platz fürs Vereinsleben oder eine gemütliche Gaststube - Das Landgasthaus Bauer in Kirchham bei Vorchdorf setzt auf Traditionen. Es wurde als AMA Genuss Regions-Betrieb ausgezeichnet.

„Unser Personal ist sehr freundlich und wir verkochen qualitativ hochwertige Speisen. Derzeit liegt unser saisonaler Schwerpunkt auf dem Kürbis. Wir geben aber auch Schwammerln, Wild, Beeren und Fisch eine saisonale Bühne. Unsere Gäste schätzen auch die Knoblauchsuppe, das gegrillte Zanderfilet oder den Schafskäse im Speckmantel“, erzählt der Wirt Franz Bauer. Er hat den Betrieb 1994 von seinen Eltern übernommen und führt ihn damit in dritter Generation. Wer derzeit einen Blick auf die Speisekarte wirft, findet fünf unterschiedliche Kürbisgerichte wie ein gebackenes Kürbisschnitzerl mit Kartoffeln.

Wintergarten und Abholservice

Laut Bauer sei der Betrieb ein richtiges Landgasthaus, in dem das Vereinsleben und viele ortsansässige Gäste Platz hätten. Dazu tragen sowohl ein Wintergarten als auch die traditionelle Gaststube bei. „Die Leute lieben das Persönliche und dass man sich um sie bemüht. Sie schätzen die Produkte aus der Region und die Gemütlichkeit“, sagt Bauer. Das Gasthaus Bauer ist von Mittwoch bis Sonntag geöffnet (warme Küche 10.30 - 20.30 Uhr von Mittwoch bis Samstag, am Sonntag bis 14 Uhr). Die Räumlichkeiten können für Feiern reserviert werden, zudem wird Catering angeboten.

Derzeit kann ein Gutschein in der Höhe von 50 Euro gewonnen werden. Weitere Informationen zum Betrieb finden sich auf dessen Webseite. Einen Überblick über weitere AMA Genuss Regions-Betriebe wie bäuerliche Direktvermarkter findet sich unter genussregionen.at.

Kommentar verfassen



Gämse nachgelaufen – Mann musste Nacht am Krippenstein verbringen

OBERTRAUN. Ein 26-jähriger Franzose ist Montagnachmittag am Krippenstein einer Gämse nachgestiegen bis er in einer Felswand weder vor noch zurück konnte. Der Mann musste die Nacht über ...

Letzter Gipfel: Ein Krimi aus dem Salzkammergut

SALZKAMMERGUT. Am Samstag, 30. Oktober, um 20:15 Uhr, strahlt ServusTV die Verfilmung des zweiten Altausseer-Krimis „Letzter Gipfel“ aus.

„40 Jahre unterwegs“: Weltreisender Helmut Pichler erzählt

BEZIRK GMUNDEN. Der Gosauer Abenteurer Helmut Pichler ist im Oktober und November mit seinem aktuellen Vortrag im Bezirk unterwegs. 

Zwei Verletzte bei Kreuzungsunfall auf der Gmundener Straße in Laakirchen

LAAKIRCHEN. Ein Unfall auf der Gmundener Straße in Laakirchen hat Montagnachmittag zwei Verletzte gefordert. Eines der Unfallautos wurde dabei in eine Bushaltestelle geschleudert.

Infektionsgeschehen im Bezirk Gmunden „nahe der kritischen Marke“

GMUNDEN. Die Corona-Infektionen im Bezirk Gmunden nehmen weiter zu. Laut Ages-Dashboard werden derzeit (25. Oktober, 13 Uhr) 672 Infektionen gezählt, die 7-Tages-Inzidenz liegt bei 658,2. In einer ...

AMS lädt wieder zur Lehrlingsmesse

GMUNDEN. Seit neun Jahren öffnet das AMS Gmunden Tür und Tor für Jugendliche, Eltern und natürlich Schulen, um auf das vielfältige Lehrstellenangebot heimischer Firmen bei der jährlichen Lehrlingsmesse ...

Dankesworte nach 5.000 Dialyse-Behandlungen

BAD ISCHL. Mit rührenden Worten bedankt sich  Dialyse-Patientin Frieda Schmaranzer beim Team der Bad Ischler Dialysestation. 

Duathlon: Alles für den großen Traum

GMUNDEN. Zehn Jahre nach seinem ersten Triumph peilt Christian Siedlitzki den WM-Titel an.